Community

homee 2018


#243

Hallo @Timo,

ich werde mich hier auch mal kurz zu Wort melden und hätte an euch doch die Bitte neben dem neuen Z-wave Stack, der mit Sicherheit viel Arbeit macht, doch den Punkt Heizungssteuerung mit proi “hoch” zu behandeln.

Ich glaube hier sprach ich nicht nur für mich, sonder für viel in der Community. ich glaube das dieses Feature homee noch weiter nach vorne bringen würde.

Noch “eine” bitte :blush:, evtl. kann das Thema Assoziationen das ganze evtl. sogar einfacher machen, daher dies ggf. mit berücksichtigen.

Ich sag aber an dieser Stelle auch mal danke an das ganze homee Team für die Arbeit die ihr leistet, auch wenn immer mal wieder Sachen auftreten die Probleme machen (was ja bei Entwicklungen auch ganz normal ist) , kann ich sagen bin ich noch immer begeistert von “unserem” homee.

Gruß
Hias


#244

Hi Zusammen,

an der Stelle gerne ein Update, an welchen Dingen wir gerade Arbeiten (Stand jetzt):

Arbeiten wir aktiv

  • Neuer Z-Wave Stack (#stabilität, “Im Laufe des Jahres”)
  • Web Services zu AWS umziehen (#stabilität, Einen nach dem Anderen – zieht sich auch noch über den Rest des Jahres)
  • Logbuch (#stabilität, 2.21)

Next

  • Heizungssteuerung (#grundfunktionen, 2.22)
  • Anwesenheit (#grundfunktionen, 2.23)

Integration Heizplan zur Heizungssteuerung
Logbuch homee auf Raspberry Pi
Z-Wave Stack
Zuverlässiges Schalten von Geräten - Abgleich Schaltbefehl und Gerätestatus -
Schaltvorgänge werden langsamer
Heatit Wandthermostat
Releasenotes Core Beta 2.21
Offset Fenstersteuerung // Heizpläne lieblos
Heizpläne??? HEIZPLÄNE !!!
#245

Oh weh… Heizungssteuerung nicht vor Dezember…


#246

Kein Problem, wenn Dein homee im Süden steht :smile:

Danke @Timo für das Update! Heizungssteuerung erwarte ich auch schwanzwedelnd!


#247

Ja klar, danke für das Update und die Offenheit. Aber ich hatte so auf die Heizingssteuerung zum BEGINN der Heizperiode gehofft…


#248

Bin froh dass die Stabilität / Z-Wave Stack so eine hohe Prio hat. Heizungssteuerung wäre ja was Neues. Lieber das Bestehende zuerst stabilisieren.


#249

siehe auch


#250

Na klar. Stabilität, der neue Stack, absolute Top-Prio. Allerdings hätte ich trotzdem - ganz persönlich - das Heizungssteuerungsfeature vor das Log gezogen. Aber mir ist auch klar, dass hier ganz viele dem Log entgegenfiebern. :+1:


#252

Muss da Kappezkopp absolut recht geben.
Dem Logbuch eine höhere Prio zu geben als der Heizungssteuerung verstehe ich nicht auch wenn man nach den “Herzen” geht.


#253

Wir haben das Logbuch vor das Thema Heizungssteuerung gezogen, da das für uns unter das Thema Stabilität/Fehlerfindung/Hilfe zur Selbsthilfe/Transparenz fällt – und der Themenkomplex gerade die höchste Priorität hat.

Auch wir hätten trotzdem gerne die Heizungssteuerung schon zum Begin der Heizperiode geschafft, aber alles gleichzeitig geht leider nicht.

Aber hey, wenn ich dran denke, wie viele hier intern bei der ersten, nutzbaren Logbuch Version Dinge gesagt haben wie z.B. “Ui, das Homeegramm sollte ich vielleicht mal überdenken…”, freu ich mich schon sehr das allen als Tool an die Hand zu geben :slight_smile:


Releasenotes Core Beta 2.21
#254

Wenn du mein Konstrukt zur Steuerung der Heizung sehen würdest. :stuck_out_tongue:
16 HGs bei 3 Heizkörpern und 2 Fenstern…

:coffee:


#255

Wenn ich das richtig einordne, haben wir durch das Tool dann eine komplett neue Ebene erreicht, um im Forum direkt selbst helfen zu können. Das ist natürlich relativ shiny. :sunny:


#256

Kann man mittlerweile HGs kopieren und dann nur einzelne Geräte austauschen? Das geht doch noch nicht oder? Wäre auch eine Erleichterung…


#257

Finde ich unsinnig. Hier in Deutschland startet die Heizperiode im Oktober und wenn so ein Thema für 2018 angekündigt wird, gehe ich davon aus, dass dieses auch bis spätestens Oktober bearbeitet wird. Zumal Otto-Normalverbraucher ab dem Release auch entsprechende Hardware anschaffen müssen - denn erst wenn man weiß, ob beispielsweise der Feature-Vorschlag mit externen Thermostaten unterstützt wird, kann man entsprechend einkaufen. Bis man hier ausgerüstet ist, ist die Heizperiode schon zu drei Viertel vorbei. Was wäre schlimmer? Ein halber Winter ohne vernünftige Heizungssteuerung oder ein paar weitere Monate ohne Logbuch?

Mir geht es ähnlich wie @coffeelover: Ca. 25 Homeegramme steuern aktuell 5 Heizkörper, wobei ich aufgrund der extremem Komplexität nur einen Heizkörper mit einem Fensterkontakt verknüpft habe. Der Großteil der Homeegramme regelt die Thermostate im manuellen Modus, da die vom Thermostat gemeldeten Temperaturen quatsch sind.

Wir wissen, dass ihr momentan aufgrund des neuen Stacks keine neuen Geräte integriert. Das ist ärgerlich aber irgendwie zu verschmerzen. Dann solltet ihr aber zumindest neben den vielen “Stabilitäts”-Updates, die es jetzt gab, endlich mal ein von uns gewünschtes Feature-Update bringen.

Größere, von uns gewünschte, Features hat es nämlich - abgesehen vom Homekit Betatest - im ganzen Jahr 2018 noch nicht gegeben.


#258

Ich habe Verständnis dafür dass keine neuen ZWave - Geräte integriert werden.
Aber den einen oder anderen Zigbee - oder enocean - Happen könnte man uns schon hinwerfen. Die Welt bleibt nicht stehen.


#259

Danke @Timo, für die Infos und Updates.

Des weiteren fahr ich hier mal noch für die homee’s in die Bresche. Das homee Team muss sich entscheiden was ihnen wichtiger ist und kann nicht jedermann Wünsch erfüllen.

“Kunde ist König” :wink: so deute ich mache Argumente hier mal, ist nicht immer der richtige schritt, als Entwickler muss man dem Kunden halt einfach machmal auch Sagen könne was jetzt wirklich wichtiger für ihn ist. Ich geb aber zu das ich machmal auch etwas ungeduldig bin.

Daher, lassen wir die homee’s doch bitte Arbeiten und erfreuen uns an den neuen Funktionen wenn Sie da sind.


#260

Ich freue mich einfach, dass es mal ein Update mit Ansagen gab… Selbst wenn die Heizfunktionen früher da wären, könnte ich sie ohne anständige Geräte (HeatIt) eh noch nicht nutzen.


#261

„Kunde ist König“ ist nichts, was die Community alleinig fordert, sondern wird durch Codeatelier proklamiert. Das ist auch gut so und ein großes Alleinstellungsmerkmal von homee. Dennoch gibt es momentan einfach mehr rationale Gründe für eine Heizungssteuerung VOR dem Winter, daher meine Anmerkung.

Ich hoffe das ist nicht beschwichtigend gemeint, bewirkt nämlich zumindest bei mir Gegenteiliges.

Über das Update durch homee freue ich mich natürlich gleichermaßen!


#262

Ich bin vor ca. 2 Monaten von Devolo Home Control auf Homee umgestiegen. Die Devolo-Zentrale hat eine Logfunktion, was - richtig umgesetzt - wirklich sehr hilfreich ist.

Ich finde Homee wirklich geil (Sorry für die „euphorische Ausdrucksweise“ :wink:), aber speziell dieses Feature habe ich nach dem Umstieg wirklich vermisst.

Auch wenn ich die Heizungssteuerung sehr begrüßen würde/werde, freue ich mich sehr auf das Log. :blush::+1:t3:

An dieser Stelle möchte ich noch kurz eine Lanze für CA brechen. Ich finde die Weiterentwicklungs-Politik mit den Zyklen und der Kommunikation, die Geräte-Kompatibilität und auch die Community hier wirklich grandios und - nicht nur als Ex-Devolo-Nutzer- sehr offen, nutzerorientiert und „luxuriös“!
Beim Lesen mancher Threads habe ich etwas Mitleid mit CA, die sicher immer ihr Bestes geben, Ressourcen planen und Prioritäten setzen müssen - und trotzdem desöfteren kritisiert werden. Da ich selbst Entwickler bin, weiß ich auch, was es heißt, etwas auf stabile Füße zu stellen und weiterzuentwickeln.

Also nichts für ungut, möchte hier niemanden kritisieren oder angreifen :wink: Bei anderen Herstellern gibt es max. ein bis zwei Updates pro Jahr mit den Release-Notes ‚Minor bugfixes and enhancements‘… Ankündigungen, was wann kommt oder „was wünschen“ gibt’s nicht…

Soll heißen; ich bin sehr zufrieden und finde es hier top! :muscle:t3::+1:t3::blush:


#263

Erstmal viele Dank @Timo für den kurzen Zwischenstand zum weiteren Verlauf. Das Logbuch hat für die Stabilität und Selbstanalyse natürlich einen sehr hohen Stellenwert.
Da die Heizungsteuerung nicht schon bis zur 2.20 integriert werden konnte, muss ich ehrlich eingestehen, würde ich zu Gunsten des WAF mein bestehendes Konstrukt während der Heizperiode nicht mehr aus­ei­n­an­der­rei­ßen. Das Risiko, das es hier aufgrund der mitunter nicht zu 100% von allen Familienmitgliedern unterstützten Automatisierung kalt bleibt, ist mir da doch etwas zu hoch. Schlussendlich werde ich die Umstellung sicher ans Ende der Heizperiode legen, der Spieltrieb könnte mir da aber trotzdem einen Strich durch die Rechnung machen und zum Glück hab ich ja jetzt ein tägliches Backup :+1:
Und mit Umsetzung des Logbuches wird es sicher auch für alle leichter die doch ziemlich komplexe Geschichte Heizungssteuerung zu durch- und überschauen.

Was die Umsetzung der Anwesenheitssteuerung angeht gehe ich davon aus, das auf allen Handys die App installiert sein muss. Hier solltet ihr über eine gleichzeitige/zeitnahe Umsetzung entsprechender Benutzerrechte nochmal nachdenken. Ich für meinen Teil möchte ungern sämtliche Geräte und Homeegramme in Kinderhände geben.

VG Sven