Community

homee vermisst den Zigbee-Würfel

Hallo zusammen,

seit kurzem wurde unser homee um einen Zigbee-Würfel erweitert. Erst einmal nur um ein wenig zu testen und zu schauen, ob sich damit alle anderen Zentralen (hue, Lightify, Tradfri) tatsächlich komplett ersetzen lassen. Leider gibt es aber ein kleines Problem. Nach jedem Neustart von homee, kommt die Meldung, dass homee den Zigbee-Würfel vermisst. So dass ich den Würfel dann immer neu aufsetzen muss. Beim letzten Mal (aus der Ferne) half auch das Herunterfahren und Strom ab- und wieder zuschalten. Hat oder kennt das Problem noch jemand?

Viele Grüße

1 Like

Hatte ich einmal, danach zum Glück nicht wieder.

Dieses Problem mit dem ZigBee-Würfel habe ich ebenfalls bei jedem Neustart und nach jedem Herunterfahren.

Darf man die Würfel eigentlich im laufenden Betrieb erweitern? Oder soll man erst runter fahren?

Das ist auch im laufenden Betrieb möglich.

:coffee:

1 Like

Hab ich nach jedem Neustart. Ich habe noch nicht versucht, Homee unter Zigbee unter zwave, bei mir steht der Zigbee als letztes

Das Problem hatte ich auch, versuch bitte folgendes starte dein homee über Web neu und sobald Wiederverbinden steht verlasse das homee Web (oder schliesse den Browser). Nach 1min ist der homee wieder da, sollte nun ohne den Fehler wieder laufen.

Interessante Methode, werd ich beim nächsten Mal testen.

Offenbar scheint es ja auch kein seltenes Phänomen zu sein. Was sagt ihr denn dazu, liebes @homee-team?! Habt ihr eventuell noch hilfreiche Tipps auf Lager oder wird (soll) das Problem mit einem der nächsten Updates behoben (werden)? :slightly_smiling_face:

Bei mir genau das gleiche.

Das Problem dabei ist, dass zB nach einem Stromausfall kein Zigbee zur Verfügung steht, ohne ein Zutun welcher Art auch immer.

Das muss definitiv mit dem nächsten Update beseitigt werden.

2 Like

Hi,

ich reihe mich hier mal mit ein. Nach dem heutigen Update auf 2.16.2 waren alle Zigbee Geräte ausgegraut und nicht verfügbar. Das nach einem Neustart hin und wieder eins nicht erreichbar ist, ist schon fast normal und durch ein schalten schnell zu beheben, das ging diesmal nicht, ich musste den Würfel abnehmen und wieder aufsetzen, danach waren alle Geräte wieder erreichbar…

Würfelreihenfolge:
Brain->Z-Wave->ZigBee->EnOcean

Viele Grüße
JayJay

Gibt es denn dazu zwischenzeitlich eine Antwort von den homees?
@homee: Dieses Problem besteht bei mehreren Usern und ist - zumindest bei mir ebenso reproduzierbar wie auch eigenartig:

Nach dem Neustart laufen Brain- und Z-Wave-Würfel hoch und noch während der Z-Wave-Lightshow kommt die Meldung “Würfel vermisst-SmartHomeBrain vermisst den ZigBee Würfel”, alle ZigBee-Geräte bleiben entsprechend ausgegraut und ohne Funktion.

Weiter verwirrend wird das dann, wenn man den orangenen Würfel (bei mir an oberster Position im Turm) abnimmt - dann wird die vorwurfsvolle Meldung ausgegeben: “Würfel entfernt-SmartHomeBrain wurde der ZigBee Würfel weggenommen” (also der Würfel, den homee in der ersten Meldung noch vermisst hat, wurde jetzt auch noch entfernt !?).

Wenn der Würfel wieder aufgesetzt wird, kommt die erhoffte Meldung “Würfel hinzugefügt-Zu SmartHomeBrain wurde ein ZigBee Würfel hinzugefügt”
Dann werden nach und nach die meisten ausgegrauten Geräte wieder orange und funktionsfähig, wie immer muss die eine oder andere Lampe nochmals kurz über den Slider durch Ein-/Aussachalten ‘zum Leben erweckt’ werden.

Wie gesagt: Reproduzierbar und sehr störend.

Grüße SmartHomer

1 Like

@SmartHomer hast du schon einmal versucht die Kontakte des ZigBee-Würfels zu reinigen oder diesen in einer anderen Reihenfolge zu platzieren? Ich habe hier ein homee mit allen Würfeln und konnte das Problem nicht nachstellen.

Ich hatte alle Apps gleichzeitg offen und die Würfel in allen Variationen (einzeln, zu zweit, alle zusammen) entfernt und wieder hinzugefügt. Auch zwischendurch mal neu gestartet, manchmal dauerte das Erkennen ein paar Sekunden länger oder die App musste aktualisiert werden, aber danach waren alle wieder verfügbar.

MfG Volker

Ich habe das Problem auch mit dem Zigbee Würfel, aber nicht bei jedem Neustart, warten hilft auch nicht. Entweder Würfel neu aufsetzen dann geht’s direkt wieder oder ein paar Neustarts. Kontakte sind in Ordnung und Reihenfolge der Würfel spielt wohl auch keine große Rolle. Habe momentan neben Brain und Zigbee noch Z-Wave der bei mir keine Probleme macht. Brain v2 und Zigbee vermutlich auch V2(?).

Hallo Volker, Danke dass Du Dich einklinkst.
Die Kontakte hatte ich auch schon vermutet und entsprechend gereinigt, das hatte nichts gebracht (mein homee-System ist auch grade erst mal ca. 3 Monate alt).
Wie von Dir vorgeschlagen, habe ich heute Abend mal die Würfel-Reihenfolge getauscht (ZigBee Mitte und ZWave oben) - nun ist das Gesamtsystem tatsächlich 2x ohne Fehlermeldung hochgelaufen.

Evtl. auch für Euch interessant: mit (zuvor) ZigBee oben und ZWave Mitte hatte ich das Problem des vermissten ZigBee-Würfels nur nach „Neustart“ und somit eben auch nach Updates.
Wenn ich homee „heruntergefahren“ und vor dem Hochlaufen entsprechend spannungfrei gemacht hatte, dann kam die „Würfel-vermisst“-Meldung beim anschließenden Start nicht.

Schöne Grüße SmartHomer

Habe auch das Problem. Nach einem Netzausfall wird der Zigbee Würfel vermisst. Mein System ist 3 Wochen alt.

Hallo Volker,
…es wäre so schön gewesen, aber ich muss leider korrigieren: Heute beim Neustart leider auch mit ZigBee-Cube in der Mitte wieder die ‚Vermissten-Meldung‘ :disappointed_relieved:.
Ist dann aber umso problematischer, weil zwangsläufig der ZWave-Cube mit abgenommen werden muss und dann dort zusätzlich noch die LiLaLightshow losgeht :unamused:
Ich nehme deshalb den Honigbienen-Würfel jetzt wieder nach oben und warte ab, ob ihr was rausfindet. Zugang kann ich gerne auf Wunsch freischalten (aber bitte Zugriff/Neustarts vorher anmelden, damit ich anwesend bin, um den Würfel wieder zu entfernen/neu aufzusetzen).

Schöne Grüße
SmartHomer

Ich muss meistens den Neustart zweimal machen. Beim ersten Mal vermisst er oft den ZigBee-Würfel, beim zweiten Neustart ist meistens wieder alles gut.

Ich kann das auch derzeit reproduzieren. Wenn der Zigbee Würfel oben an letzter Stelle ist, der Strom abgeschaltet wird und wieder eingeschaltet wird, kommt die Meldung, dass der Würfel nicht vorhanden ist. Nimmt man den Würfel ab, kommt die Meldung “Würfel entfernt”.

Ich habe das eben noch einmal versucht nachzustellen, jedoch konnte ich keine Probleme feststellen. Sowohl beim Neustarten als auch nach dem Stecker ziehen (stromlos schalten) wurde der ZigBee-Würfel richtig erkannt. Um der Lösung näher zu kommen würde ich vorschlagen, dass falls es bei jemandem das nächste Mal passiert, er/sie mir die Support-Zugangsdaten per PN zukommen lässt.

Viele Grüße
Volker

1 Like

Mit Hilfe von @bergjet’s Logfile konnten wir feststellen, dass hier der ZigBee-Buffer beim Neustarten nicht leer ist. Dies führt dazu, dass der Handler nicht richtig gestartet wird und somit keine Kommunikation möglich ist. Ich habe dazu ein Issue angelegt, eine mögliche Fehlerbehebung gibt es auch schon. :wink:

14 Like