Integration Heizplan zur Heizungssteuerung

Was willst du damit machen?
Der Dezember ist zwar recht mild, jedoch möchte ich meine Heizungen komfortabel und effizient verwalten können.

Hier fehlt mir als EX-RWE ganz entschieden eine übersichtlichere Heizungssteuerung über die Diagramme mit Temperatur auf der Y-Achse und der Zeit auf der X-Achse.

Gerne auch gekoppelt mit Fenstersensoren der gleichen Gruppe (z. B. Raum) und der Möglichkeit diese mit einem einfachen Häkchen :white_check_mark: als Auslöser für das Absperren der Heizung zu nutzen.

Ich habe die Suche mehrfach bemüht, aber keinen entsprechenden Featurevorschlag gefunden, außer diesem, der aber die Lösung sehr konkret vorgibt.

Welches nun letztendlich mehr Begeisterung weckt, ist mir schnuppe - Hauptsache es passiert etwas in diese Richtung.

Evtl. hab ich trotz Brille den entsprechenden Featurevorschlag übersehen, dann bitte zusammenführen oder einfach ignorieren.

Warum interessiert es nicht nur dich?

Heizungssteuerung ist essentiell für den WAF. Zum zweiten ist das in meinem Fall eines der wenigen Features die aktiv Geld sparen.

Desweiteren haben RWE und Co. gut vorgelegt, viele Umsteiger auf homee vermissen diese Funktion dann schmerzlich.

Dies fällt auch in der Community auf, wo alternative Workarounds (mehr als Workarounds sind leider nicht… ) desöfteren viel diskutierte Themen sind.

Bitte verzeiht mir, sollte ich das Thema übersehen haben. Bitte lasst uns einen Heizplan “erliken” :wink:

73 Like

Dieser Feature Vorschlag beschreibt das meines Erachtens schon, oder meinst Du etwas anderes:

4 Like

Ja, so Dinge wie, Tag- und Nachtabsenkung, Heizung aus solange das Fenster offen ist und dann wieder zurück zur Tag oder Nachtabsenkung. Oder auch ein separater IST-Temperaturmesser, der dann mehrer Heizukörper reguliert. Die integrierte Steuerung der Danfossthermostate finde ich nicht so hipp, da habe ich Abweichungen von der Soll- und der Ist-Themperatur von mehrenen Grad.

4 Like

Für die Tag- und Nachtabsenkung gibt es auch einen Feature-Vorschlag:

Fenster auf und zu habe ich direkt im Homeegramm realisiert (nur wenn Fenster geschlossen) plus zwei HG für Fenster auf und zu.

Die Steuerung über eine Ist-Temperatur fehlt tatsächlich, meines Erachtens auch als Feature Vorschlag. Daran hatte ich mich schon über HG versucht, ist aber sehr umständlich.

Viele Grüße, Dieter

1 Like

An dieser Stelle natürlich auch noch der Aufruf diese beiden Feature Vorschläge zu liken, eine komfortable Heizkörpersteuerung wäre eine tolle Ergänzung für homee!

1 Like

Habe nach Heizung, Heizplan und Heizungssteuerung gesucht und die Vorschläge nicht gefunden. Vielleicht geht das auch anderen so. Ggf. die Überschriften vielleicht etwas anpassen…

Im Grunde beschreiben alle in etwa das gleiche Thema. Ich denke wir sind uns alle einig, dass hier unbedingt was passieren muss. Wie genau würde ich natürlich den Entwicklern überlassen…

2 Like

Auch ich unterstütze den Vorschlag. Letztendlich lässt sich bereits jetzt fast alles umsetzen und einstellen aber um das zu realisieren, bedarf es 10 und mehr Homeegramme. Und hier liegt m.E. das Problem. Es ist zu umständlich

4 Like

Ich wollte - weil kalt draußen :grin: - nochmal die Werbetrommel rühren, für die Integration von Heizplänen. In dem Thread werden tolle Ideen beschrieben die dringend Unterstützung brauchen :sunglasses:

Ebenso wie der gesamte “Feature vorschlagen”-Bereich. Das stecken oft richtig smarte Ideen dahinter.
Kann ich also allen nur empfehlen da mal wieder reinzuschauen…

Klick zur Feature-Welt

7 Like

Gibt es eigentlich etwas, womit ich meine Buderus Steuerung, die oben neben der Therme hängt, ablösen kann, was das Ganze ebenso regelt? Tado gibt es da soweit ich weiss aber gibt es noch andere Lösungen, die bezahlbar sind?

Ich weiss jetzt nicht genau was Du ersetzen willst, aber schau mal bei Netatmo vorbei - die haben einen Thermostaten zur Heizungssteuerung. Funktioniert prima, ich warte nur noch auf die Homee Integration.

An unserer Gastherme hängt das regelteil, mit dem man die Zeiten eingibt, wann sie heizen soll, Aussentempfühler, Innentempfühler, Heizkurveneinstellung(soweit ich weiss) etc…Das hat Netatmo so glaube ich nicht alles an Bord…

Der Außenfühler wird weiterhin benutzt - mit dem Netatmo Thermostaten ersetzt Du quasi den Innenfühler und die Steuerung. Damit wird es in dem Sinne smart, dass man über die App seine Profile einstellen kann. Natürlich auch unterwegs. Sobald das Teil in Homee integriert ist geht natürlich noch mehr - darauf warte ich aktuell.

Das Problem ist ja eher, dass das Netatmo Thermostat nicht mit der Therme kommunizieren kann…

Das Relais wird direkt an den Heizkessel angeschlossen - also ja - natürlich “kommuniziert” Netatmo mit der Therme.

Ah ok…wenn man damit alles einstellen kann was das bisherige Buderus Teil kann, müsste man sich das mal anschauen .

Ich hätte auch ne kleine Ergänzung, die ich super fände. Ich habe ein devolo Raumthermostat und
würde gerne in meinen Homeegrammen die Soll und Ist-Temperatatur vergleichen und dadurch dann Aktionen auslösen.
Momentan kann man aber diesen Vergleich nicht in Homeegrammen umsetzen. Für mich gehört das für eine Heizungssteuerung dazu. (Ich habe keine Heizkörperthermostate sondern Infrarotheizungen, die ich nur mit An/Aus steuern kann).
Gruß Christian

3 Like

Heizungssteuerung ist für mich aber was anderes - genau wie Smart - schei… was ein Aufwand um das zu machen - ich habe 24 Heizkörper :frowning:

Da wäre eine Homeegramm-kopieren-Funktion echt super.

Träumchen geplant getaggt :heart_eyes:

3 Like

Perfekt. Nach meinem Zwangsrestart habe ich die ganzen aufwändigen Heizungs-HGs alle extra noch nicht angelegt. homeeteam - ich baue auf euch.

:coffee:

1 Like