Community

Erweiterte WLAN-Einstellungen


#1

Folgender WLAN-Einstellungen wären noch wünschenswert:

  • Feste IP-Adresse vergeben
  • Verstecktes WLAN-Netzwerk auswählen
  • WPA Enterprise unterstützen

Verbindung zu einem versteckten Netzwerk
homee konnte sich nicht mit dem WLAN verbinden...
homee ohne IP Adresse im WLAN ohne Funktion?
HOMEE Wireless Verbindung bei Unsichtbarer SSID
Wie IP festlegen?
homee seit gestern schlecht erreichbar / LAN-Adapter
#2

Ich unterstütze diesen Vorschlag, da ich selbst ein verstecktes WLAN nutze und für stationäre Geräte feste IP-Adressen vergebe.
Bis jetzt gab es auch mit keinem Gerät Probleme bei der Einbindung. Ich dachte, dies wäre eine Standardfunktion.
Zurzeit habe ich mein Homee im Gast-WLAN eingebucht. Dadurch sind die Möglichkeiten andere Geräte einzubinden aber stark eingeschränkt.

Kann ich eigentlich das Netzwerk ohne Probleme im Nachhinein wechseln?


#3

Ja, das geht mit dem Apps oder einem Netzwerkreset sehr einfach.


#4

Vielen Dank für die Antwort zum nachträglichen Netzwerkwechsel.

Zum eigentlichen Thema “verstecktes WLAN” und “feste IP-Adresse” scheint es noch keine Infos zu geben?
Kann man denn hoffen?


#5

Bestehen noch Chancen, dass dieses Thema “verstecktes WLAN” und “feste IP-Adresse” noch bearbeitet wird?
Da ich aus diesen Gründen mit meinem Homee nur im Gast-WLAN arbeite, kann ich natürlich die netzwerkbezogenen Funktionen und Geräte im eigentlichen Netzwerk nicht nutzen.
Wer kann mir hier eine Antwort geben?


#6

Ich würde das ganze noch um den Eintrag “Hostname” vergeben - erweitern!!!


#7

Es tut uns leid dass wir nicht jedes Feature in kürzester Zeit umsetzen können, wenn es in nicht in dem einen oder anderen Update enthalten ist, heißt es jedoch nicht es wird nie kommen. Die Themen werden mit Sicherheit nicht in Vergessenheit geraten!


#8

Hallo @homee,
wann würden denn diese Basics kommen. Würde mich sehr darüber freuen. :wink:

Gruß Martin


#9

Hallo @homee,

ich finde auch, dass diese Dinge zu den Basics gehören. Das sollte schon machbar sein.

Gruß
Michael


#10

Ich bin jetzt auch gerade über die fehlende Unterstützung für verstecktes WLAN gestolpert. Ich habe meinen zweiten homee an seinen endgültigen Platz transportiert und musste dort jetzt das WLAN sichtbar machen, um homee verbinden zu können. Selbst nach erfolgter Verbindung führt das nachträgliche verstecken des WLAN dazu, dass homee keine Verbindung mehr aufbauen kann (obwohl das WLAN ja noch da ist).

Ich habe also auch Interesse an der Umsetzung dieses Vorschlags!

Vielen Dank schon mal und viele Grüße, Dieter


#11

Hallo @homee,

ich habe lange nichts mehr zu diesem Thema gelesen.
Sind vielleicht so “nebenbei” diese Funktionen mit umgesetzt worden?
Aus meiner Sicht würde dies auch zur Erhöhung der Sicherheit beitragen.

Ich nutze Homee aus diesem Grund noch immer im Gast-WLAN. Dadurch kann ich natürlich keine Smart-Home-Komponenten von AVM einbinden.

Gruß Frank


#12

Hallo,

es werden keine Funktionen “nebenbei” mit umgesetzt. Alle Änderungen stehen jeweils auf den Release Notes zum jeweiligen Update. An der Unterstützung für versteckte WLANs hat sich noch nichts geändert. Die WLAN-SSID muss nach wie vor sichtbar sein, damit sich homee zu diesem WLAN verbinden kann.


#13

Ich bin heute auch auf dieses Problem gestoßen. Hätte nicht erwartet, dass versteckte WLANs Probleme bereiten können.
Ich habe bei anderen Produkten auch erlebt, dass man beim Verbinden keine versteckte WLANs auswählen konnte, wird aber das schon konfigurierte Netzwerk wieder versteckt, wird es normalerweise gefunden.

Wenn auch nicht das ganze Feature Request umgesetzt wird, könnte diese Kleinigkeit (das konfigurierte Netzwerk wird gefunden, auch wenn die WLAN-SSID versteckt ist) viele Schwierigkeiten beseitigen.


#14

Auch ich habe die Erfahrung mit den ausgeblendeten WLAN machen müssen. Ich würde mir dieses Feature ebenfalls wünschen.


#15

Hat sich seit Septemer 2016 nichts mehr getan? Dann sollte das vielleicht auch in der Einrichtungsanleitung stehen - als neuer User war ich doch erstaunt, das man kein verstecktes WLAN manuell eingeben kann.


#16

Hallo,

leider gibt es noch keine Neuigkeiten zu den gewünschten “Advanced WLAN Settings”.


#17

Die drei gewünschten Funktionen fände ich auch wirklich nützlich!

Für mich persönlich ist das Vergeben einer feste / manuelle IP-Adresse am wichtigsten.

Vielleicht packt man die drei Wünsche nicht gleich in ein Update, sondern macht 3 “Aufgaben” daraus und verteilt sie über das Kalenderjahr :wink:


#18

Den Wunsch der manuellen IP-Adresse (ohne DHCP) gibt es übrigens auch an dieser Stelle im Forum:


#19

Für mich ist „WPA Enterprise“ essentiell für die Anschaffung eines homee.


#20

Dann lass doch auch ein Like beim ersten Beitrag, Elv. :wink: