Community

Erweiterte WLAN-Einstellungen

Ich wollte gerade meine SSID wechseln und war sehr verwundert, dass diese sichtbar sein muss. Bis jetzt konnte ich noch bei jedem Gerät die SSID manuell eingeben. Homee macht hier eine unrühmliche Ausnahme.
Scheint keine hohe Priorität zu haben.

Du musst sie ja nur während des Wechseln zur Neuverbindung sichtbar machen.

Ja, das stimmt schon. Aber das ist einfach unüblich. Daher war ich erst mal überrascht, dass das nicht geht.

OT/Randnotiz: Versteckte SSID ist eher ein Sicherheitsrisiko - hier schon mehrfach diskutiert

Warum ein Risiko? Ich verstehe wenn man sagt eine versteckte SSID ist kein Sicherheitsgewinn.

1 Like

Mehrere Gründe, die teilweise sehr technisch sind
Kurz gesagt : je nach Client - Betriebssystem sendet dann der Client fröhlich im Klartext die SSID des AP, mit dem er sich verbinden will in der Gegend herum (Sogenannte „Probe requests“). Und das im Falle eines mobilen Gerätes auch dann wenn man damit unterwegs ist.

Siehe zB
https://docs.microsoft.com/en-us/previous-versions/tn-archive/bb726942(v=technet.10)

Und

1 Like

Das hier aus dem zweiten Link fasst es auch für Laien sehr schön zusammen

Imagine a driver (the AP) is picking you up from the airport. They don’t know you, and you don’t know them. So they hold up a sign that reads, “John Doe.” When you find them, you (the client) go and tell them, “I’m John Doe.” This is what happens when connecting to a broadcast network.

Now, imagine that driver is trying to be super covert, and doesn’t hold up that sign. What happens now is you have to walk around yelling, “Who’s picking up John Doe?” over and over, until finally the driver steps forward and responds, “I’m picking up John Doe.”