Community

Homematic IP


#21

Bin ein neuer Homee User und an sich begeistert.

Hab den Würfel heute bekommen und im nu meine Fritzbox, das netAtmo und die Homematic CCU2 integriert. Alles lief sofort, ganz easy und schnell.

Etwas geschockt hat mich, dass alle Homematic IP Geräte fehlen???

Eigentlich dachte ich, alles was an der CCU2 hängt geht auch im Homee???

War wohl ein Irrtum meinserseits.
Also ich hoffe sehr, dass irgendwann auch die IP Geräte an meiner CCU2 gehen werden.


#22

@Timo Gibt es evtl. inzwischen Bemühungen in diese Richtung?

Entweder eigener Würfel, oder eben über die CCU


#23

Ich selbst habe keine Homematic-Produkte, sehe jedoch auch, wie groß hier im Forum die Nachfrage ist. Und da Codeatelier ja scheinbar fast ausschließlich vom Verkauf von Cubes zu leben scheint, wundere ich mich schon etwas, dass hier kein passender Cube entwickelt wird.

Ich möchte euch Buben und Mädels von @homee, speziell @Tobias, @Timo, @Thomas und @Chris, anstubsen, da vll nochmal drüber nachzudenken. Bei einem entsprechenden Beschluss, könnte man sicher den Jubel vieler bis ins Ländle hören.

:stew:


#24

Dazu ein paar Worte. Es war mal ein Würfel für HomeMatic geplant, allerdings hat man hier mit zueinander gefunden, um es diplomatisch auszudrücken.
Daher letztendlich die Lösung über die CCU2 Anbindung.
Die Erwartungen an das Projekt waren, das es aufgrund der großen Installationsbasis von HomeMAtic viele Nutzer geben würde, die:

  • Ihr System flexibler erweitern wollen
  • eine gut bedienbare (kostenlose) Smartphone App haben wollen
  • einen (kostenfreien) Fernzugriff von Außen wünschen.
    … und daher auf homee wechseln. Ehrlicherweise muss man gestehen das hier unsere Erwartungen nicht eingetreten sind. Vielleicht wissen auch nur zuwenige HomeMatic Nutzer von homee und deren Vorteilen?

Nun, für HomeMatic IP Geräte bedraf es einem neuen Handler im homee Core und die Frage ist eben - wie immer - wofür nutzen wir unsere begrenzte Zeit und Manpower ? Was macht homee besser? Mehr HomeMatic Geräte oder neue Funktionen?
Geräte könnt Ihr hier vorschlagen … aber da erzähl ich euch ja nichts neues!
https://community.hom.ee/c/geraet-vorschlagen?order=op_likes


Homematic IP mit dem Homee nutzen?
Homee ist insgesamt ein Problem
#25

Ehrliche Antwort. :beer:

:stew:


#26

Ein Würfel für Homematic ist (für mich) nicht nötig.
Die Aktoren sollen weiterhin an der CCU2 hängen.

Der Homee ist für mich interessant, weil er

  • meine Welten verbindet (Homematic, Fritz!Dect, NetAtmo)
  • eine Visualisierung für die CCU2 ist
  • die CCU2 ins Internet bringt
  • die CCU2 mit Alexa verbindet

Nur hätte ich halt gerne ALLE Geräte, die an meiner CCU2 hängen, auch im Homee.

=====

Homematic IP einbinden ist wahrscheinlich für die meisten uninteressant.
Die Homematic IP hat bereits eine Handy App und Internet Zugriff und Alexa.

=====

Zusammenfassung:

Ich möchte NICHT Hoematic IP eingebunden sehen im Homee

Ich möchte “nur” alle Aktoren sehen, die an meiner CCU2 laufen.
(also auch die Homematic IP Aktoren, die an meiner CCU2 angeschlossen sind)


#27

Homematic IP hat aber ein paar interessante Aktoren, die es ohne IP nicht gibt.
Um nur einen zu nennen: 230V Thermostat für die Fußbodenheizung

Vor zwei Tagen hast du noch folgendes geschrieben:
“Also ich hoffe sehr, dass irgendwann auch die IP Geräte an meiner CCU2 gehen werden.”

Heute willst du die IP Geräte also gar nicht mehr haben?
Wie kommst es?


#28

Hallo Paul

Die Homematic IP Aktoren laufen tadellos an der CCU2

Daran scheitert es nicht!
Die CCU2 arbeitet mit den HM-IP Aktoren ganz gleich wie mit den normalen HM Aktoren.

Es scheitert daran, dass Homee keine IP Geräte sieht, die an der CCU2 laufen.


#29

Mal davon abgesehen von dem 230V Thermostat für die Fußbodenheizung …

Die ganz Homematic IP Steckdose ist sehr interessant:

  • viel kleiner als die Homematic Steckdose
  • 3 verknüpfbare Kanäle statt nur einem Kanal
  • optisch sieht diese IP Steckdose auch sehr ansprechend aus! :slight_smile:

Die HM-IP Steckdose ist wesentlich besser als die Homematic Steckdose zum selben Preis.
Es gibt sogar eine dimmbare Variante.


#30

Es gibt ein neues Produkt von Homematic IP
Durchgangssensor mit Richtungserkennung http://www.eq-3.de/produkte/homematic-ip/sicherheit-und-ueberwachung/homematic-ip-durchgangssensor-mit-richtungserkennung.html

Grundsätzlich wäre eine Einbindung Klasse, wenn man nicht zusätzlich noch die CCU kaufen müsste.
Aber darüber wurde ja bereits einiges geschrieben.

Oder kennt jemand ein vergleichbares Produkt, welches sich bereits über Homee steuern lässt?

Gruß Anja


#31

Also ich hätte auch starkes Interesse daran das HMIP Geräte in der CCU2 erkannt werden. Hab home jetzt gerade seit 4 Stunden und bin etwas enttäuscht weil es nicht so ist. Auch in Hinblick das es i naheliegender Zeit für die CCU2 keine neuen Geräte entwickelt werden.
Besonders da auch die CCU2 Apss dies schon lange beherrschen.


#32

Ja da bin ich auch etwas enttäuscht, weil Homee + CCU2 sonst genau meine Ideallösung wäre!

Und ich verstehe es nicht.

Die IP Geräte sind in der CCU2 nicht anders behandelt als normale Aktoren.
Die IP Aktoren fügen sich sonst überall nahtlos ein.
In jeder anderen APP die über das XML Interface geht.
Warum bei Homee nicht??


#33

mir fehlen auch noch verschiedene geräte der normalen hm-serie.
versteh ich auch nicht.
ist aber so :weary:

mehr als betteln kann man nicht…


#34

Oja, es fehlen einige … :frowning:

Hab da zwei Steckdosenleisten a 6 Steckdosen.
Die erscheinen in der CCU2 enfach nur als normale Aktoren.
Super praktisch, und viel preisgünstiger als die Einzelaktoren.

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt …


#35

Da hab ich als Homee Noob gleich mal ne Frage zu der Verwendung von HomeMatic Produkten. Nachdem meine Danfoss Thermostate nun Problemlos funktionieren möchte ich mein System um Tür- und Fensterkontakte erweitern. Da die optischen Kontakte von HomeMatic durchaus gut bewertet sind und es hier scheinbar ne Menge Leute gibt, die auf HomeMatic Produkte setzen, kann es ja nicht verkehrt sein.
Wenn ich jetzt den CCU2 mit dem Homee verbinde, wie verhält es sich denn mit den Homeegrammen? Kann ich trotz des “Umwegs” über die CCU2 einstellen, stelle Heizung aus wenn Fenster auf ist oder ist es durch den CCU2 komplizierter? Bis jetzt konnte ich nur herauslesen, dass die HomeMatic Produkte nicht in Homee aufgelistet werden.


#36

Das arbeitet vollkommen transparent.

Homee weiß wie Aktoren gestellt sind.
Die CCU2 weiß das natürlich auch.

Du kannst Aktoren per Homee verstellen, oder auch per CCU2 oder auch manuell am Aktor.

Funktioniert schnell und perfekt.

Sofern der Aktor erkannt wird.
Die meisten Aktoren werden seltsamerweise nicht erkannt im Homee …


#37

Wunderbar, vielen Dank. Dann kann ich die Aktoren ja bestellen, werden ja immerhin in der Produktliste von Homee geführt :slight_smile:


#38

Wenn ich ehrlich sein soll, jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt sich bei Homematic IP richtig ins Zeug zu legen und mit dem Homee aggressiv in Sozialen Medien usw. zu werben. Bei dem Desaster was EQ3 mit seiner “Cloud” hat kann euch das nur ordentlich neue User bringen. Viele steigen gerade auf die CCU2 um werden aber schnell merken das diese bei weitem nicht so viel Komfort bietet und einfach zu nutzen ist wie das IP System. Da kommt Ihr ins Spiel.


#39

Hallo,

gibt es bereits Neuigkeiten bezüglich der Verbindung zu HomematicIP Geräten über die ccu2?
Bin kurz davor einen Homee Würfel zu erwerben, die fehlende Integration von HomematicIP hält mich allerdings noch etwas ab.


#40

Wird es wahrscheinlich nie geben: