WMS Handsender Comfort

Kann ein Handsender Comfort in das WMS Netzwerk eingebunden werden?

Ja den habe ich ja. Finde aber nicht den Handsender Comfort.

Du must den Artikel schon lesen, den ich zitiere. Dort steht:

Der Handsender comfort ist nicht mit Homee kompatibel und das wird auch nicht mehr kommen.

Hallo, ich hätte folgende Frage. Kann ich die zwei Markisen (WMS Rohrmotor) und WMS Zwischenstecker und Windsensor Bundle in homee einlernen und trotzdem noch den WMS Handsender comfort nutzen?

Hallo,
nein das geht leider nicht, der Handsender Comfort ist und wird nicht mit Homee kompatibel sein.

Hallo,
das der Handsender Comfort nicht eingebunden werden kann stimmt nicht so ganz. Das ist nur etwas umständlich. Der Handsender lässt sich in den Homee nicht integrieren. Man kann aber das WMS Netz in die Studio Software einlesen. Über die Software kann dann auch die Comfortsender zugefügt und programmiert werden. So habe ich den Sender bei mir ins System eingebunden

2 Like

Oh das ist interessant. Kann man in der Software auch einstellen, dass die Fernbedienung direkt mit den Aktoren kommuniziert oder ist das Gateway (homee+würfel) zwingend notwendig?

Meine idee ist: homee kümmert sich um die automatischen tasks aber wenn er ausfällt, kann ich immernoch mit der fernbedienung die rolladen hochfahren (bei sturm zb)

Die Comfort Fernbedienung kann nur direkt mit den Aktoren kommunizieren da sie ja nicht mit Homee kompatibel ist. Sollte auch funktionieren wenn der Homee aus ist. Hab ich aber noch nicht ausprobiert.

1 Like

@Smarti Hi Smarti, wie hast du es geschafft, das Homee WMS Netz mit WMS Studio Pro auszulesen? Bei mir verlangt WMS Studio Pro beim Scannen eine Verbindung zum Handsender Comfort (der ja nicht im Homee Netz ist bzw zurückgesetzt ist und daher kein Netz zeigt). Oder gibt es irgendwo eine Anleitung hierzu, die ich trotz intensiver Suche nicht gefunden habe :sweat_smile:. Danke Dir, LG, Mike

Du bräuchtest ein Handsender der mit Homee kompatibel und im Homee Netz eingebunden ist, um diesen dann auszulesen. Damit hat man dann die Basiskonfig in der du dann parallel mit dem Netz arbeiten kannst.

1 Like

Erstmal darf der Comfortsender in keinem Netz mehr sein. Dann kannst du das vorhandene Homeenetz einlesen. Dieses dürfte den Sender nicht vermissen, da er ja nicht vorhanden sein kann. Wichtig ist aber das du das aktuelle WMS Netz ausliest und keine alte Konfiguration aufrufst!! Dann kannst du den Comfortsender in der Software hinzufügen und die Daten dorthin übertragen. Das geht dann an Homee vorbei. Der Comfortsender kommuniziert dann direkt mit den Aktoren.

3 Like

Hast du das getestet oder hoffst du das es so funktioniert ?

So hab ich das mit meiner Comfortbedienung gemacht!

Danke @sky123 und @Smarti für die Antworten. :grinning:

Zur Sicherheit, @Smarti, wenn Du schreibst „Dann kannst du das vorhandene Homeenetz einlesen.“, dann meinst Du auch (wie @sky123) den Umweg über einen zusätzlichen kompatiblen WMS Handsender (dh basic oder plus), d.h. WMS Homee Netz → WMS Handsender basic/plus → WMS Studio Pro → WMS Handsender comfort?

Das hab ich nicht ganz verstanden. Wenn du meintest das alle homee kompatiblen Geräte auch über homee und nur Comfortbedienung über Studio pro eingelernt werden dann, ja :slightly_smiling_face: