Community

Virtuelle Geräte in homee


#42

Was ist der Unterschied zu dem hier?

–> das letzte wurde vor 14h upgedated und hat eine höhere Versionsnummer…


#43

Ist das gleiche !

Zumindest hab ich keinen Unterschied gefunden


#44

@gido

Danach wir ein bisschen Netzwerk gesnifft warum meine ESP-8266 Module mit WeMo Emulation nicht gefunden werden. Jetzt habe ich ja einen Vergleich.

Konntest du herausfinden, warum homee die ESPs mit WeMo-Emulation nicht findet? Würde die auch gerne in homee einbinden…


#45

@sublevel7

Hallo,

das ist was bisher herausgekommen ist:


#46

Danke!

Das geht in Richtung Sonoff. Ich wollte eine NodeMCU einbinden, aber alle verfügbaren Emulatoren werden im homee nicht gefunden, obwohl die einen WeMo Switch emulieren.


#48

Ich hab da mal ne Frage bzgl Hue Bridge über Node Red zu homee…
Ist es richtig, dass man mit dem Weg über Node Red, da man nur an- und ausschalten kann, für jede Farbvariation ein eigenes “Gerät” anlegen müsste, und ist dies überhaupt möglich? Gibt es irgendeine Möglichkeit, über Node Red Szenen aus der Bridge mit homee abzurufen und zu steuern?

Gruß,
Markus


#49

Bei mir und @Micha funktioniert es. So steuere ich meine velux über eine umgebaute Fernbedienung.


#50

Hallo,

jetzt habe ich auch mal eine Frage.
Mir scheint die Variante mit NodeRed etwas übertrieben :slight_smile:

Gibt es da ein einfaches Script, dass einfach eine Steckdose Simuliert und gut? Im Internet findet man zwar Scripte wie Fauxmo oder ähnlich, aber da geht es ja immer nur um Alexa.

Hintergrund ist, das ich mir eine kleine Anzeige gemacht habe, mit ein paar LED, die mir den Zustand meines Homme anzeigt (weder mag ich Blingflug, noch immer das Handy rauskramen). Wenn ich den neu starte sind diese Anzeigen natürlich weg. Jetzt bin ich mal so naiv und stelle mir vor, dass ich den Pi neu starte und die Steckdose aus ist. Dann soll der Homee per Webhook den Status einfach nochmal senden und die Steckdose einschalten …
Oder hab ich da wieder einen Knoten im Kopf und es geht einfacher?

Danke der Dirk


#51

homeeUp - kann via homeean.de auf einem Raspberry Pi installiert werden und simuliert einige Homematic-Geräte, die Du aus home heraus schalten kannst (auch in HGs) und mit denen Du dann Aktionen ausserhalb von homee auslösen kannst,

Einfach die Dokus lesen…


#52

Bei der faucmo Lib handelt es sich um eine genrelle Simulation eines wemo belkin. Funktioniert auch mit homee.


#53

Aha, Ok.

Die Doku hatte ich nicht gesehen. Lese ich gleich mal.

Und den Fauxmo probiere ich dann nächste Woche auch noch einmal.

Es bleibt also Spannend… :slight_smile:

Danke euch
Der Dirk


#54

Die Fauxmo basiert darauf das du diese auf einen esp8266 flashst.
Also brauchst du wieder Hardware .
Mit dem homeeup von @_kevdi entfällt die zusätzliche Hardware, da du ja schon einen pi hast.
Ich würde dir homeeup empfehlen, da hier weniger Ausfälle zu verzeichnen sind. ( ausgrauen)
@_kevdi wollte es nochmal überarbeiten damit nach einem Neustart von homee die Geräte gleich wieder verfügbar sind.

Schön ist hier die Einbindung von MQTT.

VG Micha

Edit: du könntest das ganze auch automatisieren indem du homee anpingst und hier den Ausfall des Ping als Status setzt und das wieder erreichbar sein als Auslöser für die webhooks.


#55

geht aber auch auf dem esp :stuck_out_tongue: aber leider auch mit ausgrauen…
antwort von dem oberhomee hab ich bis heute nicht :frowning:


#56

weist du ob das mit den originalen Belkin auch passiert?


#57

ich glaube das hat mit udp zu tun aber keine richtige ahnung hab den oberhomee angeschrieben aber keine antwort bekommen…für mich sieht es so aus als ob der homee nicht mit den ganzen udp anfragen zurechtkommt die man sieht wenn man den arduino monitor offen hat


#58

So jetzt bin ich auch bisschen ratlos vllt können mir hier die Experten weiterhelfen - ich versuche gerade 2 Sonoff die ich im iobroker habe über nodered als wemo gerät einzubinden

nodered ist für mich Neuland kann mir da jemand weiterhelfen?

37


#59

Was klappt denn bei dir nicht ?

Sieht ja erstmal nicht so falsch aus.
Kannst du deine Fehlermeldung uns mitteilen?

VG Micha


#60

ja es passiert garnix

muss ich in diesen Blöcken was spezielles einstellen?


#61

Eigentlich reicht der wemo Emulator und das iobrokerin Node aus.

Wichtig ist das bei dem wemo node die passenden Werte an das iobroker Node übergeben werden.

Was genau dein sonoff an Werte braucht wirst du bestimmt am besten wissen.

Es kann ein true/false oder 1/0 sein und diese Werte musst du dann als On bzw Off Payload definieren.

VG Micha


#62

Also an geht es nur ausschalten lässt es sich nicht

31
39
56