Community

Update: homee 2.22


#221

Bin einfach aus “homee bewerten” rausgegangen und in “Update” wieder rein und habe die Haken weiter verfolgt.


#222

Ich bin auch einfach mit dem Zurück Pfeil wieder aus der Seite raus.


#223

Kam bei mir auch.
Hab’s auch so gemacht.

Hab mich allerdings auch aufgeregt weil ich wissen will ob alles klappt uns nicht homee bewerten will.

Das kann man vllt mal beim 10. Login anzeigen, aber nicht bei etwas was für einige hier echt kritisch ist, da es mit Fehlerbehebung zu tun hat (und manchmal beim ein oder anderen auch nicht klappt).


#224

Bei mir war das mit dem Zurückbutton in der WebApp leider nicht möglich. Es kam dann “Wiederverbinden”…
Ich finde solche “Popups” extrem nervend. So etwas kann man in freie Software einbauen aber nicht in eine Steuersoftware für ein 400€ Produkt…
Wenn überhaupt wäre da die Textzeile im Dashboard passender gewesen. Genau wie für diese Updatehinweise…
Was kommt als nächstes, Werbung?

Viele Grüße
JayJay


#225

Das lag dann daran, dass dein homee wegen dem Update schon nicht mehr erreichbar war.
War bei mir genauso.


#226

Vor zwei Wochen probeweise von HG auf die neuen Pläne umgestiegen. Die geliebten, weil prima funktionierenden HGs also deaktiviert und den zuvor festgelegten Plan (=Alltag) aktiviert.

Inzwischen 2 extra Pläne für die Ausnahmen (doch) Zuhause und (länger) Weg angelegt und

…gestern die HGs gelöscht…

Grüße
Gorden


#227

@Gorden Ja, die Pläne sind super… wenn du länger daheim bist, aktivierst du dann einfach einen anderen Plan?

Ich vermissen ja einfach einen “Planregler” oder “Raumregler”, wenn man mal vom Plan abweicht.


#228

Ich verwende drei Pläne, Alltag, Urlaub, Wech. Erklärt sich glaube ich von selbst :grin:. Umschalten zwischen den Plänen lässt sich doch auch per HG machen, so sollte sich doch der “Planregler” nach Bedarf umsetzen lassen.


#229

Warum hast du denn einen extra Plan für Urlaub? Warum verwendest du nicht die Urlaubsautomatik? Was fehlt dir denn bei diesem Feature?


#230

@Thomas

Ich kenne @Gorden s Gründe nicht, aber für mich reicht “Urlaub” auch nicht.

Ich nutze “Urlaub” als “lange abwesend/weit weg”. D.h. Heizung wird z.b. noch niedriger gestellt.

Konträr dazu gibt es aber noch Urlaub im Sinne von “es ist Feiertag/ich hab frei und bin den Ganzen Tag Zuhause”.
In diesem Fall will ich natürlich auch unter der Woche ein Verhalten, das ähnlich zum Wochenende ist.
Dafür braucht man dann einen abweichenden Plan.


#231

Du kannst einen Heizplan über die Ausnahmen Urlaub und Abwesend nur deaktivieren, aber keine anderen Schaltzeiten bestimmen bzw. Solltemperaturen ablaufen lassen.
Die Idee, die entsprechenden Pläne über HGs zu aktieren/deaktivieren, die auf den Moduswechsel reagieren, macht auch bei einer künftigen An-/Abwesenheitserkennung Sinn.

Das Thema Feiertage ist gerade jetzt über Weihnachten wieder mal aktuell. Ich habe keine Fensterkontakte. Wir schlafen aber bei offenem Fenster. In der Woche schaltet der Schlafzimmerthermostat um 8:00 Uhr hoch. Da sind wir auf jeden Fall weg und das Fenster zu. Wenn wir an den Feiertagen mal ausschlafen wollen/dürfen, kommt es schon mal vor, dass wir länger als bis 8:00 Uhr im Bett beleiben und das Fenster noch offen ist, wenn der Thermostat hochfährt. Ist im Moment nicht zu ändern, aber im Halbschlaf noch vor 8:00 Uhr den Heizplan zu deaktivieren ist auch nicht so Klasse.


Heizpläne Anwesend / Urlaub / Abwesend
#232

Genau so ist es, weshalb ich auch einen “Urlaubsplan” angelegt habe.

Grüße
Holger


#233

Das wäre dann geil, wenn es den Status Feiertag gäbe sowie einen Urlaubskalender, wann man zu Hause ist und das wie ein Feiertag bewertet wird


#234

Ich glaube, da müssen sich @homee noch Mal weitgehendere Gedanken machen.

Modus als Anwesenheitsstatus ist in der aktuellen Form eigentlich ausreichend (bzw. die Differenzierung zwischen Abwesend und Urlaub ist eigentlich schon zu viel).

Sicherheit, Lichtsteuerung, Heizung, …

Je nach Anwendungsfall wären unterschiedliche
(Anzahl) Modi sinnvoll, die sich ggf gegenseitig ausschließen.

Das Problem lässt sich mit dem Modus pauschal einfach nicht lösen.

Für einen Schichtarbeiter machen z.b. die Heizpläne auf Wochentagsbasis auch wenig Sinn.
Diese brauchen ggf. keinen “Feiertag”, sondern eher einen Kalender, wo automatisch anhand des Schichtplans nach Heizpläne Frühschicht, Spätschicht, Frei o.ä. differenziert wird.

Das würde bei Bürojobs vllt auch helfen, z.b. mit den Heizplänen Büro, Home Office & Frei


#235

Ganz einfach, weil das offensichtliche Gegenteil oder besser Gegenstück von dem, was ich mit dem Modus “Urlaub” machen würde ganz schlicht und einfach fehlt, der Modus “Party” oder wie auch immer man diesen nennen mag.
Es gibt (mindestens) zwei Arten von Urlaub für mich, solchen, bei dem ich “durchgängig” Zuhause bin und solchen, wo ich durchgängig gerade NICHT Zuhause bin und da fehlt von der Anzahl her ein Modus. Wie der dann sich nennt, ist mir schnuppe (na ja, mehr oder weniger :face_with_raised_eyebrow:


#236

Danke @Thomas übrigens, so sehe ich das auch


#237

Abwesend und Urlaub ist ganz und gar nicht das Gleiche. Abwesend bedeutet, nicht für länger weg, Urlaub aber schon. Und bei 5 Meter Deckenhöhe fährst du die Temperatur im Raum für ein paar Stunden nicht auf 18° C (oder so) runter und in einer Stunde wieder auf 21° hoch, da braucht es etwas mehr Logik


#238

Genau genommen ist das ganze Problem nicht zu verstehen, denn es gibt keins. Wer einen neuen homee kauft bekommt eine Auswahl an Modi, so wie jetzt auch, wenn gewünscht auch überarbeitet zu jetzt, aber eine “default” Liste, quasi wie gehabt. Aber die Modi sind simpel eine editierbare Liste, könnte z.B. prima in die homee Konfig wandern. Und wer sich eingearbeitet hat und merkt, er braucht andere Modi, editiert diese halt, fertig. Ist doch sowieso “nur” eine virtuelle Zustands-Definition. Wann, wie, wo diese dann wechseln ist doch eine andere Frage, oder nicht?


#239

Hallo. Ist der Rabatt “SMARTHOMEE” noch gültig? Bei mir hat er nicht mehr funktioniert.

LG und ein gutes neues homee Jahr.
Aris


#240

Zu den geplanten Releasedaten ist noch nicht gepostet worden, oder habe ich was verpasst?