Sprachausgabe Alexa via VoiceMonkey

Servus,
ich habe es endlich geschafft, dass meine Homeegramme eine Sprachausgabe auf meinen Alexa Geräten triggern.
Geschafft habe ich das mit dem Skill Voice Monkey
Ich hatte den Skill schon länger auf dem Schirm, aber jetzt (vielleicht auch schon länger) ist der Skill auch auf deutschen Geräten verfügbar.

Letztendlich schickt homee einen Webhook an den Skill, der zuvor eine „virtuelle Türklingel“ im SmartHome Bereich von Alexa gemacht hat. Diese Türklingel triggert dann wiederum den Monkey Skill und sagt dann den Text. Zusätzlich können auch noch Fotos und Videos auf den Shows angezeigt werden.

Bin begeistert! :grinning:

Falls Bedarf ist, kann ich ja hier mal ein kleines Howto schreiben, wie man das ganze dann zum Laufen bringt.

Gruß
Andi

19 Like

Super Idee, ja mach bitte ein Howto. Ich denke darauf warten vieler User.

Gruss

1 Like

Bitte unbedingt ein HowTo!

1 Like

Super Info, danke!
Einrichtung war auch relativ intuitiv fand ich… :slight_smile:

Also das „Howto“ ist quasi auf der VoiceMonkey-Seite.
Der letzte Step war mir erst nicht klar:
bei VioceMonkey auf „Playground“ gehen. Da kann man den zu sagenden Text eingeben und der Webhook steht entsprechend da.

Der muss dann natürlich noch in nen Homeegramm :wink:

Ich blick nicht ganz was ich beim Webhook im homee eintragen muss.
Bei „URL“ pack ich den ganzen Link rein, den VoiceMonkey generiert hat, oder?
„Methode“ Put?
Content und Body?

Sonst denke ich hab alles.

Wäre cool wenn mir das jemand sagen könnte

Chris

@achi: Jain.
Ich hatte am Anfang das Problem dieses ganze Konstrukt zu verstehen.
Also einen Text über Alexa widerzugeben muss man so ein „Monkey“ einrichten. Das ist wie eine virtuelle Klingel (Also „Klingel-Drücken“) und auch der Klingel-Ton (das ist dann der Text).

Wie hab ich es jetzt gemacht:
EIN „Monkey-Eins“ eingerichtet.
in dem „Playground“ einmalig einen Text „TEST“ und ein Image eingefügt.
Dann erscheint auf der rechten Seite der komplette Webhook.
Schaut in etwa so aus:
https://api.voicemonkey.io/trigger?access_token=XXXXXX&secret_token=XXXXX&monkey=monkey-eins&announcement=TEST!&image=https%3A%2F%2Fimages.webcamgalore.com%2F26376-current-webcam-Riga.jpg

Das ist quasi mein MASTER-Webhook, den ich dann in meine jeweiligen HGs kopiere.
(die reine URL; alle weiteren Angaben zu webhook in Homme bleiben optional)
Zukünftig muss ich dann nur noch im Webhook den Text bzw. das Image ändern.


Das war es erstmal in Homee.
Jetzt kommt die Einrichtung in ALEXA.
(Voraussetzung: Skill ist richtig verknüpft)

  1. Alexa, such meine Geräte
  2. Dann eine Routine „Monkey - Büro“ erstellt.
    WENN ->Smart-Home->Monkey-eins, DANN SKILL „Voice-Monkey“ starten auf „Echo Büro“
  3. speichern :wink:

Wenn ich jetzt den Webhook im Browser ausführen lasse, kommt mein Test


Es soll Leute geben, die mehrere Alexas haben und den Text quasi auf allen Geräten hören wollen.
Ich führ den gleichen Schritt wie 1-3 aus.
Ausser dass bei 2) die Widergabe auf Echo-Wohnzimmer erfolgt.
Also Auslöser und Trigger ist der GLEICHE
Voila!
Merke: Man kann KEINE ECHO-Gruppen als Ausgabe benutzen. Also für jedes Gerät eine eigene Routine erstellen.


Alternativ kann man natürlich auch ein Monkey-Büro und ein Monkey-Wohnzimmer machen.
Dann kann ich die Geräte auch Einzeln ansteuern.
Muss aber bei ALARM-Meldungen 2,3,4 Webhooks etc. absetzen.

Hoffe euch erstmal geholfen zu haben.

Gruß
Andi

ja.
Rest leer lassen. Alles auf Optional

So ists komplett, perfekt :+1:

Also meins war quasi nur eine Ergänzung zu dem Howto von VoiceMonkey.
Insb der Hinweis auf „Playground“ fehlte mir.
Die ganze Einrichtung von Monkey und in Alexa muss natürlich vorher gemacht werden, wie du schon geschrieben hast :slight_smile:

Damit eröffnen sich ja auf einmal ganz neue Ideen… :crazy_face:
WENN die Gartentüre aufgeht,
DANN meldet das Alexa und zeigt mir zeitgleich den Snapshot.jpg von der Überwachungskamera an…

Jetzt muss ich nur noch an den Snapshot ohne Benutzer auth. kommen… :shushing_face:

Irgendwie komm ich nicht ganz klar .
Wenn ich zb meinen Monitor einschalte , habe ich einen Affen Monitor Papa genannt. Als text : Papas Monitor wurde eingeschaltet, Prima das macht Tante Amazon erfolgreich. Jetzt habe ich einen zweiten Affen für Mamas Bildschirm angelegt. Text : Mamas Bildschirm wurde eingeschaltet.
Dann bekomme ich bei beiden Routinen die ich ausführe „Mamas Bildschirm wurde eingeschaltet“ . Wenn ich im Playground unter „Monkey to Trigger“ Monitor Papa anwähle , sthet dort jetzt auch der Mama Text drinn, ändere ich das , ändert es sich für beide Affen immer direkt …was mach ich falsch ?

Ich würde es anders lösen:
(siehe auch weiter oben)

  1. Mach EIN Monkey (Monkey-Eins)
  2. Kopier dir den entstandenen Webhook in die Zwischenablage
  3. in Homee:
    a) 1. HG: Wenn Papa-PC eingeschaltet wird, dann Webhook (aus der Zwischenablage).
    b) im eingefügten Webhook schreibst du nach announcement „Papa-PC%20ist%an%21“
    c) 2. HG: Wenn Mama-PC eingeschaltet wird, dann Webhook (aus der Zwischenablage).
    d) im eingefügten Webhook schreibst du nach announcement „Mama-PC%20ist%an%21“
  4. in ALEXA
    a) nur EINE Routine (pro Ausgabegerät)
    b) WENN ->Smart-Home->Monkey-Eins, DANN SKILL „Voice-Monkey“ starten auf „Echo XY“

Gruß
Andi

3 Like

Das ist ja super.
Gerade nebenbei ausprobiert.
Klappt wunderbar.

Vielen Dank für den Tipp @djandib

OK, danke noch mal für die ausführliche Erklärung, werd ich nach der Arbeit mal so umsetzen, dachte ich käme evtl um die HG drum herum, weil sich bei jedem Affen schön ein Text eintragen ließ, aber anscheinend wird immer nur der Text aus dem webhook übernommen, dann geht’s natürlich nur mit HG, s… Danke

jep, klappt wunderbar.
Danke @djandib ! :slight_smile:

Weiß jemand zufällig, ob man dem Text auch diese Sounds (z.B. Glocke) mitgeben kann, die man auch auswählen kann, wenn man eine Alex Benachrichtigung versendet?
Und kann man auch irgendwie die Lautstärke mitgeben?

Danke und Gruß
Micha

Hab beim Entwickler nachgefragt, da ich auch einen kleine Bug gefunden hab.
Melde mich, sobald ich was gehört habe.
Andi

2 Like

HAMMER, ich bin begeistert :ok_hand:

Klappt echt Top! Danke :+1::+1:

Kleiner Bug (Jammern auf hohem Niveau):
Einmal benutzte jpg werden im Cache vom Echo abgelegt
Das für dazu, dass wenn man z.B. mit einem Snapshot.jpg arbeitet dieser nicht aktualisiert wird.
Workaround wäre hinter das jpg noch ein ?Fake=1234 zu hängen.
Leider sind aber die Webhooks in Homee nicht mit Variablen bestückbar (z.B. AktelleZeit hhmmss)
Sprich: Es muss bei Monkey noch nachgebessert werden. (ist bereits gemeldet)

Oder hat jemand von euch eine Idee?

:+1:

Muss mir wohl doch mal ne Frau ins Haus holen…

Das ist genau das, worauf ich Montate/Jahre gewartet habe :smiley: Vielen Dank!

Habe ich oben richtig verstanden, dass man die Audioausgabe nicht auf allen Geräten mit einer Routine erstellen kann?

Viele Grüße & vielen Dank!
David