Community

Neue Würfel für homee 2019 - Interessante Infos und Spekulationen


#101

Ich werfe hier, ohne Hintergründe oder dergleichen nur mal den Funkstandart DECT ins Rennen.


#102

Ich fänd die Bosch Smart Home Geräte spannend.

Ich hoffe dass das ohne weiteren Würfel über die FritzBox kommt.


#103

Dect läuft doch schon über die fritzbox!?


#104

AVM selbst bietet derzeit Heizungsthermostat, Schalt/Messsteckdose und Taster an, die ersten beiden funktionieren mit homee und der Taster ist noch brandneu.

Der zugrundeliegende Standard DECT ULE HAN-FUN wird aber auch z.B. vom Telekom-Smarthome, von Gigaset und von Panasonic genutzt. Die Fritzbox unterstützt einige der Telekom-Produkte bereits, aber noch keine der anderen beiden Hersteller.

Mehr Infos gibts hier: https://www.heise.de/ct/artikel/Fritzbox-als-Smart-Home-Zentrale-4206367.html


#105

Das stimmt, aber ich glaube das sich avm mehr öffnen wird. Daher sehe ich einen dect würfel für weniger interessant. Viel interessanter wären proprietäre Protokolle, die noch nicht woanders implementiert sind, wie hörmann z.B.


#106

Naja ich denke das DECT schon einen interessanten Würfel darstellen würde. Es gibt ja jetzt den DECT ULE Standard.


#107

Tun sie. Habe ich getestet. Gibt auch nen eigenen Thread dazu.

:coffee:


#108

Dann würde man hierfür ja - eigentlich - keinen neuen Würfel benötigen. :blush:


#109

Das ist richtig. Weitere Infos zu Paulmann findest du hier:


#110

Was haltet ihr von so einem Würfel :wink:


#111

Das wäre für mich am Couchtisch beim Fernsehen die Fernbedienung, wenn unsere Uschi (so nennen wir Alexa, wenn wir über sie reden) mal wieder nicht hören will (weil der Fernseher dazwischenquatscht), um die Lichter zu schalten.:grinning:
Finde ich schöner als ein FB mit einem Haufen tasten drauf. Da haben wir im Wohnzimmer schon genug davon. Und cool ist die Bedienung auch noch.


#112

Habe mal einen bestellt. :wink:
Wer weiß, was die Zukunft bringt :see_no_evil::joy:


#113

Hi! Aufgrund von Betriebsurlaub habe ich die Benachrichtigung leider erst jetzt gesehen!
Von unserer Seite her kann ich leider nur sagen das es bisher noch keine Gespräche gab. Jedoch steht unser neues Produkt mit der Zielgruppe Nachrüster in den Startlöchern, eine Anbindung sollte dann in weiterer Folge möglich werden. Details dürfen noch nicht genannt werden, einen ersten Sneak findet ihr hier:


#114

Danke für sie Info. Ich werde mal da weiter am Ball bleiben. Wenn das für mich aber auch eher in die bereits vorhandene sparte Motor Schloss a la nuki und Konsorten geht.

P. S. Big ist im Bezug auf Nachrüstung vielleicht nicht der richtige Ansatzpunkt :wink:


#115

Werden “nur” neue Würfel kommen?
Keine Verbesserungen bei den vorhandenen Würfel?

Plane die Anschaffung eines homee, und will ungern kurz darauf erfahren, dass es was neues gibt.


#116

Ich habe noch was gefunden.
Hier ein Auszug aus dem Programm des Smart-Meter-Kongresses 2019!!

grafik

Hier der Link dazu:
https://www.ivugmbh.de/smart-meter-kongress-2019


#117

Interessant. Dann geht es in Richtung Expansion für Versorgungsunternehmen.


#118

Hui da bin ich mal gespannt… eine Anbindung von homee an die HAN-Schnittstelle des Smart Meter Gateways wäre eine coole Ergänzung zum Energiemanager.


#119

Die HAN-Schnittstelle ist doch Ethernet, dafür braucht es keinen neuen Würfel.

Ich vermute es wird Open Metering System (M-Bus) oder AMR-Funk.


#120

Vielleicht kommt jetzt der Fire TV Cube doch endlich nach Deutschland, bekommt einen Magneten in den Boden und wird somit homee’s oberster Würfel? :rofl: