Community

Lebenstracker in Homeegrammen


#1

Was willst du damit machen?
Ich möchte eine Pushnachricht erhalten, wenn der Lebenstracker ein Gerät als “nicht erreichbar” erkennt. Hierfür möchte ich diesen in einem Homeegramm verwenden können, da ich diese Information nicht für alle Geräte (z.B. Fernbedienung oder Lichtschalter) benötige. Wenn der Wassersensor jedoch die Verbindung zu homee verliert, wäre eine Info wünschenswert :slight_smile:
Warum interessiert es nicht nur dich?
Weil sicher auch andere einen Wassermelder oder andere “kritische” Sensoren verwenden, welche ganz weit unten in der App platziert wurden.


Gerät erreichbar / nicht erreichbar als Auslöser und Bedingung nutzen
Nicht erreichbar als Auslöser uns Aktion zulassen
Push Nachricht wenn Geräte offline sind
Nachricht bei Verbindungsverlust
Push Meldung wenn stromlos bzw. wenn App keine Verbindung hat
Releasenotes Core Beta 2.21
Smart Widget zum Auflisten nicht erreichbarer Geräte
Alert wenn Gerät offline
Homeegram durch Geräte Verfügbarkeit auslösen
#2

Gute Idee und bestimmt sehr nützlich bei allen Überwachungen wie Wassersensor, Rauchmelder …


#3

Hi,

Die Idee hatte ich auch grad.
Ich suchte nach einer Möglichkeit ein Gerät zu wecken was immer wieder nach ein paar Minuten grau wird aber dennoch voll ansprechbar ist… Das sollte meiner Meinung nach schnellst Möglich aufgenommen werden, damit man solchen Fehlern entgegen steuern kann…

Schön das es schon einen Vorschlag dafür gibt.

Viele Grüße
JayJay


#4

Ich habe die Dect 200 von AVM im Einsatz. Es kommt ab und zu vor, dass diese nicht online sind. Warum das so ist kann ich nicht sagen. Um zum einem die Funktionsfähigkeit der Geräte (Bsp.: Schaltung des Außenlichts) und die aufgezeichneten Daten nicht zu verlieren wäre es gut, wenn Homee eine Push Nachricht sendet, wenn eine Gerät öffline geht.

Man kann zeitnah reagieren, wenn man diese Information bekommt.

Gibt es eine deartige Funktion ?


#5

Hier gibt es schon einen Vorschlag zu…


#6

jetzt ist es ruhig geworden um das Thema, schade eigentlich!

Als homee-neuling habe ich gerade Rauchmelder (Z-Wave) im Haus verteilt und manuell festgestellt das der unterm Dach ab und an weg ist (ausgegraut). Der Anstoss vor Ort am Gerät meldet den Melder dann brav wieder an.

Klar muss die Ursache beseitigt werden, doch Störungen kommen nun mal auch in der Praxis weiterhin vor und gerade Melder sind da ein wichtiger Aspekt.

Eine Push zum Verlust wäre echt hilfreich! Gibt’s da schon weitere Überlegungen wie das zu Realisieren sein kann im homeegramm?


#7

Guten Morgen,

ich wollte dieses Feature nochmals in Erinnerung bringen, immerhin sind wir bei 48 Likes…
Oft funktionieren HG nicht mehr richtig weil bestimmte Geräte ausgegraut sind, das kann viele Gründe haben:
Gerät kaputt, vom Netz genommen, Reichweiten Probleme, Batterie leer usw.

Bei mir waren es in letzter Zeit immer die Batterien, die ohne Vorwarnung und obwohl weit über 50% einfach ausgeraut, also nicht verfügbar waren. Ich würde dann gerne selber Fehlerkorrekturen HG erstellen, aber ohne entsprechenden Auslöser ist das leider immer noch nicht möglich :frowning:

Ich meine homee erkennt doch schon ob verfügbar oder nicht, das sollte man doch als Auslöser und Bedingung in die HG einbauen können, oder?

Viele Grüße
JayJay


Verfügbarkeit von Geräten in HG verwendbar machen
#8

Moin,

gerade habe ich mich wieder über ein Gerät geärgert, bei dem ich viel zu spät mitbekommen habe das es nicht verfügbar ist. Darauf hin haben HG nicht ausgelöst, weil ein nicht verfügbares Gerät ja keinen Zustand hat… Das wäre nicht passiert wenn ich mir ein HG hätte erstellen können und mich per Sprachausgabe/Anzeige darauf aufmerksam gemacht hätte, bzw. ich es automatisch hätte “aktivieren” können.

Wenn man so im Forum liest haben ja etliche mal nicht verfügbare Geräte aus den unterschiedlichsten Gründen (Batterie leer, Gerät kaputt, Gerät im Grenzbereich, einfach homee Schwierigkeiten usw.)
Schluss mit den Einschränkungen… Push :wink:

Viele Grüße
JayJay


#9

Push…bei mir ging auch die Batterie eines Fibaro Bewegungsmelders aus, ohne dass ich einen Hinweis von homee bekommen hätte. Konsequenz: Licht schaltete in meiner Umgebung nicht mehr ordnungsgemäß aus. Wer auch immer sich nachts in meiner Küche aufhielt, hatte es hell :slight_smile: > weil das natürlich auch nur genau dann passiert, wenn man selbst nicht zu Hause ist, sondern nur die Dame des Hauses…den Rest kann man sich ja ausmalen :frowning:

Schließe mich @JayJayX an: hätte mit dieser Möglichkeit einfach verhindert werden können.


#11

Ich möchte das ebenfalls gerne pushen.

Gibt es Workarounds für Sensoren? z.B: Zustand / Temperatur ändert x Stunden nicht, dann löse Homeegramm aus?


#12

Was willst du damit machen?
Es gibt kritische Geräte die immer erreichbar sein sollen, zB: Nuki Schloss
Würde mir ein Flag bei jedem Gerät wünschen, damit ich eine Nachricht bekommen wenn dieses Gerät nicht mehr erreichbar ist. ( evtl. mit definierbarer Wartezeit)
Dann kann man schneller reagieren!

Warum interessiert es nicht nur dich?


#13

Klingt ähnlich wie das hier?


#14

Ist für mich das Gleiche :stuck_out_tongue_winking_eye:


#15

Es ist genau das gleiche


#16

Moin,

völlig egal ob es gleich oder so ähnlich ist… Ich steige schon lange bei den Vorschlägen nicht mehr durch. Mein like hat es…

Bei den Vorschlägen sollte endlich mal aufgeräumt werden

Viele Grüße
JayJay


#17

Einfach einige Vorschläge umsetzen, dass räumt quasi automatisch auf :wink:

Oder die Kategorie “Feature vorschlagen” noch etwas unterteilen. Aber dann wäre wohl eine Zuordnung auch nicht immer eindeutig. :thinking:


#18

Das wäre ein Traum und wird ein Solcher wohl auch immer bleiben…

Viele Grüße
JayJay


#19

Hab mal die Themen zusammengeführt


#20

Die Verfügbarkeit bzw. die nicht Verfügbarkeit eines Gerätes wird im neuen Tagebuch ja schon mit protokolliert.
Gibt es auch Pläne dieses Ereignis auch in HG‘s nutzbar zu machen?? @Timo


#21

Hi,

schon wieder…
Fenster war gekippt, aber im Dashboard als geschlossen angezeigt, da der letzte Zustand wohl geschlossen war.

Das Problem dabei. Die Batterie des Fibaro Fenster Sensors sollte noch bei 58% sein, aber in Wirklichkeit war sie komplett leer.

Wahrscheinlich erst mal kein Fehler von homee, aber eine Sicherheitslücke auf jeden Fall, denn gäbe es eine Möglichkeit sich von homee informieren zu lassen oder in einem HG einen Plan B aufzurufen in so einem Fall wäre das Fenster höchstwahrscheinlich nicht offen geblieben…
Anhand des (node-red)-Logs konnte ich sehen, das bereits 2 Tage vorher keine Werte mehr übermittelt wurden, noch besser wäre es, wenn man diesen Wert nutzen könnte, dann würde man schon agieren können bevor der Lebenstracker greift… I.d.R. weiß ja jeder selber wie oft seine Sensoren senden…

Bitte @Timo, denkt mal drüber nach.
Inzwischen 89 Likes für ein Sicherheits-Feature…

Viele Grüße
JayJay