Community

Fensterkontakt der Telekom über AVM FritzBox (DECT ULE)

Hallo,
ich habe das Thema schon mal hier “Smart Home Fensterkontakte nutzbar?” eingestreut, glaube aber, dass es hier besser aufgehoben ist:
Ich habe sehr viel über die AVM Geräte abgedeckt und u.a. auch einen Deutsche Telekom Smart Home Tür-/Fensterkontakt optisch DECT 4025125534335 direkt in der Fritzbox über DECT ULE eingebunden.
Über AVM ist eine Steuerung der AVM 30x Reihe leider nicht möglich.
Jetzt hatte ich die Hoffnung, dass mit homee dieser Sensor über ein homeegramm den Thermostat steuern kann und ich endlich nicht mehr die Umwelt heize.
Leider wird mir der Sensor aber nicht im homee angezeigt - lässt sich das lösen? - Ich hatte es so verstanden, dass alle Smarthome Geräte in der FB im homme angezeigt werden können… oder?
Danke Euch
Viele Grüße
Chris

Wir hatten uns schon mal weitere Dect Geräte an der FritzBox angeschaut. Leider wurden diese Geräte nicht vernünftig über die von uns verwendete Smart Home API der FritzBox zur Verfügung gestellt.
Eine Dokumentation gibt es auch nicht, daher sieht es hier schlecht aus.

1 Like

Ich habe das Ganze jetzt wie folgt gelöst:
Fensterkontakt über die FritzBox mit einem AVM200 Schalter “verlinkt” - dieser Zeigt an, ob das Fenster auf oder zu ist.
Damit ist dann wiederum einen Steuerung über ein homeegramm möglich, der bei offenen Fenster den Heizungsregler drosselt und bei wieder geschlossenen entsprechend der Tageszeit das homeegamm wieder startet. - Ist halt leider einen sehr teure Lösung, aber es funktioniert - dafür kann ich wahrscheinlich lange bei offenem Fenster heizen…

AVM scheint sich bei Fremd-DECT-Geräten etwas öffnen zu wollen…

Abwarten und Espresso trinken…

Das hört sich gut an - dann muss um noch Homee das Signal bzw. Den Adapter integrieren

Dann dauert es nur noch bis Weihnachten bis auch die Kabelboxen von AVM die Version 7.x bekommen :expressionless:

Die frei gekauften, ja…

VF/UM-Branding: Mitte 2019 … bestenfalls

Da hast Du leider Recht! :unamused: Deshalb habe ich auch (m)eine Box außerhalb des Providers gekauft… :wink:

Hier sind ein paar Details
https://avm.de/fritz-labor/fritz-labor-fuer-fritzbox-7490-und-7590/neues-verbesserungen/smart-home-neu-unterstuetzung-von-dect-ulehan-fun/

Unterstützung von DECT-ULE/HAN-FUN
DECT-ULE/HAN-FUN ist ein Hersteller übergreifender Standard für Smart Home Geräte.

Die folgenden Sensoren wurden zusammen mit der aktuellen Laborversion der FRITZ!Box 7590/7490 positiv hinsichtlich der HAN-FUN Funktionen getestet:

  • SmartHome-Wandtaster
  • SmartHome-Tür-Fensterkontakt
  • SmartHome-Bewegungsmelder
    Weitere Sensortypen können prinzipiell möglich sein, sofern diese von Ihren Herstellern als kompatibel zu DECT-ULE/HAN-FUN deklariert sind. Aktoren aus dem Telekom SmartHome Sortiment werden zur Zeit nicht unterstützt (z.B. InDoor/OutDoor Zwischenstecker, Sirene)
    […]

An einer FRITZ!Box können maximal zehn HAN-FUN Geräte, zusätzlich zu den AVM Smart Home Geräten, angemeldet werden.
[…]

@JayJayX: d.h. 10 weitere Geräte möglich :wink:

1 Like

Das sind aber im Moment noch Beta-Features, zumindest für die 7590 und diese 10 zusätzlichen Geräte sind meiner Auffassung nach nur HAN-FUN Geräte, leider keine Cometen oder DECT 200
Ich hoffe aber ich täusche mich :slight_smile:

Viele Grüße
JayJay

Laut AVM unterstützt die OS7.0 für die FritzBox jetzt auch HAN-FUN anderer Hersteller, wie z.B. Telekom
Hab gerade das Update 7.0 auf meine FritzBox gespielt - leider findet sich der “Telekom Fensterkontakt” nicht im homee wieder :frowning:
Muss da seitens homee was gemacht werden?

Hallo,
könnt Ihr Euch das bitte noch mal anschauen - laut AVM werden nun offiziell Fremdanbieter unterstützt:
https://avm.de/produkte/fritzos/fritzos-7/
"Smart-Home-Geräte anderer Hersteller nutzen
Sie können nun neben FRITZ!DECT-Produkten auch Geräte anderer Hersteller an der FRITZ!Box einsetzen – FRITZ!OS 7 und HAN-FUN sei Dank. Das HAN-FUN-Protokoll ist ein Funkstandard, der von mehreren Smart-Home-Herstellern genutzt wird. Dazu zählen zum Beispiel Wandtaster, Tür-Fenster-Kontakte und Bewegungsmelder der Deutschen Telekom."
Danke.
Gruß
Chris

Kurz und knapp: Ja.

Sobald FritzOS 7 eine weitere Verbreitung hat schauen wir uns das an.

6 Like

das hört sich gut an, dass Ihr das auf dem Schirm habt
So wie ich AVM kenne, dauert es nicht lange bis alle Modelle das Update bekommen, für die 75er Modelle ist es schon installierbar und läuft auch schon :slight_smile:
Wäre super, wenn ihr das “zeitnah” implementieren könnt.
Danke schon mal
EDIT: ich war so frei und hab den Haken “erledigt” mal raus genommen :wink:

Ich schlage vor Du setzt den Haken wieder (weil es ja kein Bug ist) und machst das als Feature Request auf, wenn Du es getrackt sehen willst (mein Like hättest Du).

2 Like

done:

3 Like