Enocean Geräte häufig nicht verfügbar

Haft du mal mit dem https://homeean.de Terminal nachgesehen was sonst so abgeht? Evtl stören ja andere Geräte

Geht direkt mit der online - Version

2.24.1 löst einige enocean - Probleme

1 Like

Ich bastle jetzt schon ewig herum und ich habe immer wieder Probleme mit dem Homee und Enocean.
Ich habe hier zum beispiel wieder eine NodOn Micro Smart Plug der sich nicht mehr einlernen lässt, nachdem ich ihn wieder aus dem Homee herausgelöscht habe. Er hat zwar vorher reagiert wenn ich ihn manuell eingeschalten habe und aus. Wurde korrekt angezeigt aber schalten ließ er sich nicht mehr.

Das habe ich immer wieder das Geräte auf einmal nicht mehr gefunden werden und ich sie dann herausnehmen muss und neu einlernen. Passiert meistens wenn ich ein neues dazu einlerne wie einen Fensterschalter. Macht langsam keine Spaß mehr.

Jetzt lernt er ihn wieder nicht mehr ein. Ich hab mir den Homee gekauft weil ich eben nichts selber programmieren, tracen und herumbasteln wollte.

Nach Herauslöschen eine anderen Gerätes und
nach 20 Minuten geht es auf einmal wieder und das andere Gerät funktioniert nach einlernen auch wieder. Woran liegt das?

Wenn es da irgendwelche Timeouts gibt dann sehe ich die nicht und der Homee muss anzeigen das er hier etwas nicht ausführen kann wegen …
Es ist sehr schlecht wenn man hier nicht sieht warum ein Gerät auf einmal (z.B: Fensterkontakt mit Batterie und Solarzelle nach Monaten des funktionierens) als nicht erreichbar gemeldet wird. Die Geräte sind aber nicht defekt man kann sie löschen und wieder einrichten dann funktionieren sie wieder.

Die 2.27 hat einige bekannte enocean - Problemchen , siehe

Die kommende 2.28 Soll die meisten Themen beheben.
Such doch einfach mal nach 2.28 Beta

Siehe auch

Hallo zusammen,
ich habe nicht das selbe Problem.
Jedoch sind von heute auf morgen einige Enocean Sensoren nicht mehr verfügbar. Das geschieht unabhängig von der Entfernung.
Auch nach Reboot keine Änderungen.
Habe Homee runtergefahren und die Würfel getauscht. Keine Änderung.
Bin ratlos.
Hat jemand eine Idee dazu?
Beste Grüße
-Mike

Hallo @mmetz,

Was für Sensoren sind das?
Haben diese Sensoren ein Aufwachintervall in den Geräteeigenschaften?

Wie weit sind deine Sensoren vom homee entfernt.

Nutzt du einen Repeater?

Bei einigen Sensoren ist das ausgrauen normal. Bei mir grauen die BWM aus und wenn jemand lang geht sind sie wieder normal.

Gib uns ruhig mehr Infos über dein System.

VG

Hi Micha,
ich hab einige Nodon Tür-Fenstersensoren, Popp Schaltsteckdosen IP44, den Eltako Wettersensor und mehrere Nodon SoftSwitches.
Nodon Sensoren sind z.T. in 4 m Entfernung aber auch 8 m durch Wände.
Kein Repeater.
Bis vorgestern hatte noch alles funktioniert :man_shrugging:.
Gestern Abend gingen schon die NodOn SoftSwitches nicht mehr. Inzwischen scheinen die Geräte nach und nach wieder verfügbar zu sein. Das hatte deutlich länger gedauert als das jeweilige Aufwachintervall.
Allerdings noch nicht alle.
Hatte auch mal Fester geöffnet und wieder geschlossen. Keine Reaktion.
Irgendwie für mich nicht nachvollziehbar.
Und wenn ich mir die Schaltzustände ansehe, stelle ich fest, dass das Gerät mal verfügbar ist und mal nicht.
Grüße
-Mike

Hallo Mike,

hole dir auf jeden Fall einen FRP70 Repeater von Eltako. Die Investition ist absolut Ihr Geld wert.

Auch wenn vorher bei Dir wohl alles funktionierte, der Repeater sorgt für ein ganzes Stück Betriebssicherheit. Und wenn du schon das Teil bestellst bestelll gleich ein. 1,5m Anschlußleitung mit EU-Stecker :electric_plug: mit dazu.

Hi Prius,
besten Dank.
Ich hab nur keine Idee, wohin damit.
Homee ist in der Hausmitte. Alles andere ist drumrum verbaut.
Es gibt hier nicht wirklich einen guten Platz.
Oder?
-Mike

Hier mal meine Infos dazu. Ich hatte das gleiche Problem.
Hier hilft am besten eine Antenne einlöten oder Repeater wie ein Schirm drüberlegen… Konnte ich nicht da ich die Reichweite brauchte:

hier der direkte Link zu enocean

Der FRP70 nimmt doch nicht wirklich viel Platz ein. Das Teil hat fast die. Abmessung einer Zigarettenschachtel.

Bei mir liegt er momentan hinterm Schrank mit einer separaten Antenne an einer Leitung.

Vorerst kannst du den FRP70 ja auch direkt neben den homee legen mit einer Mehrfach-Verteiler-Steckdose. Die Reichweite ist mindestens bei mir 20-25m Luftline

Hallo Prius,
Nochmals Danke.
Ich hadere damit, da auch Nähe gelegene Sensoren nicht verfügbar sind.
Das hat dann nicht.mit der Signalstärke zu tun.
LG
-Mike

Was definierst Du als „in der Nähe gelegen“ und was ist Luftlinie alles dazwischen?

Ohne Repeater geht es nicht. Punkt.

1 Like

„Das hat dann nicht.mit der Signalstärke zu tun.“
Doch tut es! Die Signale kommen halt nicht an.

Doch mit Antenne. Doppelpunkt. :wink:

Hallo ch.krause,
Luftlinie ist 4 Meter. Nix dazwischen.
Es bleibt eigenartig. Es funktioniert Monate- und jahrelang. Und von einem Tag auf den anderen fällt ein Teil aus bzw. ist ab und an verfügbar.
Tiefdruckgebiet? Hatten wir auch vorher schon.
Rauchen haben wir auch nicht angefangen oder aufgehört. Auch die Fenster sind noch an der selben Stelle :wink:.
Alternativ ein Störsender von einem Einbrecher - aber nicht den ganzen Tag.
Vermutlich ist irgendwas anderes im Hintergrund passiert, das nur Homee weiss.
Ein Repeater scheint mir in diesem Fall nicht die Lösung. Eher Symptom- als Ursachenbekämpfung.
Beste Grüße
-Mike