Community

Brennenstuhl Brematic GWY 433MHz Eindrücke

Hi,

ich habe mir das Brennenstuhl Brematic Home Automation Gateway GWY 433 besorgt um ein paar nicht so wichtige Geräte mit meinen alten 433MHz Funksteckdosen aus dem Baumarkt zu schalten.
Nach dem Anstecken an den Router und vergeben der Codes, bin ich überrascht wie einfach das doch ging.
Ich nutze auf meinem Androiden allerdings nicht die empfohlene App SteckerPro, da diese wieder Internet und einen Account erfordert, sondern PowerSwitch.

Leider hat das Gateway keine Schnittstelle, die mit Homee funktioniert. Dafür habe ich aber mit der Kombination Automagic und PowerSwitch alles was das SmartHome Herz begehrt.
Mein Wandtablet wird somit immer mehr zur Co-Zentrale für Homee um dort fehlende Funktionen zu kompensieren. Einmal eingerichtet schaltet Homee so auch meine 433MHz Steckdosen über Webhooks.

Reichweiten über 10m durch Wände waren bisher kein Problem und auch das schalten funktionierte zuverlässig, wenn auch ohne Rückmeldung.
Dimmer und Palladium Stecker habe ich noch nicht zum laufen bekommen, aber der Großteil
funktioniert.

Viele Grüße
JayJay

3 Like

Hallo Jay Jay, danke für die Info! Kannst du mir vielleicht kurz genauer erklären was ich nun tun muss damit ich das auch hinbekomme? Wäre dir sehr dankbar!

Gruss

Hi,

ich kann Dir nicht ganz folgen, Du hast doch weder eine Brematic noch einen Homee, oder?

Also Brematic allein ist kein Problem, das ist Plug and Play. Die Verknüpfung mit Homee ist ein wenig aufwendiger, weil Du da, wenn Du es über Homee bedienen willst, was man ja i.d.R. will über Homee zum Android-Gerät zur Brematic musst. Ich schreibe mir grad die Flows, das ich das über Parameter regeln kann und der Link immer gleich ist… mal schauen, ob ich das hinbekomme :smiley:

Viele Grüße
JayJay

Hi, also ne Brematic habe ich! Einen homee würde ich mir zulegen wenn das alles funktioniert!
Nutze die SteckerPro App die auch bei mir gut funktioniert!
Habe aber ein IOS und kein Android!

Gruss

Du hast immer Ideen JayJayx…:sweat_smile::joy:

Bei jeder Idee muss ich kurz nachdenken, ob ich das will, brauche, benötige, was Frau evtl sagt etc…Mann mann mann…:joy:

1 Like

Da scheitert es dann, ich habe keine Ahnung von IOS und glaube auch nicht , daß es da Automagic ähnliche Tools gibt, sorry…

Edit: Hast Du einen Server mit php laufen? Das wäre dann noch eine Option…

Du hast die Wahl, ich dränge das ja niemanden auf :wink:

Viele Grüße
JayJay

Hab ne QNAP am Start! Da gibt es viele Anwendungen! Auch ein WebServer! Was bräuchte man genau?

Da müsstest Du den Webserver mit php einrichten, dann könntest Du die Befehle über den Server an die Brematic schicken. Das habe ich aber auch nur gelesen und nicht getestet…

Mhhhh, dann könnte ich ja lieber beizeiten die Steckdosen austauschen! Oder wenn das funktioniert mit Philips Hue Lampen! Also den Cube + Zigbee dann könnte ich doch die Hue Lampen steuern und trotzdem noch die Lampe an sich über die Fernbedienung aus und an machen oder?

Das wolltest Du ja erst mal nicht, oder? Aber, ja, das kannst Du auch machen :wink:
Meine Hue steuere ich über Homee mir Zigbee Cube, die alten 433MHz kannst Du nur über den beschriebenen Umweg in Homee integrieren.
Wie gesagt, nötig habe ich das auch nicht, aber zum wegschmeißen waren sie mir zu schade… :wink:

Ja ich will sie ja auch nicht wegschmeißen! Habe ca. 10 im Einsatz alle für Lampen! Dachte ichbkönnte ja auch die Birnen austauschen gegen die Hue! Und zusätzlich einfach die Funksteckdosen über die beigelieferte Fernbedienung weiterhin an und aus zu machen! Ohne Homee

Welche Steckdosen kannst du empfehlen? Habe auch einige FritzDect im einsatz ! Garten und so

Das wäre ja dann doppelt gemoppelt :wink: Die Hues sind ja eh ferngesteuert… Ich nehme die 433er jetzt für Sachen wo man keine Rückmeldung benötigt, für Geräte wie Drucker und Monitor und so weiter. Scheinen ja zuverlässig zu schalten…

Ich habe alle Möglichen im Einsatz und alle Funktionieren auch recht gut, bis auf die neuen Wall Plugs von Fibaro. Die werden aber bestimmt bald angepasst…
Für Zigbee gibt es auch Steckdosen, die kenne ich aber nicht…

Viele Grüße
JayJay

Sag mal kannst du mir mal beispielhaft sagen wie das läuft wenn ich einen Webserver am laufen habe wie ich da die Steckdosen einbinde um diese über homee zu steuern? Gruß

Das machst Du dann über WebHooks oder auch HTTP Requests… Homee kann diese verschicken und Dein Webserver nimmt diese an. Bei bestimmten URLs lässt Du Deinen Webserver dann ein php script ausführen, daß den Befehl für Steckdose schalten an die Brematic sendet.

Homee kann diese Befehle leider nicht direkt senden und die Brematic hat kein Webinterface, deswegen der Umweg :frowning:

Beim Einrichten etwas aufwendiger, in der Bedienung nachher nicht zu unterscheiden…

Viele Grüße
JayJay

Ok danke! Werd mal schauen! Gibt es ne Anleitung oder hast du ein Beispiel?

Irgendwo hab ich im Web (und auch hier im Forum) was darüber gelesen, ich muss mal schauen ob ich das wieder finde.

Edit: Hier steht z.B. etwas darüber…
https://www.symcon.de/forum/threads/27143-Brennenstuhl-Brematic-433-Single-Gateway-(GWY433)-Funksteckdosen-433Mhz

Ok ich google auch mal! Könnte man da auch was mit nem Raspberry Pi basteln?
Lg

Das wäre ja dann das :wink:

Wäre das nicht die einfachere Lösung?