Community

Zustand An-und Abwesenheit für 2Personen mit UND und ODER Verknüpfungen


#321

Moin,
hm zu früh gebrüllt.
Kann es sein das das proScanner_v2.sh nur für 2 Personen gedacht ist?
Es werden beim gehen immer nur 2 Personen gemeldet. Irgendjemand fehlt immer von den dreien??

Noch jemand hier? :wink:

PS: schon mein 4.Post in Folge - fällt langsam auf :rofl:


#322

@madmax
wie viele User/Mac-adress hast du im scan? - Mehr als zwei?


#323

Bei mir läuft er mit 4 g. Tags sehr stabil.


#324

Ah,
dann muß ich mal schauen ob ich einen Fehler in der Konfig habe.
Zwischen den adressen nur eine Leerzeichen, ja?

gtags=(“7C:2F:80:90:xx:xx;kristina” “7C:2F:80:90:yy:yy;julian”)

Könnte auch ein Doppelpunkt/Semikolon-Fehler sein :thinking:


#325

@Friedhofsblond
Hi Arne, habe normal zwei im Einsatz, lief aber auch zwischendurch mit drei sehr gut.


#326

Danke Euch beiden für die Rückmeldung.
“Der größte Bug sitzt meistens vor dem Computer …” :rofl:


#327

Immer gerne…


#328

Würdet ihr vielleicht eine Zusammenfassung oder ein How-to schreiben? :+1:


#329

Geht eigentlich ganz schnell:
einfach einen Raspi nehmen (3 oder zero w) dann das script von Julian (@mavnezz) nehmen:

https://github.com/mavnezz/proHomeeStatus

Ich habe einen Raspi zero W, (raspian-Lite und alle Updates) genommen und erstmal mit homeean die Sonos-API installiert. (hat aber mit der Anwesenheit nix zu tun)

Dann das Script dazu und läuft …

Siehe auch hier:
https://community.hom.ee/t/einfache-anwesenheitskontrolle-mit-ibeacon-oder-keeper-ueber-android-app-zu-homee-gesucht/6416


#331

Danke! :slight_smile:
Muss ich mich über die Feiertage mal mit beschäftigen


#332

Hatte erst mit homeean probiert, ging aber nur 1x User:
https://homeean.de/presence … aber momentan im Hibernate


#333

Genau, ich würde gerne nur mit Beacons arbeiten, da ich das Handy nicht immer dabei habe.


#334

Das ist das gute an diesem Script, das nach der Mac-Adresse gescannt wird und nicht nach der UUID.
Also kannst du alles reinpacken was über BT die Mac freigibt.
Auch Smartwatches, Smartphones (ausser iPhone?) o.ä.


#335

moin,
Fehler gefunden …
Habe im homeegramm Arne_abwesend drin, im Script aber arne_abwesend.
Da komm ich ja nie aus der Hütte !!! :rofl:

Das ist wohl linux empfindlich??

Grüße und schönes WE - trinkt nicht so viel Glühwein :star_struck::wine_glass:


#336

Stimmt da hatte ich bei meiner Tochter Amélie <-> Amelie auch Probleme…:grin:


#337

wer denkt schon am Tag der Geburt über die “IT-Folgen” des Namen nach.
Ich hatte Glück mit “toni” :rofl:


#338

Ja da war ich leider zu naiv, dieser kleine Strich hat uns schon viele Nerven gekostet, vor allem bei Behörden. Hinterher ist man immer schlauer.


#339

aber Amélie ist trotzdem ein schöner Name … :heart_eyes: :wink:


#340

Hallo, ich habe mich auch mal versucht. Zunächst Lösungen via IFTTT/Webhooks. War/Ist aber leider völlig unzuverlässig gewesen. Egal ob via Geofencing oder auch Abfrage der Netzwerkverbindungen.
Bin dann auf Markrodroid gestoßen. Die App hatte ich eh schon für andere Zwecke auf dem Smartphone.
Habe also dort entsprechende Makros gebastelt die bei Verlassen des Heimnetzwerks einen Webhook rausfeuern und diesen Webhook dann im Homee für gewünschte Aktionen benutzt. Makrodroid funktioniert bis dato absolut zuverlässig. Wo es doch hin und wieder Probleme gab ist mit Homee. Scheinbar steht dort manchmal der DNS-Server nicht immer parat. War also eine Lösung die zu 90-95% zuverlässig war.
Dann kam mir die Idee das ganze zusätzlich “umzudrehen”.
Also eine Homee-Programm gebastelt welches alle 5 Minuten einen Webhook auslöst.
Dieser Webhook wiederum verwende ich dann als Auslöser in Makrodroid.
Dort habe ich zwei Makros die ich auch schon zuvor hatte und die als Aktion den WiFi-Status haben; sprich: Eines löst einen entsprechenden Webhook aus wenn sich das Smartphone vom Heimnetzwerk abmeldet, das zweite wenn sich das Gerät im Heimnetzwerk anmeldet (die ja problemlos funktioniert haben; wenn der Homee-Server immer erreichbar gewesen wäre).

Zwei weitere Makros erstellt. Diese Makros prüfen auch entsprechende Bedingungen ab (Ist mit Heimnetz verbunden oder ist Nicht mit Heimetz verbunden) und starten dann entsprechend die beiden zuvor ausgeführten Makros die einen Webhook an Homee feuern. Damit scheine ich, soweit ich es bisher beobachte, das Problem zu umgehen dass, just wenn sich ein Gerät ins Heimnetz ei- oder ausloggt und Makrodroid einen Webhook an Homee sendet; Homee aber da nicht erreicht wird und die An-/Abwesenheit eben nicht mehr erkannt wird, durch den Workaourround das Homee durch ein Homee-Programm “alle 5 Minuten” wiederum Makrodroid antriggert es doch zuverlässig funktioniert. Im “schlimmsten Fall” mit eben 5 Minuten Zeitverzug. Ist bei mir aber nicht kritisch und theoretisch kann man die Zeit auch auf jede x-beliebige Zeit setzen.


#341

Ich finde die Lösung mit BT-Chip trotzdem smarter.
Was ist mit Kind, Opa/Oma, Besucher?
Ich habe am Schlüssel der Schwiegereltern einen BT-Chip dran. Das ist ganz easy wenn sie mal im Urlaub zum Blumen gießen kommen.
OK, für einen modernen /jungen Haushalt ist das mit dem Handy auch cool. :sunglasses: