Community

Zipato Mini RFID Keypad


#121

Hallo @Timo 2 Jahre später 174 likes.
Ein Status wäre wirklich nett! :pray:


#122

Mein like gibts auch…


#123

Tut sich hier was? Wäre über eine Info sehr Dankbar. Wie viele Likes muss ein Vorschlag bekommen für die Umsetzung?

Hab das Teil schon sehr lange zu Hause und würde es sehr sehr gerne nutzen.


#124

Das könnte auch 1000 Likes haben, und trotzdem nicht umgesetzt werden… Das hat leider keine Aussagekraft. Vielleicht kommt’s irgendwann, vielleicht nicht. Sorry.


#125

Moin @smarthomecommunity, irgendwo stand mal geschrieben, dass aktuell am neuen Z-Wave Stack gearbeitet wird und solange gibt es da eh keine neuen Geräte. Hat natürlich nix damit zu tun, dass das Teil schon seit Ewigkeiten mit Nachdruck von der Community “gewünscht” wird…außerdem hält sich homee mit “verbindlichen” Implementierungszusagen eh vornehm zurück. Würde ich also Software-Bude auch nicht anders machen bzw. bin ich von Softwarefirmen mit 3 großen Buchstaben auch nicht anders gewohnt.


#126

+1

Habe das Teil noch von meinem Razberry an der Wand hängen und würde es gerne wieder einbinden.


#127

Vielleicht klappt es ja nächstes jahr:(


#128

:joy: ich glaube da nicht mehr dran.


#129

Mittlerweile auch schon ganz oben auf der Wunschliste! :scream:


#130

Habe jetzt viele Dinge auf Homey installiert. Auf dem System wird sehr viel unterstützt, auch dieses Keypad. Eigentlich schade. Man kann die beiden Systeme aber über lokale Webhooks verbinden


#131

Ich will das Ding aber am homee betreiben und nicht am Homey!!
Und bevor ich mir einen zweiten Hardware Controller ins Haus hole, läuft Home Assistant und oder ioBroker für alle nicht unterstütze Geräte.

Und wenn es so weiter geht wird der homee über kurz oder lang arbeitslos!!


#132

Ja leider. Hatte auch lange gehofft. Aber iobroker uss ist eher was für Bastler. Und bei diesem Thema bin ich leider keiner. Uns so läuft eben inzwischen das meiste so rum, da hier alle meine Wunschgeräte dabei sind (u.a. Danalock, Zipato Pad, sämtliche Xiaomi und Neo Geräte). Nur für Enocean bin ich momentan noch dabei. Vielleicht ändert sich ja irgendwann mal was, dann komme ich zurück zu Homee. Im Moment bin ich eher nur per Community dabei


#133

Ich zermartere mir auch den Kopf wie ich es schaffe, ohne viel Aufwand meinem Haus zu sagen dass keiner da ist… Da wären die RFID Tags eine super Lösung. Gibt es eine Alternative inzwischen?
Eine Einbindung wäre super (wie der eine oder andere schon geschrieben hat…).
Grüße!


#134

Gibt es hier etwas Neues? Wie geht es dem Thema Anwesenheitssteuerung?


#135

Da sind wir schneller auf dem Mars bevor hier was passiert :see_no_evil::sleeping:.


#136

Solange der homee in seiner Benutzerverwaltung noch keine PIN-Nummer oder Ausweisnummer bzw. TAG-IDs verwalten kann, wird es unmöglich sein, hier etwas sinnvolles zu realisieren. Wenn es nur darum gehen würde, die LOKALE Berechtigunsentscheidung ob ein RFID-Tag bekannt oder unbekannt ist zusammen mit einem Tastendruck zu übermitteln, kann man natürlich eine EMA-homeegramm scharf- und unscharf schalten oder den Türöffner über ein smartes Relais anziehen lassen. Wirklich smart ist das aber nicht. Dafür gibt es spezialisierte Controller (EMA, Zutritt), die auch eine entsprechende spezialisierte Oberfläche (Zeit/Berechtigunssteuerung/Gültigkeitsdauer usw.) haben. Da erwarte wir von homee meiner Meinung nach zuviel.


#137

Hallo @ch.krause,
da magst du recht haben, dass das Thema Access Control hier sehr weit greift. Das Thema Anwesenheitssteuerung umfasst aber genau dieses. Schließlich betreten verschiedene Personen ein Haus. Ein Single Haushalt ist da sicher einfacher abzubilden…
Hast Du denn eine Idee, wie man Anwesenheitssteuerung ohne größere Basteleien, ohne Smartphone (ifttt) und ohne smartes Türschloss darstellen kann?


#138

Wäre das eventuell etwas für dich? :


#139

Da gibt es viele Projekte, einfach mal google bemühen.

@TK1 war schneller :grin:


#140

Oder Raspi mit BT-Beacons
https://homeean.de/presence