Community

Update: homee 2.20


#44

Wenn ich jetzt meinen homee via ethernet adapter anschließe, wieviel mAh brauche ich denn dann für die Stormversorgung? Oder anderst gefragt, würde ein USB port von der FritzBox 7590 ausreichen?


#45

Bei USB-Anschlüssen sind 500 mA die gängige Obergrenze.
Bedeutet, dass normalerweise maximal 500 mA an einem USB-Port zur Verfügung gestellt werden.
Das bedeutet auch, dass Geräte, die sich via USB-Spannungsversorgung betreiben lassen, eigentlich auch mit der zur Verfügung stehenden Leistung auskommen sollten.
In kurz: Ja, das sollte gehen :slight_smile:

Und ja, per USB-Kabel geht auch mehr. 1A, oder 2A…
Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass der homee mehr als die 500 mA vom Standard-Port benötigt.
Gemessen hab ich’s aber auch noch nicht…

EDIT: Deine Fritzbox 7590 kann maximal 900 mA.
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7590/wissensdatenbank/publication/show/26_USB-Speicher-an-FRITZ-Box-einrichten/


Wie kann man homee per LAN mit der FritzBox verbinden?
#46

Cool. Danke


#47

Ich muss die Aussage von @BetaTobi revidieren.

Verwende am Besten Netzteile mit mindestens 1A. Bei geringerer Stromversorgung sind uns bereits diverse mögliche Probleme untergekommen.

:exclamation: Das heißt nicht, dass es nicht auch mit weniger geht, jedoch könnte es dabei unter Umständen zu Problemen kommen.


Wie kann man homee per LAN mit der FritzBox verbinden?
#48

Ah, ok…
Danke @Thomas für die Info.
Und sorry @Steuerlexi für meine dann falsche Antwort. War wohl nicht zuende gedacht :-/


#49

Ich hab es mal so angeschlossen und es funktioniert bislang. Aber ich beobachte das mal. Wahrscheinlich wird auch der Netzwerkchip in dem Adapter auch ein paar mAh haben wollen. Aber mal sehen…


#50

So - habe den homee jetzt mittels LAN Adapter angebunden - soweit so… ähm… naja

homee ist nun mit beiden “Beinchen” im Netzwerk - einmal per WLAN und einmal per LAN

Gerechnet habe ich damit, dass er seine WLAN Verbindung eigenständig deaktiviert, sofern er eine erfolgreiche LAN Verbindung hat (und umgedreht).

Auf die Gefahr hin, dass ich erschossen werde… wie bekomm ich dem homee nun abgewöhnt, dass er versucht sich per WLAN zu connecten. Sprich kann ich ihm sagen "bitte nur noch per LAN?


#51

Hi @SvenRhein,

am besten in den homee Einstellungen WLAN ausschalten.


#52

Asche auf mein Haupt - der Knopf war zu groß :wink:


#53

und danke für die Implementierung dieses Features - ist ja schon etwas her, dass das auf meiner Wishlist stand :wink:

In den folgenden Bildern auch mal zum Vergleich WLAN zu LAN Verbindung - gefühlt überschlägt sich ja jetzt die homee-Weboberfläche… das sollte sich auch in den Schaltzeiten zu Alexa und CCU bemerkbar machen…

WLAN (trotz einer hervorragenden Verbindung)

image

LAN (USB LAN Adapter)
image


#54

Der deutlich flottere Ping ist ein wirklich netter Nebeneffekt :smiley:


#55

Also mein homee pingt im Wlan mit 2ms durchgehend :sweat_smile:


#56

Das home core Update (von 2.19.1 auf 2.20.0) lief nicht direkt ganz glatt. Ausgelöst habe ich es über die Android App 2.20 (direkt aus dem WLAN heraus).

Von den 4 Update-Punkten, habe ich nur drei Haken (bei “Update starten”, “Update herunterladen” und “Update vorbereiten” bekommen. Der letzte / vierte Punkt “Update installieren” wurde nicht mehr abgeschlossen.

Und das obwohl die Nachricht “Update fertig” dann per Pop-Up in Android erscheint.

Die App meinte danach auch noch das ich die Version 2.19.1 installiert habe (ich habe per Zurück den Bereich “Update” > “homee Update” in der App verlassen). Erst ein manuelles beenden der App, beendete den Spuk.

Vielleicht könnt ihr den Schönheitsfehler ja reproduzieren (ich nutze zur Zeit Android 8.1.0)…


#57

Das hatte ich nur einmal das keine Lilalightshow dabei war und ich habe nichts besonderes gemacht.


#58

Update zu den LAN-Adaptern: Die Geräte sind durch den Zoll und werden in Kürze an die Kunden verschickt! :tada:


#59

Das liest man gerne!


#60

Schaltzeiten sind mit Alexa und Homee LAN-Adapter jetzt ein Traum - praktisch Echtzeit

Die Antwort von Alexa dauert erheblich länger als die eigentliche Schaltzeit :wink: und die war voher schon ganz gut - aber jetzt noch einmal gefühlt schneller


#61

Hast du einen Repeater im Spiel ?


#62

keine, die Repeating machen :wink: sondern nur APs :wink:


#63

@Sven: Hast du hier einfach die lokale IP des homees gepingt?