Community

Update: homee 2.19

Alles super durchgelaufen.
Hat mal jemand probiert, ob sich bei der Einbindung des Z-Rain was geändert hat? Ist ja eigentlich ein anderer Thread, passt aber trotzdem ein bisschen hier rein😉

Z-wave fängt bei mir sporadisch zum zicken an.
Wenn homee sich dann völlig verschluckt dann reagiert auch Zigbee nicht mehr.
Weiß nicht, glaube bei mir hängts eher mim Z-wave zusammen.
Vielleicht ist mein homee mit der hardware auch einfach an der Grenze.

Update auf 2.19.0 ging ohne Probleme, allerdings kann ich jetzt mit dem Samsung J5 Smartphone (Android 6.0.1) keine Geräte mehr unter “Mein Zuhause” dauerhaft abspeichern, nur ein einzelnes Homeegramm und das Wetter werden beim nächsten Verbinden noch dort angezeigt. Mit dem Tablet (Android 5.1.1) ist beim nächsten Verbinden alles noch vorhanden, wie vorgesehen. Was kann ich tun, ehe meine Frau verzweifelt, weil sie z. B. den Terrassenstrahler (nur als Schutz vor Einbrechern gedacht, nicht als Leselicht!) nicht mehr auf einfache Weise ausschalten kann?

Versuche mal die smart Widgets neu auszuwählen. Rechts oben auf dem Dashboard die Einstellungen öffnen.

:coffee:

Nach dem alles gut durch gelaufen ist, habe ich gestern festgestellt, das die Led am homee orange und grün leuchtete … bzgl. irgendwelchen Funktionsstörungen ist mir nichts aufgefallen. Habe ihn dann über die Android App neu gestartet und siehe da die Led leuchtet nur noch grün … was bedeutet es, wenn bdie Led grün und orange leuchtet?

Generell hier:

Dein Blinken (beide Farben) ist da aber nicht beschrieben…

1 Like

ja stimmt … @Timo … was bedeutet es wenn beide leuchten?

Hi Stev,

ich hatte das schon 2-3 mal, ich glaube auch @fisch und andere waren schon mal von diesem „Phänomen“ (ich sage jetzt bewusst nicht Fehler, da keine Fehlfunktion vorhanden) betroffen.

Aufgefallen war es nur, weil homee sehr dicht an der Wand stand und im Dunkeln man die beiden Lichtschatten gesehen hat. Nach einem Neustart war mit der LED wieder alles in Ordnung, das regelrechte grünen Licht.

Hatten das ganze im Slack diskutiert, aber glaube ich auch im Forum mit @Timo, wenn ich mich recht erinnere ohne definitive Erklärung/Lösung.

1 Like

Vielen Dank für den Tipp, nach dem Neu-Auswählen eines Smart widgets wurden auch wieder die Geräteanzeigen gespeichert.

1 Like

Das home core Update (von 2.18.1 auf 2.19.0) lief nicht direkt glatt. Ausgelöst habe ich es über die Android App 2.18.2 (aus dem WLAN heraus).

Von den 4 Update-Punkten, habe ich nur einen Haken bei “Update starten” bekommen. Der nächste / zweite Punkt “Update herunterladen” wurde nicht mehr abgeschlossen. Danach blinkte der homee ca. 8 Stunden orange vor sich hin.

Nach dem kurzen Entfernen der Stromversorgung, kam er ganz normal wieder hoch und begrüßte mich mit der Vesrion 2.19.

Sicher nicht ganz normal, aber letztendlich erfolgreich :wink:

korrekt, ich ich hatte und habe das immer noch?!

Komisch, keine Ahnung was das ist…

Nach dem Update der Android-App von 2.18.2 (100) auf 2.19.0 (103) sind unter dem ersten Reiter “MEIN ZUHAUSE” sämtliche Elemente (bzw. Geräte - denn ich hatte dort nur Geräte konfiguriert!) verschwunden. :unamused:

Scheint ein allgemeiner Bug zu sein:

Bei mir läuft das Update nicht durch. Beim Ersten Lauf wurde es 8 Stunden installiert, dann hab ich neu gestartet. Jetzt bricht es immer nach „update vorbereiten“ ab.

Wer sagt denn das es keinen Fehler gibt ? Homee bzw seine Geräte schalten und walten noch , alles scheint auch augenscheinlich zu gehen , aber die android app zb kann sich dann nicht mehr verbinden.
Das hatte ich jetzt auch schon zweimal , bei diesem update auch wieder , ich war leider beidemale nicht zu hause als es bemerkt wurde (frau sagte bescheid), ich hätte gerne noch die webapp versucht und das tablet , wobei das tablet (also wlan) auch beim vorletztenmal nicht möglich war. Erst nach trennen vom Strom lief alles wieder normal und die led war grün , also ist def die Verbind und somit das Netzwerkteil beeinflusst öder auf Störung.

Update per WebApp gestartet, seit 20 min blinkt die LED orange und homee ist nicht erreichbar.
Wie lange dauert der Update-Prozess? Was soll ich tun, warten, wenn ja wie lange?
Kann ich einfach den Stecker ziehen?!

Update sollte längst durch sein , denke ohne den stecker zu ziehen wirds ganicht gehen und dann mal sehen ob ers gemacht hat oder nicht

schade. Seit dem Update funktioniert meine Rollladensteuerung nicht mehr korrekt. Die Fibaro Rollershutter 2 fahren die Rollladen bei Sonne auf 40% runter. Einige Rollladen haben dann laut App „Gestoppt 40%“ , andere bleiben bei dem Zustand „Fährt runter“ obwohl sie technisch auf 40% stehen. Der falsche Zustand „fährt runter“ hat dann Auswirkungen auf andere homeegramme die dann nicht mehr funktionieren. Mit der alten Version gab es keine Probleme. Kein Update ohne Fehler… btw: Neustart und neu abfragen habe ich schon durch.

teste die HG für den rolladen einfach mal alle dann sollte das wieder gehen

Und ist dein Homee back ?

Nach 1,5 h habe ich den Stecker gezogen. homee fuhr danach auch gleich hoch und ich bekam gleich eine Puschnachricht Update Fertig. Und gleich darauf dass der Zigbee Würfel fehlt. Würfel abnehmen und neu aufsetzen hat nichts geholfen. Musste homee Neustarten. Danach hatte ich ca. 30 min eine Lila-Orange-Light-Show.
Scheint nun alles wieder zu laufen! :slight_smile: