Community

Statement zur Z-Wave Problematik


#101

Hier würde ich mit Eurer (Timo, Waldemar und Co.) Zustimmung mit 5 Geräten unterstützen wollen:
1x Düwi Dimmer
1x Fibaro 2x UP Schalter á 1,5kW
1x Fibaro WallPlug
1x Düwi Zwischenstecker
1x FritzDECT!200 inkl FritzBox 7270

Für 1 Jahr als Unterstützung des großen Z-Wave Netzwerkes

Ebenso stehe ich für Online-Zugriff durch das Homeeteam zur Verfügung. Bei mir läuft das System stabil.

Gruß
Andreas

P.S.; Ich finde die Idee hinter Homee, wie auch das Engagement des gesamten Homee-Teams, wie auch der Community spitze.
Und glaubt mir, ich habe mich auch schon über Probleme (Backup) mit dem Homee geärgert.


#102

Generell würde mich folgendes interessieren:

Wieviel derjenigen homees, die auch am Alpha und Beta Test teilgenommen haben, haben oder hatten die im gesamten Threat geschrieben Probleme.

Vermutung: diejenigen, die Alpha- und/oder Beta Tester waren haben weniger Probleme haben als die anderen, die nur offizielle Versionen nutzen.

Dann könnte es ggf. einen Unterschied zwischen den vielen Alpha und/oder Beta Versionen und den wenigen offiziellen Versionen geben.

Also wenn zwei drei der Alpha-Tester sagen Bullshit, ich hatte auch Probleme, vergesst meinen Beitrag.

Gruß
Andreas


#103

Hallo Andreas, war von Anfang an als Alpha Tester mit dabei…

Und ich habe groooooosssse Probleme. Habe in etwa 3000 Geistergeräte und täglich alles Grau. Es hilft nur STECKER ziehen.

Aber ich kann soviel sagen, die @homees sind dran…


#104

Ich habe erst Probleme, seitdem am Dienstag mal die Würfel versehentlich getrennt wurden. Vorher lief alles super.


#105

Hallo Andreas

Auch ich habe alle Beta und alle Alphas mitgemacht.
Habe zur Zeit nur sehr geringe Probleme.
Heute wieder nen Absturz nach dem ich Geräte abgemeldet hatte und auch im 8 Sekunden Takt
ausgrauen aller zwave Geräte.
Auch ein Neustart aus der App heraus hat nichts gebracht.
Erst durch Stecker ziehen konnte das ausgrauen beendet werden.
Seitdem wieder stabil.

VG Micha


#106

Kein Betatester, keine Probleme…


#107

Hallo Andreas,

alle Beta und alle Alphas mitgemacht.
Bin momentan auf 2.11.3 und habe zur Zeit keine Probleme.

VG Michael


#108

Nur Beta-Tester ab/seit Version 2.8.


#109

Alles betas seit 2.9 mitgemacht…
bin jetzt auf 2.11 “stable”, auch sonst alles aktuell…

Probleme sind überschaubar und nicht überaus schlimm:

  • Kein “Lichtan” Icon in der IOS-App bei FGS213 (In der Webapp klappts)
  • sporadisches ausgrauen diverser zwave-Geräte
  • Rauchmelder Popp (2.Gen 10Jahresmelder) haben Alarmicon statt Rauchmelder
  • ZWave Geräte schalten teilweise in HGs nur mit Gedenksekunde

bin zuversichtlich das @homee das hin bekommt.


#110

Hey @Mikle

Hab ich was verpasst ? 2.11.3 ?

Das ist doch nur die App Version und 2.11.0 ist Core !

VG


#111

…nach Trennen vom Strom ging dann auch wieder alles…


#112

Was issn jetzt schon wieder los?
Homee lädt seine Sprachdatei nicht und die Webseite ist down.
Hams den Laden dicht gemacht und sind über alle Berge? :wink:


#113

Läuft doch wieder alles. :slight_smile: Im Zweifel deute ich es mal als Zeichen, dass am System gearbeitet wird.


#114

Homee teilte während der Störung auf Facebook mit, dass der/die Server down waren und hom.ee, Community und Web-App temporär nicht erreichbar waren. Alles andere funktionierte aber :slight_smile: Jetzt läuft aber auch das andere wieder :wink:


#115

Alle Alpha und Beta Versionen mitgemacht, dort scho keine Probleme gehabt und auch jetzt nicht mit den zuletzt releasten Versionen :confused:


#116

Ne, keine Panik … Hast natürlich Recht. Core ist noch 2.11.0 :slight_smile:


#117

@andy167 danke für das Angebot, ist super lieb von dir!

Aktuell müssen wir nicht darauf zurückgreifen – sollte es dazu kommen werden wir aber auf dich zukommen :slight_smile:


#118

Hallo,
nachdem ein paar Tage Ruhe war, sind am Wochenende alle Geräte ergraut.
Die Webseite war zeitweilig auch nicht zu erreichen.
Nachdem ich homee vom Strom getrennt hatte, sind einige Geräte wieder zum Leben erwacht, aber nicht alle.
Homee entwickelt sich immer mehr zur Bastelbude. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich es nicht gekauft. Ich will ein funktionierendes System, das auch stabil läuft.
Und wenn ich dann in diesem Statement lese, das die Behebung der Probleme nicht nur Tage, sondern sogar Wochen in Anspruch nehmen wird, trägt dies bestimmt nicht positiv zu meiner Stimmung bei.
Auch ist mir unverständlich, warum hier die Coummunity und das Team so hoch gelobt werden. Ja, die Community mag aktiv und vom Willen zu Helfen geleitet sein, aber eine Lösung hat sie auch nicht.
Auch das Team mag aktiv an der Lösung der Probleme arbeiten, besser wäre gewesen, es hätte die Probleme gar nicht erst verursacht.

Ich will auch nicht unentwegt basteln und/oder prüfen müssen ob es funktioniert. Als so etwas wird es ja schließlich auch nicht beworben.

In mir reift gerade der Gedanke, dass bei meinen beiden Würfeln, ein schwerwiegender Sachmangel vorliegt und ich bitte kurzfristig um einen Lösungsvorschlag, an wen ich sie zurückschicken und mein Geld wieder bekommen kann.

Gruß
Hans


#119

Hallo Hans,

mir ist unverständlich, daß Du nur schreibst anstatt auch mal lesen. Im ersten Beitrag steht genau geschrieben, was zu tun ist wenn Du mit den Fehlern nicht leben kannst.
Auch Du bist Teil der Community und kannst gerne Deine konstruktiven Lösungsvorschläge mit uns Allen teilen.

Das wollen wir alle, darum sollten wir den Homees die Zeit lassen die sie brauchen um das zu realisieren…

Viele Grüße
JayJay


#120

Hi,

Wie sollen wir denn eine Lösung präsentieren wenn es klar an der Software liegt. Da sie nicht OS ist, müssen alle warten bis die Korrekturen veröffentlicht werden.

Naja, wenn man es nüchtern betrachtet ist das nur ein Update das schief ging. Die Problem (so vielfältig sie auch sind) sind auf das Update 2.10. und höher zurück zu führen. Ein “entwickeln” kann man nicht unterstellen.

Das war sicher keine Absicht.

Hast du denn den Lösungsvorschlag hier schon probiert und dein System auf 2.9.2 zurückgesetzt?

Wann hast du denn die Würfel gekauft? Ein Sachmangel an den Würfeln wird schwer nachzuweisen sein, wenn du sie schon länger hast ist auch die Software raus.

Grüße