Community

Statement zur Z-Wave Problematik


#242

18:00 Uhr, Update durchgeführt, Neustart nach Update über Stromlos-Machen, Aktueller Stand:

  • Wenige strombetriebene Geräte blinken derzeit noch
  • Batteriebetriebene Geräte blinken alle noch > Vielleicht später manuelles Aufwecken durchführen
  • Z-Wave-Geräte schalten nicht
  • Jalousie-Positions-Anzeige teilweise fehlerhaft
  • Homeegramme werden nicht ausgeführt

Mal abwarten …


#243

Mal homee stromlos gemacht, mind. 5 gewartet und homee wieder gestartet?


#244

vor so ca. 2h Update gemacht. Danach die übliche zwave blink orgie… aber nur kurz, ca 2 min.
Alle Geräte da, Rauchmelder neu abgefragt und sind jetzt auch passend. Rollladen ohne Probleme mit Position, Schaltereinstellungen…

Bis jetzt löuft es sehr rund.


#245

Warte im Moment bis die Blinkorgie rum ist. Ggf. batterieb. Geräte manuell wecken. Benötige auch noch ein wenig bis die Heimat erreicht ist.


#246

Da heute das Update kam, habe ich den Enocean Cube wieder auf homee gesetzt und das Update durchgeführt.


#247

Hey Nick,

die batteriebetriebenen Geräte blinken bei Dir auch?
Bei mir sind es immer nur die Netzbetriebenen…

Viele Grüße
JayJay


#248

@JayJayX Yupp. Das ist mir aber bekannt, insbesondere bei Devolo (Bei mir Aufwachintervall 6 Stunden) > Nach manuellem Aufwecken war’s dann in Ordnung.

Netzbetriebene sind optisch in Ordnung, Funktionell noch nicht was aber noch am restl. Blinkeritis liegen könnte.

Wenn ich aber heute nen Schraubenzieher in die Hände nehme um an die Batterie zu kommen, gibt’s zu Hause Zunder :smiling_imp: zumal derzeit wegen dem Debakel ein Wechsel weg vom homee begrüsst werden würde.


#249

Haha,
ich wünsche Dir viel Erfolg, warst ja doch etwas härter betroffen…
Ich denke da wird bei Dir schon mehr Veränderung zu sehen sein…:four_leaf_clover:


#250

Jep. Status abgefragt -> Neustart -> reset -> Status abgefragt. Aber hey es ging am anfang unter 2.11 mal zwei Tage und es betrifft bloß mein Garagentor (im Parallelbetrieb) und ist deshalb nicht so dramatisch.

Ich warte mal ab und probiere es zwischendurch erneut :wink:


#251

Funktionierte soweit gut und wusste mir zu helfen. Letzte Woche war dann nüsch mehr.


#252

@timo 06:00 Uhr Morgenstunde

  • Batteriebetriebene Geräte am gestrigen Abend geweckt
  • Devolo-Geräte > Ein Melder hat seine Parameter (Blinklicht bei Bewegung, Aufwachintervall) verloren
  • Fibaro-Shutter > Einige haben die Standardwerte (Betriebsmodus, Schaltertyp), andere sind ausgegraut und nach Schaltvorgang wieder normal
  • Z-Wave-Geräte (andere, nicht Fibaro-Shutter) sind ausgegraut, lassen sich schalten und sind nach Schaltvorgang nicht mehr ausgegraut
  • Homeegramme laufen bisher ohne Verzögerung
  • ZigBee-Geräte sind weniger ausgegraut > Aktuell 3 anstelle der schwankenden Anzahl von 8 - 15, ZigBee scheint generell in Mitleidenschaft gezogen worden zu sein

06:35 Uhr Nachtrag, Strombetriebene Z-Wave-Geräte blinken auf einmal ohne etwas an homee “gemacht” zu haben, Überwiegender Teil der ZigBee-Geräte ausgegraut.


#253

Das mit den Shuttern hab ich auch festgestellt. Einer von meinen sieben Shuttern war nach dem Update auch auf Standardeinstellungen…


#254

09:00 Uhr Totalausfall, Alle Geräte ausgegraut, homee macht nichts mehr

Erneut Auffallend > Verbrauch der Schalt-/Mess-Steckdose wo homee seinen Strom herbekommt schwankt zwischen 2,8W und 3,6W

Keine Lust mehr …


#255

Was für ein Netzteil benutzt du?
Ich habe momentan Null Probleme.
Eventuell mal den Homee und die Würfel einschicken und umtauschen lassen?


#256

Es ist jenes, welches bei Lieferung dabei war. Das mit den Schwankungen habe ich schon mehrfach berichtet. Ist homee der Ansicht, dass es Sorgen hat, schwankt der Wert.

Aktuell macht das Teil komische Sachen: Licht an, Licht aus und weiteren Dummfug. Koppschüttel.


#257

hab auch null Probleme mit der 2.11.1 rc2.
Habe aber auch sicher nicht die Anzahl an Geräten wie ihr (9 Zwave / 9 Zigbee / 4 WLAN Netatmo).

@CYBERSPONK

Ist zwar echt hart aber mal über komplett reset nachgedacht und einmal neu aufsetzen?
Ich meine jetzt nicht auf 2.9.2 oder so zurück gehen… sondern reset von allem… homee dann auf 2.11.1 bringen und dann alles neu einlernen? Viel Arbeit sicherlich… Familie wird sicher schreien… aber denke wäre ein Versuch wert bevor du alles in die Tonne wirfst…


#258

Da hängt jetzt schon der Hausseegen schief :wink:. Würde ein Reset machen aber wenn’s danach dann wieder ein Eigenleben entwickelt, wäre der Frust noch mehr.

Vorher wird eine Alternative in’s Auge gefasst damit man das Prozedere von An-/Abmelden nur einmal durchführen darf wobei eine Alternative inzwischen angekommen ist :wink:.


#259

Was hast du als Alternative gefunden?
Konkurrenz belebt ja das Geschäft.


#260

Die Alternative würde mich auch interessieren. Habe mittlerweile homee und Devolo am laufen, aber so richtig glücklich bin ich mit keinem von beiden.


#261

Die Alternative interessiert mich auch. Ich schau mir gerade wibutler und homey näher an.
Gruss
Hans