Sortierung allgemein ...

Moin …

Was hat das mit der Sortierung zu tun …

Dann könnte man sich X HG sparen und hätte dadurch eine bessere Übersicht…

1 Like

Ja ok … aber die Vielfalt und die Anzahl wie der Anwender seine APP nutzt hat niemand in der Hand und ist nicht vorhersehbar…

daher bleibt meiner Meinung nach immer die beste Übersicht anhand einer Sortierung egal wie und was man macht und das ist das mindeste um such zu Recht zu finden.

Vorallem jeder für sich kennt seine logische Namen die er vergibt nicht homee. Sondern der Anwender … niemand wird sich auf Dauer gesehen in mehrere hunderte HGs wissen an welcher Stelle er wohin was geschoben hat …

Ob man noch zusätzliches drum herum baut ist was anderes …

ich denke ihr habt beide recht…

wenn die gewünschten Features umgesetzt würden, würde man einen haufen hg sparen. Das wäre auf jeden Fall wünschenswert. Gleichzeitig muss trotzdem der Rest gut zugreifbar und sortiert vorliegen.
Da jeder Mensch anders sortiert (nicht nur bei homee sondern auch daheim bei der Ordnerstruktur) wäre es natürlich sinnig so vorzugehen wie mactoolz es an einer stelle beschrieben hat. Mehrere Auswahlmöglichkeiten a-z, z-a, Ordnerstruktur, zuletzt angelegt, etc… halt eben so wie man es von Windows gewohnt ist.

Also recht habt ihr beide… nötig ist alles… aber homee hat viele Baustellen und begrenzte Kapazität. Beschweren wird sich immer jemand. Wenn ein Update gemacht wird in dem nur 2 geräte sind, kommen die leute die keine sortiertung brauchen und beschweren sich. Wenn 100 geräte gemacht werden, aber an der Stabilität nichts, kommen die die alles ausprobieren wollen auf ihre kosten, die die daheim ein smarthome nicht experimentell sondern wirklich betreiben, kotzen…

so wie jeder seine hgs und geräte anders sortiert, so setzt auch jeder seine Schwerpunkte anders… und im Endeffekt obliegt es dem homee Team seine eigenen Schwerpunkte zu setzen… Deswegen sehe ich hier keine nötigkeit für eine Diskussion. Es bleibt einfach dabei das man Vorschläge machen kann und so wie es ein vorschlag halt beinhaltet… er kann… muss aber nicht umgesetzt werden. Diskussionen über die Inhalte, Lösungsvorschläge von anderen Leidgeplagten sind okay… dafür ist dieses Forum spitze… das macht dieses Forum spitze und einzigartig im automatisierungssektor… aber bitte bleibt freundlich… und die letzten beiträge sehen sehr konstruktiv aus… das gefällt mir…

grüße

2 Like

Bestens … wirklich …

nur eins muss für mich klar sein ohne das es in wieder irgendwelche Grundsätze verfallen und denke das sollte jedem bewusst sein auch dem homee Team auch wenn sie in meinen Augen sich aus der Affäre ziehen…

Stunk unmut und auch heftige Kritik muss jeder von uns aushalten solange das nicht persönlich wird …

Natürlich obliegt am homee Team zu entscheiden was gemacht wird … wenn ihr wüsstet was ich manchmal von meinen Kunden zu hören bekomme, man verläuft sich auch einfach … ganz einfach wird dann die Aussage gemacht wir sind im 2100 Jahrhundert und das müssen wir doch wohl nicht im Lasten/Pflichtenheft beschreiben oder? Und wenn man drüber nachdenkt ist es auch zu 90% war … also was das angeht ist das leider am Bedienkonzept vom homee vorbei gegangen …

Ich denke bei einer großen Anzahl an HGs, Gruppen und Geräten wären andere Feature wohl dringlicher:

Dies würde es für die normalen Benutzer wesentlich einfacher und übersichtlicher machen. Die jetzt schon vorhandene manuelle Sortierfunktion (jeder hat halt seine Vorlieben was an 1.Stelle stehen soll) wäre dann auch nicht so aufwendig…

Zumal hier auch eher eine Weiterentwicklung/Unterstützung zu erwarten ist:

Wenn sich auch 2017 nicht soviel in diesem Bereich getan hat, andere Dinge waren halt dringlicher, weiter liken und pushen, da wird schon einmal kommen…:wink:

Guten Morgen,

wow, da kommt man fast gar nicht mehr mit dem lesen hinterher :smiley:
Da das Thema jetzt ja auf gelöst steht möchte ich nur noch hinzufügen, daß das Einsparen von HG eine Sortierung der Listen in der Art von @Tino nicht überflüssig macht. HG lassen sich vielleicht einsparen, aber Geräte nicht. Mein SmartHome wächst ständig und selbst in der Geräteliste ist schon lange keine richtige Ordnung mehr.
Die Renderzeiten nerven extrem, da man so auch keine genaue Position mit dem Scrollbalken anfahren kann.
(Edit:Ich habe mir mal erlaubt dafür einen extra Vorschlag zu machen link )

Sortieren nach Geräte Icon wäre auch cool (duck)

Viele Grüße
JayJay

5 Like

Das Thema ist nicht gelöst … Soll endlich mal das homee Team Rede und Antwort stehen… ist doch jedes mal das gleiche. Auch die letzte Diskussion war wieder für die Katz … von wegen Transparenz wird besser etc …

Einfach laufen lassen…

Als ich vor einem Jahr mit homee angefangen hatte, war das hier eine ziemlich engagierte Community mit reger Beteiligung von beiden Seiten. Davon war ich beeindruckt, trotz der Probleme damals auf die 2.10. Inzwischen ist hier von einer Seite nur noch Schweigen und von der anderen Gemecker.
Ich vermisse ein wenig die Ideen der User, etwas, was nicht funktioniert, trotzdem irgendwie möglich zu machen und den Zusammenhalt.

homee ist und bleibt eine “Bastelzentrale”, zwar mit guten Voraussetzungen, aber trotzdem eine “Bastelzentrale”. Wenn ich die Geschichte von homee so zurück verfolge hat es damals vor (5-6) Jahren auch mit basteln angefangen, warum sollte sich das in Zukunft ändern? Nicht falsch verstehen, ich bin homee Fan und komme klar damit :wink: Aber der Ein oder Andere sollte aufhören damit die Erwartungen zu hoch zu schrauben, so was kann nur in Enttäuschung enden…

Viele Grüße
JayJay

tja was soll ich sagen … traurig und nicht professionell …

letzen Endes geht es hier um Geld … und auch nicht gerade um wenig … vor allem wenn man versucht seine Anwendung umsetzen zu wollen und so zu sagen ständig im dunkeln steht.

von einem nicht fertigen Status wurde das ganze nie propagiert … aber gut belassen wir es …

nur absolut traurig ist, das wenn man doch eher laut wird das hier das homee Team nicht reagiert. Das sehe ich persönlich als ein Eigentor …

dann muss man sich anders umschauen …
nur eins ist klar … das Geld ist weg und man bekommt es nie zurück …

Gruß und noch schöne Tage an alle wenn man sich nicht mehr liest …

1 Like

Du wirst nix besseres finden - das ist ja das traurige…Wir sind alle „Early Adaptors“…,

1 Like

Doch … hab ich schon … und muss sagen verdammt mächtig aber einfach Wahnsinns teuer …

Und bei dem Produkt, was du gefunden hast geht alles? Offen für zwave, zigbee, enOceon usw.?
Jedes am Markt befindliche Gerät integriert?
Neue Geräte werden in Tagesfrist integriert?
Ohne Cloud?
Mit community zum Austauschen, mit Lösungsfindung und Anregungen?
Direkter sofortiger und immer verfügbar Support durch die Software-Entwickler?
Das Produkt ist fix fertig, erfüllt alle Wünsche und die Entwicklung ist für Jahre abgeschlossen?
Software und Apps bug-free?

Naja, das wird dir doch wohl ein paar Euros wert sein :joy:

Und selbst wenn es so wäre,
(Bei allem Respekt, der Level droht zu sinken… Nenn uns Deine eierlegende Wollmilchsau ;)),
du kannst doch nicht ein 120-300€ Produkt mit einem wahnsinnig teuren Produkt vergleichen.
Du gehst doch auch nicht Dacia und verlangst die Qualität von Rolls Royce :joy:

homee ist in seiner Klasse konkurrenzlos… Er kann vielleicht nichts perfekt, aber dafür viel…

Viele Grüße
JayJay

also ein paar Fragen sind unsinnig …

alle Geräte integriert müssen wir doch nicht ansprechen oder …

Ohne Cloud … wie soll das gehen wenn man sich nicht mit VPN beschäftigen möchte, wobei das eigentlich kein Aufwand ist …

Fix und fertig ist nie was … hier geht es darum wie stabil und wie Sinnvoll die Applikation im ganzen ist …

ZWave, ZigBee, EnOcean etc… und vieles mehr sind enthalten …

eine riesen Community und die Entwickler sind auch greifbar bzw. läuft das anders …
Ich mache hier keine Werbung …

Ker, guck dir mal deine Beitragshistorie an. Kannste auch noch was anderes als Stänkern…? Nervt langsam…

1 Like

Warum , Konkurrenz belebt das Geschäft und gibt Antrieb für Neues😉

Also lass uns doch an deinem Wissen teilhaben…

1 Like

War ein Kaufgrund für mich (und viele Andere bestimmt auch) Ich möchte eine SmartHome Zentrale und mein zu Hause nicht vom Internet abhängig machen. Die meisten Zentralen funktionieren ohne Internet nicht…

Es ist keine Werbung, wenn man auf eine Frage antwortet…
Was soll das bitte für eine Zentrale sein, die so gut ist, das noch niemand jemals von ihr gehört hat? :smiley:

Viele Grüße
JayJay

3 Like

Ich bin total gespannt, poste unbedingt dein gefundenes Produkt, Geld spielt doch keine Rolle :joy:

Kommt lasst uns sammeln… :wink:

1 Like