Sortierung allgemein ...

Als erstes noch kurz zum Ton, schon seltsam das man sich direkt angegriffen fühlt wenn ein ernstes Wort geschrieben wird. Aber belassen wir das für solche Empfindlichkeit bin ich echt raus dafür bin ich echt alt genug …

Zum Thema von Sinn oder Unsinn steht hier nicht zur Debatte … ganz klar ist das es nicht hier um das Nutzerverhalten geht sondern eher darin das man solche grundlegenden Funktionen nicht vorhanden sind. Da gibt es auch noch andere Dinge.

Und ich sehe hier momentan absolut sehr schwierige Bedienbarkeit im homee, und da bin ich bestimmt nicht der einzige. Ich für meinen Teil habe sehr viele Geräte und Möglichkeiten die ich mir mit dem homee umgesetzt habe. Es ist nun mal ein großes Haus mit sehr vielen Möglichkeiten. Da ergibt sich automatisch sehr viel an HGs etc.
Und ich möchte hier jetzt nicht eine Grundsatzdiskussion führen ob ich meine Geräte etc. vernünftig strukturiert habe. Ich will hier auch keine andere Ansätze gehen nur weil einfach grundlegend was im homee fehlt. Da ist nicht der Anwender das Problem.

Trotzdem sehe ich hier fehlende und vor allem grundlegende Funktionen und da behaupte ich einfach das anscheinend niemand vom homee Team irgendwie wohl selber mit Ihrem Produkt so richtig auseinander setzt und in größeren Umfängen selber mal das Produkt einsetzt und dann zu merken was wirklich fehlt.

Mahlzeit …

10 „Gefällt mir“

@anon42585115: :+1:

Vielleicht - vielleicht aber doch.

Ich auch nicht - es war als konstruktiver Vorschlag gemeint, weswegen ich dir aufgezählt habe, wie ich es löse. Ich bin jetzt an dieser Stelle raus und folge dem Beispiel der anderen…

4 „Gefällt mir“

Hi,

ja das ist auch vollkommen ok … aber bitte wo werden denn die Prioritäten gesetzt …

Aber gut da es ja anscheinend wirklich nicht das homee Team interessiert bzw. weg geschaut wird, wird sich auch nichts daran ändern … traurig …

Gruß
MacToolz

Hi,

wenn du dir die Resonanz auf deinen Vorschlag anschaust, ist es doch im Sinne der Mehrheit sogar richtig, wenn hier “weggeschaut” werden würde.

VG

Du hast absolut vollkommen recht wirklich …

Gruß
MacToolz

So dann machen wir doch mal hier weiter oder …

So, dann ist mactoolz einfach mal still :shushing_face:

Gibt es Probleme …

Hi,

auf einem vernünftigen Level schon, wobei ich denke, in Diesem und in dem anderen Thema ist schon alles gesagt…
Eine alphabetische Sortierung halte ich für überflüssig (was nicht heißt das ich dagegen bin) und eine Freie haben wir ja schon. Wenn Du Dir bestimmte Sachen nach Namen suchen willst, kannst Du das ja prima über die Suche machen. Es fehlt m.M. nach nur noch eine Möglichkeit, den Einträge in der Liste eine gewisse Zugehörigkeit zu geben bzw. Einträge die man manuell nicht benötigt ausblenden zu können.

OT: Seit friedlich, es ist Weihnachtszeit :wink:

Viele Grüße
JayJay

2 „Gefällt mir“

Ja auf einem vernünftigen Level … alle anderen anreden lasse ich nicht gelten … und Mund verbieten dreimal nicht und solange das alles oberhalb der Gürtellinie bleibt und dazu gehört auch Kritik und auch schlecht Wetter machen …

So zum Thema …
Dann erkläre doch bitte wieso eine Sortierung keinen Sinn macht und warum das freie zurecht legen besser ist …

Frohe :christmas_tree:

1 „Gefällt mir“

Ich kann Dir nicht erklären, warum das keinen Sinn für mich macht. Es würde bei mir halt zu keiner Übersichtlichkeit beitragen. Jetzt habe ich alles halbwegs übersichtlich “frei” sortiert und es fehlt mir das weg klappen von Räumen/Geräten, so wie es @Tino beschrieben hat. Wenn Du alphabetisch “sortieren” willst, kannst Du das doch auch “frei” machen und dann bestimmte Teile mit der Suche einblenden, sogar wenn es nicht an 1. Stelle steht.
Klar ist das mit ein wenig Arbeit verbunden, aber das ist das erstellen der HG ja auch…
Was willst Du also genau erreichen, wenn du alphabetisch sortierst? Vielleicht übersehe ich ja etwas…

Frohe Weihnachten, Holger :wink:

Viele Grüße
JayJay

Mit einer alphabetischen Sortierung kann ich auch nichts anfangen. Ich würde ja eine “Ordnervariante” bevorzugen, aber dafür gibt es wahrscheinlich auch zu wenig Befürworter. Aktuell ist es jedenfalls für mich nur Chaos. Ich habe erst 92 Homeegramme und da ist es schon schwierig das gesuchte zu finden. Bei der Suchfunktion muß ich erstmal überlegen wie das Homeegramm heißt und dann haben die meisten ähnliche Namen. Das klappt nicht immer so gut. Ich habe es jetzt wie angesprochen über Gruppen versucht, das funktioniert so halbwegs…
Trotzdem bleibe ich bei meiner Meinung, dass mir eine Ordnerfunktion am besten gefallen würde.

1 „Gefällt mir“

Morgen,

ok mal ein Beispiel bei uns Zuhause.
Ich habe eine Frau und zwei große Kinder. Jeder kann unser Haus bedienen. Momentan habe ich auch 130 HGs, 43 Gruppen, 149 Geräte und trotzdem kommen immer wieder Dinge vor weil einfach homee nicht zuverlässig funktioniert, so das man z.B. an das Gerät gehen muss. Selbst meine Eltern habe ich auf Zeit gesehen ein Tablet (trotz konventioneller Verkabelung) nahe gebracht und haben Spass daran sowas zu bedienen. Bring mal älteren Leuten bei Sie sollen sich das sortieren. Gut das mit den Eltern ist jetzt nicht unbedingt ein Maßstab.

Also man scrollt sich einen zurecht oder man muss dann die Suchfunktion nutzen. Auch die Suchfunktion ist zwar toll, aber wenn der homee einfach ewig braucht bis überhaupt mal alles in der Ansicht geladen wurde, dann scroll ich lieber mal schnell durch, aber auch ein Problem das der homee selber ewig beim Laden benötigt und in der Ansicht alles verschiebt, bzw. die Ansicht wieder herstellt so wie sie war. Also auch bedingt praktikabel weil es ewig dauert …

Und ich werde einen Teufel tun hier anzufangen 5 Smartphones von Hand zu sortieren, bzw. jeder für sich. Das ist doch absoluter Blödsinn.

Jetzt habe ich schon gelesen das hier einige mehrere hunderte HGs und sonstiges haben, das ist doch Wahnsinn und überhaupt nicht praktikabel das ganze.

Wenn man jetzt zu der Sortierung noch weitere Features dabei hat, Ordner, Kategorien oder was auch immer, dann ist das alles ok und klasse, aber eine Sortierung in allen Features die man anwendet ist meiner Meinung nach ein absolutes muss und da kann man aufbauen und Features drum herum bauen.

Alles in allem egal was es an Zusatzfunktionen gibt, muss die Sortierung überall rein. Darauf kann man aufbauen und macht das ganze vernünftig Bedienbar. Homee hat hier in meinen Augen noch keine intuitive Bedienung erfunden.

Wie machen es denn andere Softwareprodukte. Sortierung in klassischer Form, A-Z, Z-A, Listenansicht, Ordneransicht, Kategorien und was auch immer, aber alles immer in Sortierung bzw. teilweise wieder frei wählbar wie man sortiert, und dann auch noch frei verschiebbar, na das wäre mal eine tolle Sache.
Was dazu kommt, ich kann mir selber was ganz freies erstellen und dann schieben etc. wohin ich will und es ist auch noch sortiert. Nur dazu gehört im homee ein bestimmtes Merkmal im Hintergrund was das erreichen kann, heißt unabhängig wie man im homee alles benennt muss sich der homee was selber erstellen, aber gut das gehört zur Softwarearchitektur und geht mich nichts an.

Ganz ehrlich, solange alle anderen Probleme nicht vom Tisch sind, sehe ich für den homee schwarz das dass auch dann sauber funktioniert.

Gruß

Moin zusammen,

diese ganze Diskussion könnte man sich doch sparen wenn CA mal endlich die gewünschten Features hinsichtlich der HG umsetzen würde wie z.B.

  • Eigene Variablen definieren und als Auslöser/Bedingung/Aktion verwenden
  • Werte in Homegrammen “inkrementell” verändern

um jetzt nur zwei zu nennen. Das könnte mal beliebig fortsetzten…

Grüße madmax

Moin …

Was hat das mit der Sortierung zu tun …

Dann könnte man sich X HG sparen und hätte dadurch eine bessere Übersicht…

1 „Gefällt mir“

Ja ok … aber die Vielfalt und die Anzahl wie der Anwender seine APP nutzt hat niemand in der Hand und ist nicht vorhersehbar…

daher bleibt meiner Meinung nach immer die beste Übersicht anhand einer Sortierung egal wie und was man macht und das ist das mindeste um such zu Recht zu finden.

Vorallem jeder für sich kennt seine logische Namen die er vergibt nicht homee. Sondern der Anwender … niemand wird sich auf Dauer gesehen in mehrere hunderte HGs wissen an welcher Stelle er wohin was geschoben hat …

Ob man noch zusätzliches drum herum baut ist was anderes …