Community

Qubino PWM Thermostat (Fußbodenheizung)

So eng würde ich das jetzt nicht sehen!
Du, ich und eine unbekannte Anzahl an Usern zählen wohl zu den Exoten, die außerhalb des Kreises liegen!
Entweder wir arrangieren uns damit, oder eben nicht!

3 Like

Ja, als persönliche Beleidigung war das sicher nicht gemeint. homee richtet sich einfach an “normale” User als primäre Zielgruppe, nicht an Astronautencowboys. Daher stellt homee eben nicht alle Informationen zur Verfügung, die für Astronautencowboys eventuell interessant sind. That’s all, folks. :rocket: :gun:

3 Like

Was sind dann die nicht SmartHome Nutzer?
Höhlenmenschen?
Wie würdest Du den homee Anwenderkreis beschreiben, wer wird hier anvisiert?

  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Versierte Amateure

Man sollte hier aber auch mal die Verhältnismäßigkeit im Auge behalten. Es geht hier z.B. nicht um einen Formeleditor um eigene Werte zu berechnen, nicht um virtuelle Geräte, etc. Es soll einfach nur eine maximal dreistellige Zahl irgendwo ersichtlich sein, z.B. direkt in der Notiz nach dem Anlernen. Es soll keinerlei irgendwie geartete zusätzliche Funktion angeboten werden.

Professionals
Prosumers
Consumers
Apprentices
Those, yet to be convinced

homee rangiert be Consumers, und strahlt von Haus aus eine Stufe hoch und runter. Mit der phantastischen Arbeit der bekannten Leuchtturmbauer hier im Forum, strahlt homee mit Himbeerkuchen bis in den Professionals-Bereich.

2 Like

Hm, Himbeerkuchen :wink:

4 Like

Mich würde es interessieren von welcher Strahlung @Kappezkopp spricht? Z-Wave, Zigbee oder Enocean kann damit ja nicht gemeint sein!? :thinking:

Er meint wohl die ganzen Zusatzprojekte rund um homee. Und da hat er durchaus recht, das ist sicher ein dicker Pluspunkt.

Was es für mich übrigens noch unverständlicher macht, die dreistellige Zahl geheim zu halten. Denn damit könnte dann noch der ein oder andere Leuchtturm gebaut werden :wink:

P.S: Wieso Himbeerkuchen? Himbeerzeit ist bei uns schon lange vorbei. Aber unsere Äpfel werden gerade reif! Klein und sauer, aber perfekt für einen Kuchen! :wink:

Jungs, zurück zum Thema, sonst bekomme ich Hunger!

1 Like

Hallo @Thomas,
Das Thema Assoziationen ist ja ein anderes „trauriges“ Thema.
Hier geht es aber darum die Parameter des Geräts zu nutzen um die Soll-Temperatur über ein externes Gerät zu setzen. Dazu wird die Z-Wave Node-ID benötigt.
Die Vorteile einer direkten Steuerung der Geräte ohne den Umweg homee, muss ich ja hoffentlich nicht aufführen.
Welche Möglichkeit hat der Nutzer an diese heranzukommen?
Oder fallen solche Geräte nicht in den von euch anvisierten Anwenderkreis?!

Aktuell: Keine.

Eine direkte Steuerung von Geräten ohne homee ist von uns (homee) nicht vorgesehen.

Edit: Aber das Thema driftet stark ab habe ich so das Gefühl.

OT An

Entschuldigt bitte meinen emotionalen Ausbruch.

Verdammt noch mal, dann lehnt doch bitte den Feature Vorschlag endlich ab!!!

OT Aus

Ich glaube an irgendeiner Stelle wurde schon einmal erwähnt wie die Politik bei Feature Vorschlägen aussieht. Wenn ich mich recht erinnere, kam der Beitrag auch von dir.

2 Like

Um zum eigentlichen Thema wieder zurückzukehren: Update 4:
Über die erwähnten Parameter 121 und 122 lässt sich zuverlässlich die Soll- bzw. Ist-Temperatur eines Devolo Raumthermostaten übernehmen, aber dieser RT wird von homee dann als offline angezeigt. Weiters ist ist mir nicht gelungen die Übernahme der Ist-Temperatur wieder rückgängig zu machen, d.h. selbst wenn 122 auf null gesetzt wird, übernimmt das Qubino-Modul immer noch die Temperatur der RTs und auch seine eigene - die Ist-Temperatur springt somit ständig hin und her. Erst ein zurücksetzen hat dieses Problem gelöst.

Bisher durchgerutscht ist der aktuelle Heizmodus, also Heizen oder Aus. Dieser wird in homee weder angezeigt noch kann er irgendwie beeinflusst werden. Er kann nur über einen Schalter an I1 geändert werden.

Langer Rede kurzer Sinn: das Modul kann in homee nicht sinnvoll verwendet werden und kann somit nur als “dummer” Thermostat eingesetzt werden.

Wenn ich die Zeit dazu finde, lerne ich das Modul einmal probehalber an der Devolo Homecontrol an - rein interessenshalber.

“Eine direkte Steuerung von Geräten ohne homee ist von uns (homee) nicht vorgesehen.”

Dann macht bitte das Schalten so stabil, dass direkte Assoziationen überflüssig werden (wenn man mal vom hypothetischen Totalausfall absieht)

Dazu gehört IMHO auch das robuste Schalten von Gruppen mit mehr als 1 Gerät, egal ob Zigbee, ZWave oder Enocean.

Ja, es steht auf der 2018-Roadmap… :slight_smile:

Nur um Verwirrungen vorzubeugen: das setzen von Parameter 122 hat nichts mit einer Assoziation zu tun.

Für batteriebetriebene Geräte funktioniert es ohne Assoziation nur mit dem Parameter. Für netzbetriebene Geräte braucht man allerdings eine Assoziation.

Hatte soeben Zeit. Bei der DHC kann man das Modul nur als unbekanntes Gerät anlernen. Es wird angezeigt mit der Ist-Temperatur und die Soll-Temperatur lässt sich auch einstellen. Der Heizbetrieb kann nicht verändert werden, genau sowenig wie irgendwelche sonstigen Parameter.

Prinzipiell also zumindest im Minimalbetrieb an der DHC verwendbar.

Die wichtigste Erkenntnis daraus: obwohl das Modul unbekannt ist, kann man die Soll-Temperatur einstellen. Ergo kann es sich nicht um irgendeine exotische Methode handeln, wie das Modul das macht. Deshalb ist es für mich eher unverständlich warum es mit homee nicht funktioniert. Aber der neue z-wave-Stack kommt ja bald… :wink:

Homee hat eine Abstraktionsschicht, die ZWave-, enocean-, Zigbee- und Wlan-Geräte „normalisiert“.
Was dort nicht unterstützt wird (und auch nicht durch Expertenmodus aktivierbar ist), Ist dann eben nicht verfügbar.
Insofern sind Vergleiche mit reinen ZWave -Zentralen nicht wirklich zutreffend.

1 Like

Kann das Setzen des Parameters über ein homeegramm erfolgen?

Werden den die Stellantriebe korrekt angesteuert? Darüber hast du nichts geschrieben, oder habe ich das überlesen?

Soweit ich weiß: nein.

Da ich die Soll-Temperatur nicht sinnvoll setzen konnte habe ich mir nicht die Mühe gemacht das zu testen. Erwarte mir aber aufgrund der umfangreichen Einstellmöglichkeiten keine Probleme.

Da irgendwann beim MCO Home 7 plötzlich das Setzen der Soll-Temperatur möglich war obwohl es vorher nicht funktionierte werde ich auch den Qubino bei Gelegenheit nochmal testen. Falls das dann klappen sollte, hänge ich auch mal einen Stellantrieb dran und schaue was passiert. Gib mir ein paar Wochen um die Zeit dafür zu finden.