Neue Fibaro Switch FGS 2x4

Ist der 224 dann der „Nachfolger“ vom 222?
Hat der dann wieder potentielfreie Kontakte?
Ich hoffe ja.
Aber ich schätze nein…

PS: Sorry, bin grad unterwegs und kann schlecht tiefer suchen…

So ist es.

Hat er. :smiley:

FGS-2x4

4 Like

Ausgezeichnet :slight_smile:

1 Like

Der hat aber nur 6,5 A

Hmm, also beim alten 222 steht im Datenblatt 6,5 A pro Kanal (bzw. 10 A insg).
Beim neuen 224 find ich diese Angaben: 6 A pro Kanal (bzw. max. 9,5 A insg.).

Da ist also nicht soviel Unterschied.
Oder meintest du, dass 6,5 A generell recht wenig sind?

Sind halt nicht ganz 1.5 kW. Für nen Wasserkocher oder eine Waschmaschiene/Trockner reicht das nicht. Für Beleuchtung sollte es aber schon in der Regel ausreichend sein.

Ja, stimmt schon.
Wasch- und Spülmaschine kann man da nicht anschließen.
Unser Trockner würd aber gehen, der ist < 1000 W :wink:

1 Like

Hab jetzt Mal einfach einen bestellt.
Gibt ja grad 20 Euro Rabatt :smiley:

Wo hast du die bestellt?

Guckst du hier:

Damit ihr euch von den neuen FIBARO Produkten überzeugen könnt, schenken wir euch 20,- € beim Kauf eines FGS-222 oder FGS-212
CODE: fgs-xx4
*gültig bis31.05.2020

Genau, siehe allererster Post von @snooze und Link von @madmax.

Der Rabatt von 20 Euro bezieht sich aber natürlich nur auf die neuen 214 und 224. Nicht auf die alten 212 und 222. Da ist der Text auf der Homepage falsch, habs getestet.

Heut kam das Paket und hab’s direkt ausprobiert.
Hab es als " anderes Gerät" angelernt, ging auch gut.
Allerdings gab es nur einen Schalter (schalten ging aber).
Hab es dann noch einmal testweise als „Fibaro Double Relais Switch“ angelernt.
Hatte dann drei Schalter, von denen die ersten beiden quasi nur doppelt waren und beide den ersten Eingang geschaltet haben.
Der andere Schalter hat dann den zweiten Eingang geschaltet.
Also eigentlich war ich zufrieden, aber hab dann nochmal neu angelernt, weil ich irgendwelche Probleme beim Interview vermutet hatte (einmal nur ein Schalter, einmal drei Schalter).
Aber danach bekam ich jedes Mal nur noch einen Schalter, egal welches Gerät ich beim Anlernen ausgewählt hatte (sollte ja eh egal sein).

Irgendwelche Ideen oder Vorschläge?

Viele Grüße

Hast Du zum FGS 224 schon eine Antwort bekommen? Oder läuft er jetzt bei Dir? Grüße!

Ne, hatte leider bisher auch niemand eine Idee.
Und das Verhalten ist unverändert, hab es noch zig-mal probiert und dann irgendwann aufgehört.

selbes Problem, nur einen Schalter :frowning:

Ich wollte mir zwei FGS 222 kaufen, hab sie auch bei AppAndHome bestellt, sie waren aber nicht mehr lieferbar. Habe alternativ zwei FGS 224 angeboten bekommen. Dank Eurer - leider negativen - Tests (Danke!!!) habe ich mir dann zwei Aeotec Relay Switches mit Enrgiemess-Funktion geben lassen. Bin hier bei AppAndHome wirklich gut beraten und unterstützt worden, Kompliment!
Den Ersten davon habe ich jetzt im Einsatz. Mein erstes Fazit: Baulich etwa gleich groß wie die von Fibaro, etwas teurer, etwas weniger Schaltleistung und viel weniger Optionen. Und: Langsamer! Bei jedem Tastendruck dauert es ca. 1s, bis der Switch reagiert. Für mich ist der Fibaro deutlich besser. Verzeihung: War! Denn es gibt ihn ja nicht mehr. Von daher ist der Aeotec eine Alternative.
Tip an Homee: Bitte den FGS 224 schnellst möglich einlernen. Danke!

Kann der aeotec 12v schalten über seinen IN ?
Sollte der Qubino flush 2 das nicht können ?

Hallo zusammen,

Ist es richtig, dass der 224 keine Energiemessfunktion hat? Bin ich iwie einfach von ausgegangen…
Da ich aktuell nur einen Schalter benötige, stört mich die fehlerhafte Integration nicht. Aber die Messfunktion brauche ich … :confused:

Smarte Grüße

:wink:

Update:

Ich hatte ja oben beschrieben, dass man beim allerersten Inkludieren drei Schalter (die ersten beiden sind doppelt belegt) bekommt, bei einem zweiten Inkludieren aber nur noch einen Schalter (und damit wäre ein Relais „verschenkt“).
Bis vorhin hatte ich es nicht geschafft, erneut beide Relais ansprechen zu können.

@Marschel hat genau dieses Verhalten auch festgestellt (hier), also liegts nicht nur an mir :slight_smile:

Jetzt hab ich aber probiert den FGS 224 „Unsecure“ einzubinden.
Das erreicht man, wenn man als Z-Wave Gerät “Qubino 3-Phasen Smart Meter” auswählt.

Und siehe da, ich hab wieder 3 Schalter :slight_smile:

–> die ersten beiden Schalter sind doppelt belegt (Schalter 1 und Schalter 2 schalten also dasselbe Relais), Schalter 3 schaltet dann nur das zweite Relais.

Aber damit gehts.
Ich kann alles machen, was ich möchte.
Schalten, abfragen, etc…

Viele Grüße

6 Like