Community

Micropelt iTRV Enocean Heizkörperstellantrieb (und andere Thermostate mit EEP A5-20-1)


#1

Name des Produktes: iTRV Enocean
Hersteller: Micropelt
Technologie: Enocean
Preis: ka
Funktionen: Heitzkörperstellantrieb
Link zum Produkt: http://www.micropelt.de/heizkoerperstellantrieb.php
Weitere Infos:
Bei dem Micropelt Stellantrieb handelt es sich um einen autarken und motorbetriebenen Antrieb. Er regelt aktiv über ein standardisiertes Funkprotokoll (EnOcean) mit dem Raumregler die für Sie optimale Raumtemperatur. Dies geschieht völlig autark ohne Batterien oder dem Verlegen von Kabeln.

Bild:


Empfehlung Heizungsthermostate
Geräte-WIKI: Micropelt MVA itrv 004 Enocean Theromastat und baugleiche Geräte
Sensoren & Aktoren im Angebot **Teil 2 (ab 01.04.2018)**
Anfänger sucht Kaufberatungsmeinungen - Z-Wave Heizkörper und Rolladensteuerng
#2

Preis: 122,00 EUR zzgl. MwSt. (Stand 07/2015)


#3

Definitives LIKE! Damit könnte man sich das Batteriewechseln am Stellantrieb sparen…

Bin wegen der Energy Harvesting Funktionen großer EnOcean Fan - auch schon für Schalter und Fenster/Türsensoren…

@homee kann das irgendwann kommen? Sollen wir/ich euch einen dieser Antriebe besorgen und zur Verfügung stellen?


#4

@homee
ist das ding nicht schon unterstützt?
gilt das auch für diese Version:

iTRV MVA 004
http://www.micropelt.com/produkte/mva-004.html

Liebe Grüße Nils


#5

https://hom.ee/products/devices/micropeltitrv-229-temperature


#6

jaja, ich weiß. Ist iTRV ein Übergriff? gibt es nur eine Version? wenn nein: wird vorgenanntes Modell wohl unterstützt?

Ergänzung: http://www.micropelt.com/produkte.html


#7

Ich muss passen, leider gibts auch bei der grossen Schwester (Afrisohome) bzgl. des Gerätes bzw. der Version keine weiteren Infos.


#8

drum hoff ich auf die @homee - in diesem Zusammenhang könnte man den thread hier auf umgesetzt setzen :->

LG


#9

Sowohl der oben verlinkte iTRV MVA04
http://www.micropelt.com/fileadmin/user_upload/_PDF_MVA004_Datenblatt_1DBMVA004_0817v3d.pdf

als auch der

iTRV MVA 003
http://www.micropelt.com/fileadmin/user_upload/MIC-021_iRTV-003_DE.pdf

nutzen beide das EnOcean-Protokoll EEP A5-20-01.

EDIT
Der MVA02 hat das selbe EEP
Der Micropelt iTRV MVA 002 wurde bis Ende 2016 in Serie hergestellt. Die Nachfolgemodelle MVA 003 und MVA 004 sind seit Anfang 2017 erhältlich.

EDIT2:
Der THERMOKON SAB05 EasySens Funk-Kleinstellantrieb für Raumtemperaturregelung
hat ebenfalls dieses EEP

Funkgesteuerter, batteriegespeister Kleinstellantrieb für Raumtemperaturregelung für Thermostat-Ventilunterteile zur direkten Montage auf handelsübliche Heizkörperventile für die raumweise Temperaturregelung in Heizungsanlagen für Ventile der Baureihe R10…20D/E/DV/EV sowie der Fabrikate Heimeier, Honeywell-MNG, Junkers, Honeywell-Baukmann, Oventrop (ab 1998) und Cazzaniga.
Die Ansteuerung erfolgt drahtlos auf Basis des herstellerneutralen EnOcean-Funkprotokolls. Unterstützt wird das EnOcean Equipment Profile EEP A5-20-01 (Battery Powered Actuator).

EDIT3:
Stella Wibutler
EnOcean Protokoll: EEP A5 20-01
Versorgungsspannung: 3V (2 x AA Batterien)

EDIT4
ELTAKO FKS-E
Funksteuerung EnOcean Protokoll: EEP A5 20-01

EDIT5
**EEP A5-20-01 ebnfalls mit **
WDV MOLLINÉ Control R Ventilregler 20020, 20021 passend für Thermostatventil-Unterteile mit Anschluss M30 x 1,5 der Fabrikate Heimeier, Honeywell-MNG, Junkers, Honeywell-Baukmann, Oventrop und Cazzaniga


#10

@hblaschka
AFRISO AVD30 nutzt ebenfalls
EEP (EnOcean® Equipment Profile): A5-20-1


https://www.afriso.com/de/Produkte-Loesungen/Highlights/Produktneuheiten


#11

@hblaschka
Auch das Afriso AVD10 hat dieses EEP A5 20-01 :slight_smile: https://www.greenelectric.eu/content/afriso/afriso_sender/avd_10_DE_854_001_0754.pdf


#12

EDIT LINK FIX


#13

Liebe homees,

Nachdem @Thomas mir im Februar “gute Chancen” aufgrund des EEP A5-20-01 per PM zugesprochen hat, habe ich es dann mal endlich gewagt und mir ein iTRV MVA 004 bestellt.

Also Erstinfo: man kann es einlernen. Natürlich ist die Anleitung im homee falsch. Dort steht 2x kurz den Knopf drücken: vergesst es - 5 Sekunden wie im Hersteller-Kurzstart-Flyer abgedruckt bringt den Einlern-Erfolg.
Übertragen werden im Diagramm: Soll, Temperatur, Fensterzustand, Batteriealarm und Fehlalarm

Bleibt nur zu hoffen, dass das Gerät auch brav regelt und es bei mir a) warm wird und die Batterie-Generator-Kombi auch ausreicht um das Gerät zu versorgen.

Hier noch mal die Produktseite mit den entsprechenden Dokumenten:
http://www.micropelt.com/produkte/mva-004.html

Das Aufwachintervall ist mit homee NICHT einstellbar.
Ich überlege nach dem Funktionstest, dann mal zu versuchen es mit meinen enocean Fenstergriffen zu Koppeln. Das wäre schon nett.

So weit erst einmal…

LG
Nils


Unterstützung für ENOCEAN Heizkörperthermostate
Eurotronic Spirit Z-Wave Plus Heizkörperthermostat mit FLiRS
#14

Wird es auch mit anderen Gateways nicht sein, laut Peodukswite stellt sich das automatisch ein (ich vermute mal abhängig von den Energiereserven).


#15

…und funktioniert es? mittlerweile ist ja auch der heizplan da und es ist kälter und da hat es ja was zu tun.


#16

Ja siggi.
Der gerät läuft 1a.

Habe es entgegen der Hersteller-Empfehlung an einer Fußbodentemperierung hängen. Es stellt ganz artig ohne Probleme die Solltemperatur. Tatsächlich hab ich es noch nie beim Regeln gehört. Liegt wahrscheinlich an der Uhrzeit und meiner morgendlichen Umnachtung.

Teuer zwar, für mich aber perfekt weil ich ein Gerät mit einem bestimmten Durchmesser gesucht habe.

Liebe Grüße Nils


#17

@xzerogx Habe mir das baugleiche (aber günstigere) ubiwizz MICITRV004 gekauft. Einbindung problemlos. Werte alle da und es regelt. Allerdings würde ich gerne den IST - Wert mit einem Offset senken. Bei kaltem Heizkörper ist der Ist Wert ca 1,5 Grad über dem (realistischer erscheinenden) oomi Multisensor.
Im Manual ist von dem Parameter “Umgebung zu Sollwert Offset [K]” die Rede. Aber es gibt keine “Experten Einstellungen” zu dem Gerät bei homee.
Freue mich sehr auf Ideen. Danke!


#18

ich sage es ja nur ungern: wer alle Funktionen der Geräte nutzen will braucht wohl eine andere zentrale.
habe im moment keine Zeit alles in Fhem umzusetzen. Externe Messwerte verwende ich dort mit den hora smart drive mx. Ohne Probleme…

Sehr ärgerlich, aber so ist es.


#19