Community

Mein Zuhause - Wert Energie-Widget falsch


#1

Ich bin mir nicht sicher, ob ich diesbezüglich schon mal einen Post gelesen habe, die SuFu hat aber nichts ergeben, deshalb poste ich das hier unter der Beta:

Im Energie-Widget des Mein Zuhause-Screens wird kein aktueller Wert angezeigt:

Nach Auswahl des Widgets wird im nächsten Fenster dann korrekt der aktuelle Wert angezeigt, auch die einzelnen Verbraucher-Werte werden korrekt angezeigt:

Core-Version: 2.19.0 (8968c10 rc1)
iOS-App-Version: 2.19 (3442)

Könnt ihr das mal prüfen?

Anmerkung: In der WebApp Version 2.19.0 (d6b5f11) | beta passt alles (einschliesslich Wert “Energie Aktuell” im “Mein Zuhause-Widget Energie”).

Grüße
SmartHomer


#2

Kurze Frage auch wenn es nicht hierher gehört und ich nicht helfen kann :blush:, aber deine zweite Ansicht bezieht sich auf diesen Eintrag aus den Release Notes iOS App Beta 2.19 oder?

Sorry und danke schon mal im vorraus.


#3

Hallo Hias,

die Darstellung in der zweiten Ansicht kann ich auch noch nicht so recht deuten (Unterschied „bekannte Verbraucher“ und „unbekannte Verbraucher“).
Im Zusammenhang mit dem Energie Manager (den ich aber nicht einsetze) hätte ich eher noch eine Klassifizierung „Erzeuger“ erwartet :thinking:.
Sicher werden wir hierzu noch was erfahren.

LG SmartHomer


#4

Hallo @SmartHomer,

die Darstellung in der zweiten Ansicht ist für den Einsatz von einem Energy Meter entwickelt. Unbekannte Verbraucher= der gesamt Strom der Hausleitung wir mit einem EnergyMeter gemessen und dort angezeigt.
Bekannte Verbraucher= der Strom einzelner Verbraucher wird über einen Wall Plug, Unterputz-Relais, etc. gemessen und hier angezeigt.

Im Zusammenhang mit einem homee ENERGIEMANAGER, wird die Erzeugung natürlich auch angzeigt und darunter ist dann wieder die Auflistung der Verbraucher:

Lg Patric


#5

Hallo @Patric,

Danke für Deine Info - das mit dem Energy Meter-Wert unter “unbekannte Verbraucher” werde ich mal beobachten.
Allerdings ergibt das dann bei mir vermutlich keine sinnvolle Darstellung (je nachdem, wie ihr die Summenbildung macht), weil ich mit dem Energy Meter nicht die Einspeisung/Zuleitung messe, sondern den Energieverbrauch des Herdes (3-phasig angeschlossen, da habe ich keine andere Sensorik als den AEON Energy Meter gefunden). Stichwort: Abfrage “Herd ausschalten vergessen?”
Ja, ist schon irre, auf was für Ideen die homee-Anwender kommen :grin: - da könnt ihr Euch noch so tolle Masken ausdenken, wenn die Kunden dann solche Dinge realisieren…

Aber zurück zu meinem Ursprungs-Post: ist denn aus Eurer Sicht der beschriebene “0”-Wert im Mein-Zuhause-Widget “Energie” richtig?

LG


#6

Seid 2.19 wird im Smart Widget Energie die Verbraucheransicht aus dem Energiemanager angezeigt wenn es einen Energy Meter enthält.

Dann wird der Gesamtverbrauch des Energy Meter als Referenz genommen (und vorne auf der Kachel angezeigt). Alle aktuellen Verbräuche aus homee zählen dann zu den bekannten Verbrauchern, der Rest sind unbekannte Verbraucher.

Ein Energy Meter wird in der Regel zur Messung des Gesamtverbrauchs der Wohnung/des Hauses verwendet. Dein Anwendungsfall passt in dieses Schema leider nicht rein.

Wenn die alte Ansicht wieder habe willst, entferne einfach den Energy Meter aus dem Smart Widget.


Aeotec Energy Meter (Eine Zange) | Kein aktueller Wert in der Geräteliste
Aeon Labs Aeotec Home Energy Meter Maske usw.
#7

Hallo Patrik,

ja - die Art und Weise, wie und wozu man welche Geräte einsetzt, das ist wohl eine Frage auf welcher Seite des Tisches man sitzt.
Schön, dass ihr ‘seid 2.19’ diese bisher etablierte Grundfunktion wegen des Energiemanagers einfach mal so ändert und das dann auch noch derart üppig kommuniziert.
Kann man natürlich so machen - muss man aber nicht so machen.

Wie dem auch sei - ihr seid die @homee - und ihr macht das Schema, in das wir uns als Anwender dann eben einpassen müssen, sobald wir Euer Schema kennen und verstehen.

Hast Du mir einen Tipp, wie ich im Mein Zuhause ‘für den schnellen Blick’ die aktuelle Leistung des Energy Meter darstellen kann? - im Geräte-Widget wird nämlich noch immer die SW-/FW-Version angezeigt, aber nicht die Werte:

Oder gibt es einen anderen 3-phasigen Stromsensor, der am homee mit ‘normaler Verbraucher-Kennung’ arbeitet?

Grüße


#8

Unser Grundgedanke ist es, Features des Energiemanangers (den vermutlich nicht so viele Nutzer haben) auch anderen Nutzern zur Verfügung zu stellen. Da wollen wir natürlich niemanden mit verärgern sondern sind halt von einem gewissen Anwendungsfall ausgegangen. Wir werden Feedback von weiteren Anwendern abwarten und gegebenenfalls eine Möglichkeit zur Umschaltung der Ansichten einbauen.

Eigentlich sollte der Energymeter einen aktuellen und summierten Gesamtverbrauch haben (und diesen dann auch auf der Kachel anzeigen). Hast du das Gerät mal neu abgefragt? Welches Modell verwendest du denn?

Da wir alle Energymeter gleich behandeln macht das keinen Unterschied.


#9

Hi Patrik,

klar - bin gespannt, ob ich mit meinem Anwendungsfall der “Exote” bleibe und Danke für das grundsätzliche Signal der evtl. Möglichkeit zur Umschaltung (alt/neu). Das nenne ich mal flexibel und anwenderorientiert.

Der Typ meines Energy Meter ist:
AEOEZW095C3A60 Gen5 Aeotec Zangenamperemeter, 60A, 3 Klemmen Z-Wave Plus

Ja, ich habe ihn neu abgefragt (die Maske mit den Geräte-Details hat sich übrigens zwischen dem Anlernen und dem neu abfragen verändert - gebt ihr beim Einlern-Prozess bestimmte Parameter-Einstellungen an das Energy Meter, die von der Werkseinstellung abweichen? - falls ja, welche denn?).
Die Anzeige der Kachel ist aber identisch wie im Screenshot geblieben (SW-FW-Anzeige).

Grüße und schönen Feiertag


#10

Ich habe bei uns mal mehrere Energy Meter durchgetestet. Bei einem Gerät wird ebenfalls kein Gesamtverbrauch angezeigt. Ich habe das mal aufgenommen. Da wird sich allerdings nicht so bald was tun, da gerade am neuen Z-Wave-Stack gearbeitet wird.

In der App wird ab der nächsten Version überprüft, ob der Energy Meter einen Gesamtverbrauch hat. Wenn nicht, wird wieder die “alte” Ansicht verwendet. Damit sollte es bei dir auch erstmal funktionieren.


#11

Hallo Patrik,

Vielen Dank für Deine Recherche, für die Anpassung der Ansicht mit der nächsten Version und für Deine offene Antwort (viel Erfolg bei Eurem Vorhaben Z-Wave-Stack - das ist sicher ein mächtiges [und enorm wichtiges] Stück Arbeit !) .
Nachdem es hier im Thread ruhig bleibt, bin ich mit meiner Anwednung wohl doch eher der Exote.

Bliebe von oben nur noch die Frage offen, ob ihr mit dem Initialisierungs-Vorgang beim Anlernen des Energy Meter irgendwelche Parameter schreibt (weil sich doch beim “Neu Abfragen” die Maske ändert?).

Danke Dir nochmals


#12

Was hat sich denn durch das neu abfragen verändert?

Wir setzen beim Einlernen erweiterte Konfigurationen zur Optimierung des Intervals, in denen der Energy Meter neue Werte schickt. Die beeinflussen die Anzeige in der App nicht.


#13

Hallo Patrik,

es sind Messwerte hinzugekommen - welche genau, kann ich Dir leider nicht mehr sagen (habe den Zustand “vorher” nicht notiert).
Aufgefallen ist es deshalb, weil ich nach dem Reset und ersten Einlernen des Energy Meter alle Werte unterhalb der Grafik ohne Scrollen auf dem iPhone7plus Screen hatte, nach dem “Neu abfragen” kann/muss ich durch die Werte-Anzeige scrollen…

Grüeß


#14

Es sollte pro Phase folgende Messwerte geben

  • Aktueller Verbrauch
  • Summierter Verbrauch
  • Stromstärke

Außerdem dann noch für das ganze Gerät

  • Aktueller Gesamtverbrauch
  • Summierter Gesamtverbrauch
  • Gesamtstromstärke
  • Spannung

Je nach dem mit welcher Version du den eingelernt hast, kann sich durch das neu abfragen was geändert haben, da dabei ein paar Fehler bei Zuordnungen behoben wurden.


#15

Hallo Patrik,

Danke - das ist korrekt, dem ist so (iOS-App und Web-App):

Grüße
SmartHomer