Community

Maximale Anzahl von ZigBee Geräten begrenzt?


#21

:cry::cold_sweat::sob:


#22

Hallo Thomas,

gibt es dazu bereits eine Lösung, ich kann auch nur 23 Zigbee Geräte hinzufügen. Wenn homee wirklich ein Limit bei ca. 20 Geräten hat, dann ist es nicht wirkich brauchbar. In einem Haus hat man schnell mal 50 und mehr Lampen.


#23

Hallo,

ich denke ich habe mittlerweile schon enorm häufig gesagt, dass wir es vermelden wenn es eine Lösung gibt. Da wir dies nicht getan haben, gibt es auch noch keine Lösung. Wenn es diese gibt, werden wird das öffentlich machen.


#24

Yupp, wurde gesagt. Und nach der letzten Woche und Kontakt mit @Jochen wird es vielleicht noch einen Moment gehen aber bin zuversichtlich.


#25

Na, dann hoffen wir alle das Beste.

@Thomas: Ihr entwickelt das Produkt nicht für Euch, sondern für Eure Kunden und die erwarten sich etwas mehr Information. Wenn es eine Einschränkung auf eine bestimmte Anzahl von Geräten mit homee unter Zigbee gibt, dann müsst ihr das auf Eurer Website auch ausweisen, sonst ist das irreführend. Ich hätte homee unter diesen Umständen wahrscheinlich gar nicht gekauft. Ich kann Euch nur empfehlen, zukünftig sorgfältiger zu testen, zumindest ein zu erwartender Gebrauch sollte, bevor ihr mit etwas in den Markt geht, getestet werden.


#26

Ich gebe dir recht was die Informationspolitik angeht, jedoch ist das angesprochene Problem vielleicht nur ein Problem welches gelöst werden kann (davon gehe ich aus). Daher ist es in meinen Augen nicht nötig es irgendwo groß hinzuschreiben. Was das Testen angeht:
Es muss immer eine Balance gefunden werden zwischen Testen und der Zeit wann man verkaufen will oder muss. Ich habe an anderer Stelle hier im Forum (Keine Datenvisualisierung) schon einmal beschrieben wie das bei uns abläuft. Wenn wir alles testen sollen was man sich so als Benutzung vorstellen kann, bevor wir etwas verkaufen, gibt es homee nie zu kaufen und die Idee sowie das Produkt wird sterben. Es ist natürlich nicht schön wenn man selbst betroffen ist das verstehe ich sehr gut, jedoch gibt es auch gewisse ökonomische Ziele die zwingend sind. Gerade bei einem Start up wie wir es sind.

Das ändert natürlich nichts an der Tatsache, dass wir das Problem untersuchen werden und hoffentlich eine Lösung finden.


#27

Vielleicht hilft es weiter: Es sind nicht alleinig Lightify-Lampen sondern allgemein ZigBee-Geräte. Einen Hue-DimmTeil kann ich leider auch nicht anmelden :-(.


[Lightify PAR16 TW] Nur ein Gerät kann eingebunden werden
#28

Wir haben das Problem mit der maximalen Anzahl von 21 Geräten gefunden und konnten es bei uns auch beheben. In der nächsten Woche wird es zu diesen Thema dann weitere Nachrichten geben.


#29

Eine ganze Woche inkl. Feiertag Warten, Hoffen, Beeten, Gedanklich bei homee sein, Trauer, Freude und vieles mehr. Jungs, eine Woche ist fast schon Folter. Öhm. Schnüff. Jammer.


#30

Hallo alle zusammen,

wie versprochen gibt es heute News zu dem Problem:

Wir konnten ein Problem ausfindig machen, durch welches es bei bestimmten ZigBee Würfeln nicht möglich ist, mehr als 21 Geräte hinzuzufügen. Wir haben alle uns bekannten Betroffenen persönlich angeschrieben und werden diese Würfel kostenlos austauschen.

Falls der ein oder andere aufgrund dieses Problems gezögert hat den ZigBee Würfel zu bestellen, kann ich denjenigen beruhigen: Das Problem wird bei neuen Würfeln auf jeden Fall nicht bestehen.


#31

Hallo Thomas,

wie ist es mit Personen, die aktuell noch keine 21 + n Zigbee Geräte betreiben, dies aber in Zukunft tun werden?


#32

Wie bereits oben beschrieben wurden alle betroffenen direkt per E-mail informiert.


#33

Das ist absolut richtig, du schreibst: [quote=“Thomas, post:30, topic:1638”]
alle uns bekannten Betroffenen persönlich angeschrieben
[/quote]

Ich kann mir vorstellen, das ich damit jetzt nerve, allerdings möchte ich sicherstellen, dass mein Zigbee Würfel auch mit 21 + n Geräten kein Problem hat. Habt ihr dies anhand der Charge herausgefunden oder nur durch Berichten im Forum?

Viele von uns haben sicher noch keine so große Anzahl von Geräten im Einsatz, daher stellt sich sicher nicht nur mir die Frage. :slight_smile:

Wie gesagt, ich will nicht nerven aber die Aussage ist doch etwas schwammig bei einem eventuell nötigen Gerätetausch :slight_smile:


#34

Mail bekommen. Entäuscht. 21 Lampen, ca. 20 Homeegramme mit 9 Bewegungsmeldern zur Steuerung der Lampen, Lampen die nur mit Leiter zu erreichen sind. Erst etwas zurückschicken damit’s was Neues gibt. Homeegramme nacharbeiten. Danke. Frustriert. Yupp. Zurück zum Ursprung.


#35

Wir sind uns absolut im klaren darüber, dass diese Lösung keine schöne Lösung ist. Es besteht nicht die Notwendigkeit dies nochmal kundzutun. Es gibt eine Lösung für das Problem, wie diese nun aussieht ist leider unglücklich jedoch nicht zu ändern. Wir haben auch in der Mail schon erwähnt, dass es uns leid tut und wir die Unannehmlichkeiten durchaus verstehen. Mehr können wir leider in dieser Situation auch nicht tun, selbst wenn wir wollten.


#36

Eines noch was aus der Mail nicht so ganz klar wird: Alle Geräte. Alle ZigBee? Oder alle Alle, ZigBee, EnOcean, Z-Wave?


#37

Natürlich nur die ZigBee Geräte.


#38

Wenigstens ein klitzekleiner Wermutstropfen …


#39

Noch eine Frage zur Vorgehensweise beim Austausch des ZigBee-Würfels:

  • Alle ZigBee-Geräte von homee abmelden (Löschen)
  • Aktuellen ZigBee-Würfel abnehmen
  • Neuen ZigBee-Würfel aufsetzten
  • Alle ZigBee-Geräte wieder anmelden
  • Homeegramme und Gruppen berichtigen

Ist diese Vorgehensweise korrekt?


#40

Ich bin mir nicht sicher was du mit “Beeten und Hoffen” meinst und irgendwie mag ich diese Art der Konversation nicht. Tut mir leid.