Community

Ikea TRÅDFRI / Floalt / Surte Lampen / 2 Dimmertypen / Lichtpaneele und -Türen, Gateway & Bewegung


#61

Dann doch. Ich habe ja am Dimmer über 10 Sekunden gedrückt, aber der tut in dieser Richtung garnicht mehr.
Er funktioniert ja auch nur noch an/aus und dimmen. Farbton geht nicht mehr…

Hatte den Dimmer zwischenzeitlich schon mal versucht in Homee anzulernen, aber das ging nicht.
Evtl. hat er sich dabei weggehängt?


#62

siehst du ein unbekanntes gerät im homee?


#63

Nein, der Dimmer ist komplett wieder raus…


#64

strange


#65

Hab nochmal das Handbuch des Dimmer zur Hand genommen.

Pairing mit einer Birne: mindestens 10sec bei max. 5cm Abstand die Pairing-Taste drücken

Eine Birne “entpairen”: dito

Fernbedienung auf die Werkseinstellung: Pairing-Taste 4x innerhalb von 5sec drücken

Was die frage aufwirft: Werkseinstellung=gepairt?!

Konfus…


#66

4x Drücken hat resettet. Danach wieder veruscht zu pairen, aber keinen Erfolg mehr.
Dimmer jetzt ohne Funktion. :confused: …aber egal, wurde ja nicht mehr genutzt :sweat_smile::+1:t2:


#67

Ja, das steht so auch auf der Website: Werkseinstellungen = gepaart bei Sets. Witzig (=ein Hack) wàre es, wenn dieses Pairing die homeesierung überstehen würde, deshalb meine Nachfragen. Das kann nur jemand testen, der ein Set kauft und es mal probiert.


#68

Also bei mir war es so, bis heute Morgen :wink:


#69

Das würde ich trotzdem gerne mal von einer zweiten Person bestätigt sehen, bevor wir hier irgendwelche Aussagen machen. Ich hab leider keine Sets mehr zur Hand (und komme so schnell auch nicht wieder in den Ikea).

Als hier mal der Aufruf an alle, die noch ein verpacktes Set (nicht einzeln gekaufte Elemente) aus Lampe und grossem Dimmer (der Fernbedienung) haben, die JUNGFRÄULICH (unbenutzt) sind:

  • Auspacken (Fernbedienung ignorieren und diese NICHT anfassen),
  • Lampe einschrauben,
  • die Lampe resetten (sechs mal an und aus)
  • Dann die Lampe in homee einbinden.
  • Testen ob sie sich über homee ein- und ausschalten lässt
  • Die Fernbedienung zur Hand nehmen (nix dran machen ausser ggf. Batterie einsetzen, kein Reset, keine Einbindung in homee) und probieren ob sich damit die bereits homeesierte Lampe an- und ausschalten lässt (weil die Fernbedienung in Sets ab Werk mit den Setlapmen verbunden sein soll).
  • Hier Rückmeldung geben ob es klappt

#70

Ich verzweifel hier gerade…
Hat einer von euch einen zuverlässigen weg die Birnen zu resetten?

Habe alle erdenklichen Varianten versucht.
Bis auf ein scheinbar zufälliges mal ohne Erfolg!


#71

Trick für den Reset des Gerätes (zu verifizieren, kann sein, dass ich da was mit den Standardwerten falsch in Erinnerung habe): Das Gerät vor dem Reset mit dem Dimmer auf grellgelb (2200k) oder bläulich (4000k) setzen. Wenn das Gerät resetet ist, wird es seine Farbe auf den Standardwert (2700k) ändern und somit ist der Reset auch visuell nachvollziehbar.


#72

Habe ich schon zuvor gelesen… Habe die Methode auch schon zuvor angewandt.

Ändert nichts daran dass es einfach nicht zu klappen scheint. Egal ob ich es schnell oder langsam oder sogar nach dem Lightify Prinzip versuche.

Da wünscht man sich einen Button am Birnchen! :confused:


#73

Ich glaube, Du musst sehr schnell die Lampe an/aus schalten


#74

Es brauch eine gewisse Geschwindigkeit fuers An- und Abschalten - wenn sie sich nicht resetten lässt, dann kann auch ein Defekt vorliegen - ikea ist sehr kulant beim Umtausch…


#75

Das ist übrigens mit der Aeotec-Bulb sehr ähnlich. Mein Problem: die Lampe hatte einen Faden zum Ein- und Ausschalten. der dahinterliegende Schaltermechanismus war einfach zu langsam. Ich habe deswegen aus meinem Kabelfundus eine Malerfassung an ein einfaches Schalterkabel mit Kippschalter und 230V Stecker gebunden und das zum Einlernen verwendet.


#76

Hat schon jemand versucht den Philips Dimmer zum resetten zu nehmen? Hat bei meinen Innr Lampen auch geklappt. Die haben normal ja auch das Prozedere mit an und aus…


#77

Habe noch keinen. Ist jedoch unterwegs und wird getestet.
Wage ich jedoch zu bezweifeln da es sonst auch mit einer der TRADFRI’S möglich wäre.


#78

Hi,

das klappt mit dem hue-Dimmer - dauert aber gefuehlt 10 Sekunden mit gleichzeitigem Drücken von On&Off, sehr nahe an der Lampe. Blinkendes Feedback, allerdings nicht so stark wie bei den Hues. Hat allerdings Kollateralschäden: Die resette Lampe lies sich erst nach knapp 1 Minute wieder am homee löschen (war ausgegraut, obwohl an) und erst mal nicht wieder anlernen, Fehlermeldung siehe Screenshot (er kennt sie schon, obwohl ich sie am homee gelöscht habe). Was lernen wir draus? Erst am homee löschen, dann resetten.

Edit: Ein erzwungenes Löschen über Fehlerbehebung der 2. Lampe (sind bei mir 2 E14 in einer Deckenlampe) und etwas Warten bis zum neuen Einlernen hat mich dann wieder in den Ursprungszustand gebracht. Es scheint also so, dass die Datenbank des homees etwas braucht die Lampen zu “vergessen” und Flashbacks hat :grin:

Ich habe zwischenzeitlich aber beide noch mal mit dem 6x An-/Aus-Reset noch mal zurückgesetzt und es hat ein Paar Versuche und Zeit gebraucht.


#79

Ist es die ausgegraute Lampe ganz oben welche du resettet hast?

Hatte beim spielen mal das selbe Szenario. Habe die Birne gelöscht und neu angelernt.

Das coole ist aber schonmal dass die Resetfunktion auch abgesehen vom an/aus Debakel funktioniert.


#80

Siehe Edit… Ah, jetzt seh ich es auch - da war sie schon gelöscht, aber noch immer da. Danach erzwungen gelöscht in Fehlerbehung, danach kam die Inof, dass er sie kannte aber noch 2-3 Mal. Danach habe ich beide noch mal resettet, die andere auch gelöscht (da zickte homee nicht so rum) und dann (nach kurzer Pause) wieder neu angelernt.