Community

HUE Farben über homee sehr schwach im Vergleich zu HUE Bridge


#1

Liebes @homee Team,
ich nutze inzwischen etliche HUE (und Osram) Lampen über homee und nur noch einzelne, bislang nicht bei Euch unterstützte Leuchten (z.B. HUE Beyond Deckenleuchte) per HUE Bridge.
Leider ist neben der manchmal fummeligen Farbauswahl (gerade wenn mehrere Lampen manuell die gleiche Farbe bekommen sollen) ein Problem zu erkennen - die Farbintensität. Die über homee gesteuerten Lampen haben deutlich blassere Farben als die per HUE Bridge gesteuerten. Dort wäre auch die Intensität der Lampen einstellbar.
Nutzt Ihr ggf eine Intensität von <100% für die HUE Lampen? Könntet Ihr die Konfigurierbarkeit der Farbintensität für HUE (und Osram) hinzufügen, oder aber die voreingestellte Intensität auf 100% drehen? So sehen die Farben aus meiner Sicht etwas schwach aus (eher Pastellfarben statt z.B. intensives rot, blau, violett, etc).


Farbige Leuchtmittel
Fragen vor Kauf
[Lightify Flex RGBW] Einstellung auf rot ergibt nur gelbes Licht
#2

Aber den Intensitätsregler unter dem Farbwahlkreis hat du rechts am Anschlag, oder?
Hab leider kein Vergleich, hab gleich mit Homee gestartet…


#3

Hi @Ben,
wenn ich ihn in der iOS App oder auch der Web App sehen würde, könnte ich die Frage beantworten. Bei keiner meiner bunten HUE Lampen gibt es einen solchen Regler für die Intensität, nur für den Dimmwert (bei allen) und die Farbtemperatur (bei manchen). Die Intensität der Farbausgabe ist in beiden Apps nicht regelbar, zumindest nicht für einen Lightstrip, einen Lightstrip Plus, eine HUE Bloom und eine HUE E27 RGBW.


#4

Oh okay, dachte das alles was in meiner Android App geht auch über die Webapp geht, aber da finde ich das tatsächlich auch nicht. Musst du wohl ein Android gerät kaufen. :wink:
Dann hoffe ich mal, dass das bald auch in der Webapp bzw. IOS geht.


Philips Hue Bridge
#5

Immerhin guter Hinweis, dass es nicht generell nicht geht - sondern nur iOS und WebApp ein wenig hinterher hinken :wink:


#6

Muss mich anschließen, sehr schwache farben über homee… hab heut 3 lampen angebunden. Über hue bridge waren die farben viel intensiver… leider hab ich nur ios odrr webapp und kann nicht über android testen


#7

Das mit den schwächeren Farben der HUE Lampen am homee war nun schon öfters Thema hier im Forum.Für mich hört sich das so an, als würde homee nicht auf die echten möglichen 100% Dimmwert hochdimmen.


#8

Ich glaube, der Dimmwert ist OK, aber der Wert der Farbsättigung ist der Casus Knacktus. Leider habe ich auch kein Android-Gerät zur Hand, mit dem ich mal testen könnte, was der Schieberegler für die Sättigung denn so macht.

@homee Bitte unbedingt den Sättigungsregler auch für die WebApp und iOS nachpflegen! :slight_smile:


#9

Ich nutze auch überwiegend die WebApp und die iOS-App und habe das gleiche Problem mit der Farbsättigung der HUE-Lampen. Insbesondere die Farbe grün ist praktisch nicht zu erkennen.
Ich habe jetzt mal den Sättigungsregler in der Android-App bei meiner Frau ausprobiert, dieser behebt aber das Problem nicht. Die Farben werden dadurch bei mir nicht kräftiger.
Viele Grüße, Dieter


#10

Fortsetzung der Diskussion von Beta 2.10:

Hatte zu diesem Zeitpunkt Grün eingestellt. Das ganze ist sicher Zufall, dass dies kurz nach dem Update auf die 2.10er war.

Und nein, es wird niemand verdächtigt! Habe es nur angesprochen und eben die Funktionsweise hinterfragt. Es ist auch nicht die erste Lightify die ihren Dienst quittiert!

Stelle ich bei einer ZigBee-Leuchte eine Farbe ein, starte ein Homeegramm wo andere ZigBee-Leuchten die Farbe dieser einen übernehmen sollen, passt das nicht immer. Ich denke, dass dies weniger an homee sondern eher an den Leuchten liegt zumal, wie oben erwähnt, zumindest die von Osram sehr schnelllebig sind.

Generell stellt sich die Frage dennoch:
Ist es solchen Lampen gleich, von welcher Zentrale diese angesteuert werden? Also sind die Befehle welche eine Zentrale an die Lampe sendet immer gleich? Oder gibt es da zwischen Zentrale und Lampe keinen Standard?


#11

Der Standard zwischen Zentrale und Lampe heißt ZigBee. Falls du dich für technische Details interessierst empfehle ich dir folgende Lektüre:

www.zigbee.org

Dort wird sehr ausführlich beschrieben wie der Kommunikationsstandard funktioniert. Und du kannst dir die Spezifikation anschauen.


#12

Hallo Thomas,

wie steht es denn mit dem Ursprungsproblem aus diesem Thread (Farbintensität der Lampen)?


#13

Könnte einer von Euch die in homee angezeigte Versionsnummer der Lightify angeben?


#14

Für meine PAR16TW Osram Lightify GU10 Spots wird folgendes angezeigt:

Softwareversion V0 (V1.04.12)

Eine hat einen älteren Stand:
V7 (V1.03.07)


#15

Falls die Hue auch interessant sein sollte:


#16

Bei mir sind auch noch verschiedene HUEs im Einsatz. Werden die Versionen auch benötigt?


#17

@homee

Wäre schön wenn sich diesem Thema jemand annehmen könnte. Ein Abgleich der Android-App zu der IOS-App wäre schon mal ein Anfang um die Intensität auch auf IOS (evtl. auch Webapp) einstellen zu können.

Es scheinen ja mehrere User betroffen zu sein…


#18

Schön das wir wieder zum Ausgangsthema zurückkehren.
Also was die Farbe betrifft gibt es im ZigBee Standard grundlegend zwei Möglichkeiten die Farbe einzustellen.

  • Vorgabe der Farbe durch Hue und Saturation im HSV-Farbraum (Wiki)
  • Vorgabe der Farbe durch X-Y Koordinaten im CIE-Normvalenzsystem (Wiki)

Der Name der Philips Hue Serie lässt bereits drauf schließen, dass diese Geräte Hue und Saturation unterstützen, was jedoch vom ZigBee Standard nicht zwingend gefordert ist. Zwingend muss nur die Einstellung der Farbe über das CIE-Normvalenzsystem implementiert werden. Wir haben leider keinen Einfluss darauf wie genau die jeweiligen Lampen die Vorgegeben Farben letztendlich umsetzen. Da homee sich nicht auf die vorhandene oder nicht vorhandene Umsetzung von optionalen Merkmalen einzelner Produkte verlassen kann, wurde bislang nur die Einstellung der Farbe über das CIE-Normvalenzsystem umgesetzt, da dies zwingend von allen ZigBee-Geräten unterstützt werden muss. Womöglich kann zu einem späteren Zeitpunkt auch die Einstellung über ein anderes Farbsystem implementiert werden. Jedoch ist dies aktuell leider maximal geringe Priorität.


#19

Hi @Thomas,
Danke für die Erklärung. Das leuchtet soweit ein. Als begeisterter homee-Nutzer und Liebhaber schönen Lichts wäre meine subjektive Priorität für ein Hinzufügen der Farbsättigung von hoher Priorität. Ich denke, so geht es vielen anderen Nutzern auch. Bräuchtet Ihr hier sinnvollerweise auch eine Feature-Abstimmung wie sonst bei neuen Geräten und Features? Oder wäre dieser Thread für eine Umfrage zur Priorisierung sinnvoll nutzbar?


#20

@Thomas
Aber in der Android App ist das doch schon möglich mittels des Schiebereglers unter dem Farbwahlring. Es geht doch nur darum diese Einstellmöglichkeit in Webapp und IOS App ebenfalls zu haben. Oder verstehe ich das jetzt falsch?