Community

Heizplan vergisst Thermostate zu schalten

aufgenommen

#1

Jetzt hat es auch mich erwischt.

Einer meiner Heizpläne vergisst 2 von 3 Spirit Thermostate zu schalten nachdem das Fenster geschlossen wird.
Bei ALLEN Thermostaten ist die INTERNE Fenster-Offen-Erkennung auf AUS

Andoid 8.0
Android-App 2.22.0
Core 2.22.1

Spirits:
Firmwareversion: 4.61
Softwareversion: 0.15

Um ca. 11:38:37Uhr wurde das eine Tür geöffnet und alle 3 Thermostate sind um 11:40:48 auf 8° gefahren.
Um 11:53:54 wurde die Tür geschlossen, und nur der Thermostat im Flur wurde wieder auf die normale Temp. gestellt.
Nur der Spirit im WZ und in der Küche blieben auf 8° (Fenster offen)
Um 13:12:33 ist mir das Ganze aufgefalle und habe den Heizplan “Erdgeschoss” einmal kurz aus- und wieder eingeschaltet. Danach wurde die Temp. wieder richtig gestellt.

Küche wurde korrekt geschaltet

Flur wurde "vergessen"

Wohnzimmer wurde "vergessen"

Das Ganze ist mir jetzt 2 Mal (Gestern und Heute) aufgefallen.


Heizpläne - Ereignis mit Spirit - Übernahme des Wertes
#2

homee mal neugestartet?

Vielleicht bringt das was … :man_shrugging:


#3

Ich werd´s mal probieren und beobachten.


#4

Ähnliche Situation hatte ich diese Woche mit einer DECT Steckdose.
Ich schalte die bei Sonnenuntergang ein und um 00:00 wieder aus. Ein Mal schaltete sie nicht aus.

Nach Neustart funktioniert sie wieder zuverlässig. Deswegen kam ich da drauf.


#5

Neustart erledigt. Ich muss nun beobachten und hoffen das der WAF nicht noch weiter runter geht.
Meine Frau rief mich heute völlig genervt an. WEIL ES KALT IN DER BUDE WAR.
Und das ist leider alles Andere als smart. :rage:


#6

Hoffentlich kommt das nicht wieder vor, das ist wirklich nicht smart.


#7

Wundert ja nun nicht wirklich - hat bestimmt nichts mit dem Heizplan zu tun, sondern mit der allgemeinen Problematik, dass Geräte sporadisch nicht geschaltet werden. In Gruppen ist es besonders ausgeprägt.
Ich weiß … das macht es nicht besser :sleepy:


#8

Ich hatte die Thermostat vorher über etliche HG’s gesteuert. Und das ging einwandfrei


#9

Was sagt denn das Tagebuch? Wurde ein Befehl raus gesendet an die Thermostate oder nicht?


#10

@Pascal, das Tagebuch sagt:

11:38:24 - Wohnzimmertür offen empfangen
11:40:24 - Heizplan Erdgeschoss Ereigniss ausgelösst
11:40:24 - Wohnzimmer Heizung Solltemp. 8° gesendet
11:40:24 - Küche Heizung Solltemp. 8° gesendet
11:40:24 - Flur Heizung Solltemp. 8° gesendet
11:40:25 - Wohnzimmer Heizung Solltemp. 8° empfangen
11:40:27 - Küche Heizung Solltemp. 8° empfangen
11:40:28 - Flur Heizung Solltemp. 8° emfpangen
11:55:41 - Wohnzimmertür geschlossen empfangen
11:55:41 - Heizplan Erdgeschoss Zeitplan wiederhergestellt
11:55:41 - Wohnzimmer Heizung Solltemp 22° gesendet (korrekt gesendet)
11:55:41 - Küche Heizung Solltemp 22° gesendet
11:55:41 - Flur Heizung Solltemp 22° gesendet (korrekt gesendet)
11:55:44 - Wohnzimmer Heizung Solltemp 8° empfangen (falsch empfangen)
11:55:45 - Küche Heizung Solltemp 22° empfangen
11:55:50 - Flur Heizung Solltemp 8° empfangen (falsch empfangen)

Später habe ich dann den Heizplan einmal Deaktiviert und sofort wieder Aktiviert, dann passten die Temperaturen wieder.

Gruß
Thorben


#11

So wie hier bei mir. 8° gesendet, 21° empfangen…
In den letzten Tagen vermehrt festzustellen, hab auch schon 2 mal neu gebootet. Thermostate sind Spirits Zwave


#12

Ich weiß, dass hilft euch nicht wirklich, aber was mir als „alles im Forum Leser“ auffällt: die Spirits haben da scheinbar häufiger Probleme.

Hab schon mal überlegt im Wiki nen Eintrag anzulegen wo man je gerät festhalten kann: bei mir ohne Probleme mit Zähler und bei mir Probleme mit Zähler. Aber das hilft nur für eine Kaufentscheidung wenn alle mitmachen


#13

Ich benutze die Spirits mit einem anderen System und da gibt es dieses Problem nicht. Imho liegt der Ball hier bei CA


#14

Ich habe 13 Thermostate Danfoss mit homee, da gibt es das Problem auch nicht. Ergo liegt es an den Spirits :wink:

So eine Diskussion führt zu nix, ich denke, dass homee sicherlich seine Besonderheiten hat, aber die Geräte ebenfalls.

Mein Gedanke geht dahin, eine Orientierung zu geben welche Geräte mit homee gut und welche nicht gut mit homee laufen. Unabhängig davon ob gerät oder homee schuld sind.

Und wenn der Spirit besondere multiclasses anmeldet/erwartet, die homee nicht kann oder die unüblich sind und andere Controller sich direkt darauf eingestellt haben, dafür aber andere Probleme haben?

Fibaros laufen mit fibaro steuerzentrsle bestimmt auch zu 100%

Mit homee: scheint es oft Probleme zu geben, aber vielleicht wirkt das auch mir so, weil so viele fibaros einsetzen.

Ich fände Transparenz halt schick:
Roller shutter fibaro 200 x ok, 10 mal Probleme
Philio rollershutter 20x ok, 0 mal Probleme,

Das würde helfen um welche Geräte sich ca in der Kombination kümmern muss, was man kaufen sollte, usw.


#15

Leider schafft es homee im Tagebuch immer noch nicht zu benennen, woher diese “falschen Rückmeldungen” stammen (wirklich vom Geräte oder eine Statusberichtigung aus Z-Wave). Dies lässt viele Interpretionen offen und dies hilft bei der Fehlersuche überhaupt nicht. Das Tagebuch ist hier für uns User nicht hilfreich.

Wenn da steht 11:55:41 - Flur Heizung Solltemp 22° gesendet
und dann kommt 11:55:50 - Flur Heizung Solltemp 8° empfangen
kann man doch nicht glauben, dass das Spirit den digitalten Temperaturwert falsch verstanden hat.
Da das Thermostat noch die 8°C eingestellt hatte, ist wohl der 22°C-Befehl nicht angekommen - warum auch immer. Dann wird aber die Antwort auch nicht vom Spirit stammen, sondern ist einfach nur die Wiederherstellung des zuletzt bestätigten Systemstatus. Auch hier wäre dann eigentlich zumindest die Markierung als “Wichtiges Ereignis” fällig, da ja die Geräteänderung nicht ausgeführt wurde. Aber laut Tagebuch ist ja “Alles Ok”.

Leider ist aber die Schlussfolgerung dann sehr oft, dass die Spirits fehleranfällige Geräte wären.


#16

Dieses Verhalten habe ich leider auch öfter. “21 gesendet - 17 empfangen.”

Es ist in meinem Fall scheinbar immer dann (und der Wert) der beim vorherigen Schalten (z.B. per Plan) gesendet wurde (z.B. 17Grad), laut Tagebuch aber nicht empfangen wurde. Thermostat zeigt aber korrekt an (17Grad), und auch Geräteliste zeigt korrekten Wert an - lediglich in den Gerätedetails ist dann noch die Sanduhr/Kreisel an dem SOLL 17 Grad. Am nächsten morgen, wenn dann “21 Grad gesendet” werden, kommen dann - so wirkt es - die vom Vorabend nicht quittierten 17 an…

Gruß,
spoocs


#17

Das gibt’s bei allen Z-wave Aktoren, auch Steckdosen, Lampen, Relais:
an gesendet - aus empfangen


#18

gleich gibts dann wieder sowas …
ich glaub auch nicht das das wirklich unserer aufgabe ist etwas von den fehlern zu finden , weil es dafür viel zu untransparent gehalten wird.
Wenn CA sowas intigriert und für smarthome tauglich raushaut sollten sie es auch unter realen bedingungen in ausreichenden mengen und genügend versuchen testen. Mehr als jedesmal schreiben das was so und so ist und nicht klappt können wir ja garnicht machen , da müssten längst per fernsteuerung die Herrschaften sich das bei den betroffenen anschauen damit das für die Masse sofort ausgemerzt wird , anstatt alles immer weiter zu sammeln und auszusitzen…


#19

Mhhh ich habe 8 Spirits an Homey angeschlossen und das Problem mit den falschen Temperaturen hab ich nicht mehr. Anders mit homee, da kam das regelmaessig vor.

Ich glaub irgendwie ist ein Knoten drinne, vorallem mit der Aussage von CA dass man nicht mehr als 8 FLIRS Geraete benutzen soll.

Aber es ist schwer zu verfoglen was passiert weil das Logbuch gibt ja nicht wirklich mehr Information.


#20

Wo stehen solche Staments mit den 8 batteriebetriebenen z-wave Geräten zb…kein Mensch findet sowas , das kommt dann irgendwo Klümchenweise wenn die ganze Kiste nur noch zickt…das gehört in ne vernünftige Beschreibung wenn es denn so ist , weil solche und viele viele andere Sachen sind für Kaufentscheidungen wichtig , werden aber nicht erwähnt , als nicht bestätigt oder weis keiner genau abegetan…keine gute Strategie.

Ich zb hab jedemenge mehr batteriebetrieben z-wave Geräte , zig coolcam und fibaro motion Sensoren, zig Tür/Fenster Schalter von coolcam usw , was geht es denn da für Alternativen bei den Multisensoren die ohne Batterie laufen ?