Community

Geofencing


#1

Der Standort der Apps kann als Auslöser verwendet werden.

Man wählt Umkreise um seinen homee. Sobald man diese betritt oder verlässt wird der Trigger ausgelöst.

Es soll auch eine Logik geben, bei der man folgendes sagen kann. „Wenn alle den Radius von 1 km um den homee verlassen haben, dann …“


Z-Wave Handy-Erkennung über FRITZ!Box
Benachrichtigung nur an Benutzer, die in der Nähe des homee sind
#2

… dann schalte homeegramm Alarmanlage ein oder aus. Sehe ich persönlich auch als wichtiges Feature an.


#3

… und die ZigBee Lampen gehen an, wenn man nach Hause kommt, oder aus, wenn man geht.

Letzteres sollte natürlich nicht passieren, wenn noch jemand zu Hause ist. Ob das technisch realisierbar ist (mehrere Homee-User), weiß ich nicht, die Philips Hue App kann es zumindest nicht.


Alarmanlage erstellen
#4

Neben dem Geofencing über die Verwendung des GPS Standortes, könnte man noch Geräte welche sich im WLAN befinden nutzen.

z.B.
WENN Kein Gerät im WLAN eingeloggt UND Türsensor meldet Offen DANN Alarm


#5

Die Anbindung an die Fritz.Box ist ja vorhanden. Jedoch sollten die Geräte, die an der Fritzbox mit Hilfe eines Repeaters eingebunden sind, ebenfalls mit betrachtet werden.:wink:


#6

Das wäre eine super Sache wenn das ermöglicht wird .
Micha


#7

Nebenbei könnte man damit auch User A eine Benachrichtigung schicken, wenn User B einen Bereich betreten oder verlassen hat. Hilfreich wäre dann aber, wenn man in der Nachricht die Uhrzeit des Auslösens, bzw. Erstellens der Nachricht mit verankern kann.


#8

Über IFTTT und WebHooks kann das nun realisiert werden!


#9

Ja das geht jetzt mit den webhooks echt gut.
Habe es jetzt auch ausprobiert und es klappt gut .
Es ist jedoch auf Grund einiger Verzögerungen nicht immer ganz genau und die Benachrichtigung findet auch etwas verzögert statt.

Micha


#10

Es wäre erst richtig perfekt, wenn Homee Beacons unterstützen würden und das im Zusammenhang mit dem merken von den Geräten, die exit oder enter gamacht haben.
Optimal wäre: wenn beacon raum x verlassen und 2 min später kein gerät innerhalb des bereiches ist, dann mache xyz. Und wenn eine Region komplett verlassen wird (zb wohnung) und 2 min später immer noch keiner anwesend ist, dann schalte alles aus und aktivere alarmanlage sowie ein homegramm zur zufallsaktivierung des lichtes. Ähnliches natürlich für das Ankommen in einen Raum odr eine Region.


#11

Ich habe eine Webhook eingerichtet, der eine Push-Nachricht sendet, wenn ich nach Hause komme (in einen bestimmten Umkreis einfahre). Dies funktioniert so alleine einwandfrei.
Koppel ich es aber jetzt im Homeegramm an eine UND Verknüpfung (nur Mo.-Do. zwischen 14 und 18 Uhr), bleiben die Pushs aus.
Kann man die Webhooks nicht weiter “eingrenzen” oder wo liegt wohl mein Fehler?


#12

was genau? Können homeegramme geschaltet werden? Wie?


#13

Ich habe es gerade noch mal getestet und eigentlich sollte es gehen. Wie sieht dein Homeegramm genau aus?


#14

Du kannst einen WebHook als Auslöser anlegen. Dabei wird eine URL generiert. Wird diese aufgerufen, wird das Homeegramm ausgelöst.
Die URL kannst du in anderen Onlinediensten hinterlegen (vor allem IFFT bietet sich da an).


#15

komisch, ich kann nur Geräte auswählen, keine homeegramme als Auslöser.


#16

Du kannst auch kein Homeegramm als Auslöser wählen.
Auslöser sind - WebHook, Zeit, Geräte und abspielen.
Ein Homeegramm kann kein anderes Homeegramm starten!

VG Micha


#17

Hallo Patrik,
läuft jetzt alles so wie gewünscht und nur zur bestimmten Zeitspanne.
Habe bei IFTTT nochmal neunangelegt, da ich hier den Fehler vermutet habe.
Kann aber ehrlich gesagt nicht sagen, woran es letztendlich gelegen hat… :flushed:


#18

Das mit dem Webhook in Verbindung mit dem IFTTT Location Service funktioniert aber nicht bei mehreren Personen, oder sehe ich das falsch? Ist ja etwas ungünstig wenn ich aus dem Haus gehe und die Alarmanlage eingeschaltet wird während noch andere Personen im Haus sind.
An dieser Stelle würde das Setzen von Variablen wieder helfen.


#19

Sobald man Homeegramme mittels Homeegrammen aktivieren bzw. deren Aktivitätsstatus abfragen kann, geht das auch. Allerdings klappt bei mir Geofencing mit IFTTT alles andere als zuverlässig. Gefühlt nämlich nur, wenn ich das Rezept neu anlege - und dann auch nur 1 bis 2 mal. Ich persönlich würde eine integrierte Funktion bevorzugen.


WebHook-Aktion: Bewegungsmelder aktivieren wenn zwei iOS Geräte einen Bereich verlassen
#20

Ich möchte das nochmal in Erinnerung rufen, weil ich es für eine essentielle Funktion halte. Die alternative Abbildung über IFTTT ist meines Erachtens nach nicht vernünftig und zuverlässig handhabbar.

Gerade jetzt wo wir die Modus haben, wäre es der nächste sinnvolle Schritt, diese auch zu automatisieren. Zuhause und Abwesend kann ich mit Geofencing automatisch einstellen lassen.