Community

Fibaro Single Relay Switch OHNE Schalter / Taster verwenden?

Hallo zusammen,

ich betreibe bereits drei Fibaro Relais für meine Aussenbeleuchtung, jeweils wie vorgsehen hinter manuellen Wandschaltern.

Ich habe nun jedoch einen anderen Einsatzzweck: Und zwar habe ich im Garten eine Wasserdichte Safe-Box, in der ich den Strom für Beleuchtung und Teichpumpe „verwalte“. Bisher ist lediglich die Teichpumpe über einen Indoor-Zwischenstecker an homee angebunden. Das funktioniert sehr gut, da die Box, in der der Switch ist, wie gesagt wasserdicht ist und zudem sich noch unter einem kleinen Dachüberstand befindet.

Nun wird es jedoch eng in der Safebox, da ich auch die Lampen noch in Homee einbinden möchte. Dazu würde ich gern die Fibaro Unterputz-Relais verwenden. Diese nehmen an sich schon weniger Platz weg als die Zwischenstecker. Zudem spare ich mir auch die Steckerkupplungen der Teichpumpe, Lampen usw. …

Nun zu meiner Frage: Kann ich die Relais auch ohne Schalter / Taster benutzen? Sprich es geht nur die Stromversorgung ein und die Kabel für zB die Pumpe wieder aus. Auf Schalter verzichte ich, da ohne hin nur via Homee geschaltet werden soll.

Das müsste doch m.E. gehen, oder?

Ja das würde gehen. Du kannst die Fibaro auch als reine Aktoren betreiben.

Ich habe mich damals dagegen entschieden und eine große Safebox mit einer Steckerleiste ausgestattet. Da sind jetzt drei Osram-Indoor-Plugs drin und eine Verlängerungsleitung für den Elektrogrill oder einen anderen Verbraucher, wenn ich ihn aufstelle.

@ch.krause kann ich bestätigen, die Fibaros kann man auch ohne Taster benutzen.

so hatte ich es auch erst vor. aber es wird jetzt doch zu eng in der box :slight_smile: es sind inzwischen einfach zu viele abnehmer geworden :stuck_out_tongue:

Besten Dank!

Dann betreibe ich sie als Aktor :slight_smile:

PS: Anschluss erfolgt dann wie im „normalen“ Usecase, nur die Strippen für den Schalter bleiben weg, richtig?

Genau. Man kann höchstens in der Box kleine Taster anbringen. Dann könnte man notfalls mal zum Testen draufdrücken. Auch beim Einlernen und Resetten hat der Taster eine Funktion.

1 Like

Danke :slight_smile:

ja, das geht. Ich würde dennoch aufgrund meiner Erfahrung in diesem Set-Up . abraten.

Ich habe unten die Lichtschalter neben dem Bett nur als Sender (Fibaro Double Switch 2) verwendet und oben die beiden Lampen mit eigenem Dimmer (Fibaro Dimmer 2) als Empfänger / Aktor verwendet. Mittlerweile funktioniert das, was mir sagt:

  • Du kannst sämtliche Fibaros als entweder/oder verwenden, musst also nicht zwangsläufig einen Taster anschließend und hinter dem Taster einen Aktor dran haben. Eins von beiden reicht.
  • Es kommt zu erheblichen Unregelmäßigkeiten und Schaltverzögerungen, die Dir den Spaß an der Sache verderben. Hintergrund ist wohl, dass das Z-Wave System in homee insgesamt nicht richtig funktioniert (weshalb auch bei homee ein neues Z-Wave Stack eingeführt werden soll), und die Tatsache, dass homee keine Assoziationen kann (d.h. jeder Befehl wird vom Sender erst zur homee-Zentrale geleitet und von dort aus zum Aktor. Eine direkte Kommunikation von Sender und Aktor (=Assoziation) kann homee nicht.