Community

Fibaro RGBW macht was er will, aber nicht was er soll


#1

Habe seit gestern einen Fibaro RGBW in Kombination mit einem RGBW-LED-Stripe im Einsatz.
Software ist 2.13.1
Folgende unterschiedliche Fehler treten auf:

  • Schalte ich das Teil über eine Farbauswahl, geht die Farbe mehr oder weniger genau an, aber der Schalter bleibt auf AUS. Tippt man jetzt kurz auf den Schieber für Dimmerwert oder Weiß, springt der Schalter auf AN.

  • ändert man den Wert für Weiß, ändert isch teilweise der Dimmwert willkürlich und nicht reproduzierbar.

  • lasse ich über ein HG erst AN schalten, dann Farbe einstellen und dann den Dimmwert anpassen (alles mit 4 Sekunden Verzögerung), beginnt eine Art Shuffle-Play. Mal stimmt der Dimmwert, mal die Farbe, aber eigentlich nie beides. Ein erneutes Ausführen des HGs führt irgendwann zum richtigen Ergebnis.

Wo liegt das Problem? Muß ich den Fibaro nochmal resetten und neu anlernen oder was kann ich tun?
Hat moch jemand diese oder ähnliche Probleme?


Fibaro RGBW funktioniert nicht (mehr)
Fibaro RGBW - Weiss kann nicht einzeln angesteuert werden
Sensoren & Aktoren im Angebot **Teil 2 (ab 01.04.2018)**
#2

Vielleicht kann mir jemand die Parameter 6 und 8 einmal erklären?
Ich nutze einen RGBW-Stripe…


#3

@Pascal: dann wird an dieser Stelle wohl auch nix mehr seitens homee umgesetzt, oder?
siehe auch https://community.hom.ee/t/fibaro-rgbw-controller-beim-farbwechsel-100-dimmwert/12372/27


#4

Zumindest das beschrieben Dimmverhalten nicht, korrekt.


#5

na toll … :confused:


#6

Warum funktioniert das Teil dann mit anderen Gateways einwandfrei? Und warum habt ihr es in der Liste der kompatiblen Geräte obwohl es mit Homee nicht richtig funktioniert?