Etwas Ordnung bei den homeegrammen

Servus,
es wäre total erstrebenswert wenn man bei den HG einen “Unterordner” anlegen könnte.
Da man bei einigen Aktionen mehr als nur ein/zwei HG benötigt wäre es schön wenn man diese etwas strucktuierter aubewahren könnte:

Beispiel Weihnachtsbeleuchtung:
Da ich unsere Weihnachtbeleuchtung ja nach Wetterlage in anderen Farben erstahlen lasse (ja ich weiss ich bin ein SPIELKIND) habe ich alleine für dieses senonale Ereignis 13 HG, könnten diese in einem “Ordner” untergebracht werden, so würde ein Scralen durch die HG schon mal fixer gehen.

Ebenso die “Voreinstellungen” -> Arbeit/Zuhause/Urlaub/Schlafen - für mich gehören diese eigentlich nicht in die Liste der HG…besser würde ich finden, wenn diese direkt hinter dem entsprechenden Symbol zu konfigurieren wären.

Falls es soetwas bereits geben sollte wäre ich froh wenn mir jemand einen TIPP geben würde…

…beste Grüsse von der ALB & schöne Vorweihnachtszeit!!!

Warum interessiert es nicht nur dich?

15 Like

erfüllen denn die Gruppen nicht genau dies?
Wichtiger wäre ggf. eine Möglichkeit Homeegramme auszublenden oder?

2 Like

Die Antwort ist jetzt sicher die letzte, die du hören willst, aber eigentlich ist beides wichtig, und ich habe bisher bei niemandem in der Community gelesen, dass Gruppen hier irgendwie helfen. Die Liste der Homeegramme ist trotzdem chaotisch, nur aufwändig zu sortieren, und kein Stück übersichtlich, wenn man mal im dreistelligen Bereich angekommen ist. Und eine Ordnerstruktur würde automatisch das Ausblenden beinhalten. Trotzdem hätte man bei Bedarf direkten Zugriff… Das würde homee wirklich deutlich komfortabler machen.

:stew:

14 Like

Ich nutze die Gruppen um Geräte einzelnen Räumen zuzuordnen oder bestimmte Dinge wie Steckdosen zusammen zu fassen.
Aber auf die Übersichtlichkeit und die HG finde ich, hat es mit Gruppen keinen Einfluss.

Berechtiung haben sicher beide Funktionen

10 Like

Ich denke, die Gruppen verlagern das Problem nur. Selbst wenn die Gruppen so genutzt werden würden, wie ihr euch das bei homee gedacht habt, würde das die Übersichtlichkeit nicht gerade fördern. Ich persönlich nutze die Gruppen für gar nichts außer einer thematischen oder räumlichen Aufteilung. Dadurch dass ich über die “ZURÜCK”-Funktion nicht so einfach zwischen HG und Gruppe hin und her switchen kann, versuche ich meist, möglichst in einer Umgebung (HG oder Gruppe) zu arbeiten. Wie @Kappezkopp schon schrieb, das Sortierung der Liste ist absolut unmöglich bei einer großen Anzahl von HGe (das müsste euch im Büro doch auch nerven). Kopieren, “hier einfügen” bzw. “hierhin verschieben” (das auch mit mehreren HGen gleichzeitig), HG ausblenden, in Ordnern verwalten oder verschachteln.

@streuerle: Häng dich lieber an bestehende Feature-Vorschläge. Das Forum gibt es ja schon eine Weile und die “banalsten” Dinge sind vermutlich schon vorgeschlagen worden. Man muss nur die Hilfe zu Rate ziehen.

2 Like

Also die Idee mit mehr Übersicht in den Homeegramme würde ich mir nach längerem herumspielen mit Homee am meisten wünschen. Die Liste meiner Homeegramme ist mittlerweile schon sehr lange. Wenn es Ordner geben würde, könnten in einem Ordner zusammengehörige Homeegramme zusammengefast werden. Ich habe zum Bspl Licht in einem Raum, dass über mehrere Taster gesteuert wird. Ein Ordner „Licht Wohnzimmer“ in dem alle zusammen untergebracht sind würde die Übersicht stark verbessern.

Ich arbeite prinzipiell gern mit Ordnern und Verzeichnissen, der Ordnung halber… von daher mag ich schon die Gruppen und mir würde eine Übersicht/Sortierung der HG´s auch wirklich in die Karten spielen

Ihr könnt HGs ausblenden (im Edit-Mode), fragt mich aber nicht wie Ihr sie wieder einblendet :grin: oder aber über die Suche filtern (dazu braucht es aber eine konsequent durchgezogene Namenskonvention).