Community

Erfahrungs- und Leidensbericht – Homey von Athom


#481

Emile Nijssen:

“Für unsere deutschen Freunde habe ich gute Nachrichten: Homey wurde ins Deutsche übersetzt und wir werden es in Kürze veröffentlichen. geil! :de:


#482

:roll_eyes::roll_eyes::roll_eyes::roll_eyes::roll_eyes::roll_eyes::triumph:


#483

Wird ja langsam zum Homey-Forum hier


#484

so, jetzt hab ich auch die Faxen dicke!
Ich hab den homee jetzt seit ca. 9 Monate.
Wenn ich so zurückdenke, ist homee noch nie 1 Woche ohne Fehler gelaufen.
Angefangen von den bekannten ZigBee Probleme bei mehreren Leuchten (ca. 55x Hue) bis ausgrauen der ZigBee und Z-Wave Aktoren und Sensoren. Vernünftiges und zuverlässiges Schalten findet nicht wirklich statt.
Mit den Updates x20 fing alles an bis jetzt wo gar nichts mehr geht. Z-Wave ist komplett unbrauchbar (LS) bis ständiges neu starten von homee (Speicher voll).
Wer sich mal die Bug Kategorie anschaut sind die Probleme nicht wirklich neu.
Lösungen von Seiten CA?! Komplette Fehlanzeige.
Oder doch paar gab es ja:

1: kompletter Reset (HaHa)
2: Standort von homee verändern
3: wir schauen mal……

Wenn unsere Software solche Bugs hätte, würden alle Kompetenzen gebündelt werden um
den Fehler zu finden.
Aussitzen wie es anscheinend CA macht ist nicht die Lösung.
Die Prio´s sind völlig falsch gesetzt meiner Meinung.
Partner usw. anwerben ist ja schön und gut. Aber wenn die Basis was Stabi etc. betrifft nicht stimmt, ist es maximal Sinnfrei.
Wie gesagt ist meine Meinung.
Es kann ja sein, dass bei manchen Usern der homee fehlerfrei läuft.
Bei größeren Installationen mit 55 Z-Wave/55xZigBee/28x WLAN inkl. ca. 290 HG aufwärts kann ich es mir schwer vorstellen.

Somit ist für mich der Hammer gefallen was homee betrifft.

Schlimmer kann es nicht werden bei der neuen Lösung

Habe fertig


#485

Zigbee-Limits auf 50 Lampen sind leider normal , auch bei Philips hue.
Das alleine wäre kein Grund zu wechseln… weil es woanders nicht unbedingt besser wird.
Bzgl. der manchmal recht merkwürdigen und immer wieder marktfernen/Zielgruppen-fremden Priorisierung der homees/CA wurde hier schon viel geschrieben


#486

Mit einem kleinen Unterschied, dass die Konkurrenz es ermöglicht neben der direkten Inklusion von ZigBee Geräten auch die Kopplung mit der Hue Bridge mit der Ikea Bridge mit der Osram Bridge und und und. Und das alles zur gleichen Zeit sprich parallel! Somit erhöht sich der Limit auf x mal 50!!


#487

das Limit gibt es auf der Hue Bridge tatsächlich.
Das Problem sind weniger die Leuchtmittel,
sondern die angelegten Regeln dazu.
Obwohl die Bridge mit dem letzten Update erweitert
wurde was Leuchtmittel betrifft.
Das CA keine Kopplung mit der Bridge zulässt bzw. forciert ist klar.Würde ja das gesamte ZigBee Geschäft kaputt machen.
Nur wenn der Orange Würfel schon bei 30 Leuchten die Biege macht ist es nicht normal.
Aber Aufgrund der verbauten Antenne in Verbindung mit einer
nicht wirklich potenten Hardware (Brain) eine logische Folgerung.Das was jetzt passiert mit (Speicher voll Bug) eine Konsequenz daraus. Lösung keine in Sicht.Erst mit Würfel V3 in den Griff zu bekommen.


#488

die ist abgekündigt, oder? :slight_smile:
aber ja, homee mit hue-Bridge wäre hilfreich


#489

homee mit hue bridge funktioniert ja jetzt schon.
Zwar nicht gekoppelt,aber über Webhooks relativ gut.
Ist aber ne ganz schöne Arbeit mit mehreren Leuchten das zu Handhaben.


#490

Kann ich so nicht bestätigen :man_shrugging:


#491

Echt jetzt? Wozu? Die wird es doch eh nicht mehr zu kaufen geben, oder bin ich da falsch informiert?

Viele Grüße
JayJay


#492

Ich habe gerade alle 491 Beiträge gelesen. Ich nutze aktuell die Zipato Box und bin seit zwei Jahren immer unzufriedener. Eigentlich wollte ich auf homee wechseln. Aber viele meiner Z-Wave Geräte werden (immer) noch nicht unterstützt und auch sonst konnte ich mich nicht richtig anfreunden. Homey hatte ich ebenfalls im Fokus. Nach dem Lesen hier werde ich die Kugel bestellen! Danke euch für die vielen wertvollen Hinweise.

Viele Grüsse
HP


#493

Hast Du in dem Forum von Homey mal gelesen? Da scheint auch nicht alles rund zu laufen.

Aber danke für Deinen Beitrag hier und viel Spaß mit Homey :wink:.


#494

Es läuft bei KEINEM System ALLES rund!

Aber für meine Bedürfnisse scheint im Moment Homey am Besten zu passen.:sunglasses:


#495

Na ja, wenn man etliche Aktoren,Sensoren etc im Bestand hat, die von einem Tag auf den anderen überflüssig würden, kann ich es nachvollziehen, dass man dann zu einer alternative greift. Ansonsten sollte homee natürlich immer die erste Wahl sein! :slight_smile:


#496

Habe mir jetzt auch den Homey Pro bestellt weil ich im Moment mit homee nicht sehr zufrieden bin (Geräte werden vergessen, oder mit riesigen Verzögerung erst geschaltet.)
Homey wird wahrscheinlich erst nächste Woche kommen und dann habe ich 14 Tage zeit alles zu testen.


#497

Du wirst mehr als 14 Tage brauche um alle neunen Funktionen testen zu können!:grin:


#498

Du hast schon Erfahrung damit. Kann ich die Homeegrame ohne Abstriche durch Flows ersetzen oder hat Homey in der Beziehung irgend welche Nachteile?


#499

Einschränkungen gibt es keine, eher im Gegenteil.
Die Möglichkeit Varaible und Logikern zu nutzen lässt die Möglichkeiten regelrecht explodieren.
Allerdings sind ein paar Komfortfunktionen, wie z. B. mehre Auslöser je Flow nicht möglich. Auch wird bei den Bedingungen nicht unterschieden wann diese geprüft werden (Auslösen oder Aktion) die Bedingung werden immer beim Auslösen geprüft. Ein Flow lässt sich nur deaktivieren bzw. Aktivieren und nicht stoppen. Es lässt sich aber alles und noch viel mehr über Flows realisieren.
Bei manchen Anwendungen brauchst halt 1 oder 2 Flows mehr im Vergleich zu HG‘s bei Anderen Anwendungen kannst Du Dir aber eine HG-Schalt ersparen. Andere Anwendungen sind wiederum nur über Flows realisierbar.
Wie z.B. Relatives Dimmen, toggle Funktion, Werte Vergleichen, werte Berechnen, Virtuelle Geräte und vieles mehr!:grinning:

Eine Standard homee User werden diese vielen Möglichkeit überfordern! Alle die mehr als Licht und Heizung steuern möchten, werden begeistert sein!:grinning:


#500

Ist die Kugel jetzt in Deutsch schon ? Oder kommt das noch .

Greeetz