Community

Empfehlung für Rollladensteuerung | Qubino ZMNHCD1 oder Nod On SIN-2-RS-01?


#1

Hallo zusammen,

welches der zwei Produkte würdet ihr eher für die Rolladensteuerung empfehlen.
Qubino ZMNHCD1 (Z-Wave)oder Nod On SIN-2-RS-01 (Enocean)
Was läuft stabiler?
Die Nod On sollten morgen mit dem Update dabei sein, evtl. hat es schon jemand getestet die letzten Tage in der Beta.
Ich steige neu bei Homee ein.
Würde so oder so beide Würfel Z-Wave und enocean kaufen.
Grüße


#2

Ich habe mal Titel und Kategorie angepasst.


#3

nodon unterstützt (noch) keine Lamellen - Verstellung bei Jalousien aka “raffstore”


#4

benötige nur die Rolladensteuerung. Läuft EnOcean zuverlässiger als Z-Wave?


#5

Zu enocean kann ich nichts sagen, aber die Qubinos sind anscheinend aktuell nicht zu empfehlen:

Was auch meiner Erfahrung damit entspricht.


#6


Lies gern hier noch mal ein bisschen.
Die NodOns funktionieren gut, haben aber manchmal die kleine Macke, auf “nicht verfügbar” zu gehen. Das hält aber nur für einige Sekunden an. Alles andere läuft bei mir tadellos.


#7

Aus meiner Sicht ist die eigentlich Kernfrage, die dahinter steckt: Z-Wave oder EnOcean?

Ich arbeite mit beiden Würfeln und bin auch grundsätzlich mit beiden zufrieden. Die Anschaffung eines EnOcean Wüfels geht allerdings mit der Anschaffung eines Eltako FRP70 einher, da die Reichweite sonst doch sehr beschränkt ist. Mi dem FRP70 sind allerdings echt alle Reichweitenprobleme Geschichte. Das ist in diesem Bereich echt eine Wunderwaffe.

Diese Wunderwaffe gibt es bisher im Z-Wave Netz so nicht. Hier ist es daher wichtig viele Gerät möglichst gut in der Wohnung/Haus zu verstreuen, damit man eine gute Netzabdeckung hat. Und dafür eignen sich in der Regel die Rollladenmodule sehr gut, weil die meist neben jedem Fenster montiert werden. Das ist auch der Grund, warum ich mich für Fibaro RS2 und Qubino Shutter entschieden habe. Beide arbeiten bei mir übrigens absolut problemlos und sorgen für eine gute Z-Wave Netzabdeckung (abgesehen von den Räumen in denen ich keine elektrischen Rollläden habe). Das solltest du auf jeden Fall in deine Überlegung mit einbeziehen.


#8

Gibt es auch jemand wo Erfahrungen mit dem Nod On SIN-2-RS-01 gesammelt hat?


#9

Lies doch bitte 2 Einträge weiter oben von @souly75

Im übrigen sind die nodon derzeit nur für Rolläden geeignet - keine Lamellensteuerung


#10

Hallo Tobi,

ich habe einen SIN-2-RS-01 seit dem Wochenende “in Betrieb”. Bisher ohne Probleme.

Ich werde das Ding aber erst mal ein paar Wochen testen, bevor ich weiter aufrüste.


#11

SO mache ich es auch gerade. Bisher keine Aussetzer. Trotz der manchmal angeblichen “nicht Verfügbarkeit” bin sehr zufrieden damit und der NodOn Support bestätigte mir auch, dass er bis zu einer maximalen Motorleistung bis 280 Watt schalten kann.


#12

Ich habe den SIN-2-RS-01 erst eingebaut und bin heute erst über die mögliche Watt Leitung (Max 280W) “gestolpert”. Da habe ich mir erst mal die technischen Daten der Simu T5E Motoren besorgt. Der stärkste Motor hat eine Leistung von 240W - passt also alles … An was man nicht alles denken muss :slight_smile:


#13

Unsere 17 Nodon Rollershutter (15x Rademacher Rollladen Motoren und und zwei Somfy Markisen Motoren) funktionieren super. Das Ausgrauen kann ich auch bestätigen, die per homeegramm abfragbare Position ist aber immer korrekt verfügbar.

Alles hier dokumentiert: