Community

Badge zur Signalisierung der An-/Abwesenheit


#1

Hat jemand einen Tipp für mich, welche Komponenten ich für diesen Use case verwenden kann:
Ich möchte beim Abnehmen meines Schlüsselbundes vom Schlüsselbrett ein Signal senden, dass der Modus Abwesend gesetzt wird. Gibts da einen Schlüsselanhänger, mit dem man das erledigen kann?


Roadmap 2019: einfach mehr homee
#2

Mach dir was magnetisches an den Bund und kleb einen neo coolcam Türkontakt daneben, oder häng einen Bewegungssensor drüber den du soweit abklebst das nur der Schlüsselbereich erfasst wird.


#3

Oder einen Haken in Verbindung mit einem Taster. Alle anderen Lösungen mit Token setzen auf “Bastelleien” mit RFID oder BT an Rasberry in Kombination mit WLAN und/oder Geofence in Verbindung mit einer Raspi.
CA hat das Thema für dieses Jahr auf der Agenda. Da würde ich warten, auf welcher Basis sie das intergrieren wollen.


#4

Sowas?


#5

In einem anderen Zuge habe ich probiert den Binärsensor mit einer 9V Blockbatterie zu betreiben… Funktioniert alles andere als gut, die Batterie ist innerhalb kurzer Zeit leer… Lieber einen Türkontakt nehmen.


#6

Am besten einfache Neos nehmen, Drähte dann anstelle der Reedkontakte anlöten.
Fertig.


#7

Könntest du das genauer ausführen?

@Chris kannst du das so bestätigen?
Der verlinkte Artikel ist doch von dir?

Grüße


#8

Klar.
Man nehme die Z-Wave Tür/Fensterkontakte von Neo Coolcam NAS-DS01Z.
https://www.szneo.com/en/products/index.php?id=42
Die gibt es in den einschlägigen China-Shops schon mal für um die 10-16€.
Oder z.B. bei Amazon
https://www.amazon.de/dp/B07B6KS9J9

(Nicht die WLAN-Variante NAS-DS01W nehmen, die funktioniert nicht mit homee!)

Beim Öffnen des Gehäuses sieht man an der Seite den Reedkontakt. Da ist nur ein durch den Magnet betätigter Schalter.
Ich habe mal aus diesem Beitrag das Bild ausgeliehen:

Wenn man diesen Reedkontakt auslötet und dann wie im Siio-Beitrag beschrieben mit einer der Klinkenbuchsen verbindet, kann man durch Einstecken des intern gebrückten Schlüsselbund-Klinkensteckers ein Schaltsignal auslösen und in homee z.B. den Modus (“Abwesend”) auslösen.


#9

Ich wollte eigentlich keine größeren Bastlerarbeiten vornehmen. Schön wäre, wenn dieses Gerät unterstützt würde:

Leider scheint das Thema Anwesenheit auf der Roadmap 2019 nicht besonders priorisiert zu sein. Was ich allerdings bedauerlich finde. Für mich eigentlich eine Grundfunktion, der viele Features erst folgen dürften.


#10

Genau so ist es. Und doch zäumt homee das Pferd wiedermal von Schwanz auf…

Immer wenn man über neue Features und Neuerungen aus der Heizungsabteilung von homee liest - kann man eigentlich nur den Kopf schütteln.

Gefühlt kommt bei jeder neuen Version ein Heizungsregler mehr dazu - welche aber dumm bleiben solange diese nicht wissen ob jemand zuhause ist oder nicht!


#11

Stimme Dir bei Strom-Heizungen und “altmodischen” Radiatoren zu…
Bei einer WW-FBH im gut gedämmten Neubau ist das System aber so träge, dass Anwesenheit keine nennenswerte Rolle spielt.
Für mich wäre Anwesenheitserkennung für etliche Aspekte interessant, Heizung und Lüftung gehört aber ganz sicher nicht dazu


#12

Wüsste echt schon gerne wieviele User hier eine sollche Heizung betreiben und sich statt einer neuen Anlage einen homee zulegen… :man_facepalming: :sweat_smile:

Und zu der FBH… Hat homee überhaupt etwas speziell dafür im Programm?

Dafür aber zahlreiche Heizkörperthermostate welche sehr von einer Anwesenheitsüberwachung profitieren würden. Siehe Tado etc…

Fakt ist - und da sind wir uns sicher einig - Dieses Feature ist schon längst überfällig und hätte noch vor dem Heizungplan und co. umgesetzt werden müssen.


#13

Fakt ist auch, dass dies auf der Roadmap steht & damit in Planung ist und auch früher oder später kommen wird.
Übt euch doch einfach mal etwas in Geduld.

Ich hätte natürlich die Anwesenheitssteuerung ebenfalls schon jetzt sehr gerne, aber für die einen liegen die Prioritäten wo anders, als bei anderen.

Grüße


#14

Ja… Die Roadmap… War ja immer schon das Maß aller Dinge hier…

Und zu der Geduld bleibt (was mich persönlich betrifft) nur eines zu sagen: Noch geduldiger als ein homee Besitzer ist vermutlich Papier…