Community

Anwesenheitserkennung mit homeean presence


#161

Das kann eigentlich nur ein Konfigurationsproblem sein.

Du kannst ja einmal globale Webhooks, die durch eine Änderung des Gesamtstatus getriggert werden, definieren und gleichzeitig Webhooks für einzelne Personen. Vielleicht liegt da die Ursache.


#162

Grundsätzlich schon. Aber das muss ja auch gepflegt werden. Zwei Pakete sind ja aufwendiger als eins.

Die Alternative ist der Link den ich gepostet habe. Also einen Beacon erstellen und die iPhones reagieren lassen. Probier das mal aus. Müsste mit diversen Geofence Apps gehen.
Ich vermute, dass wird sogar besser sein als die l2ping-Variante. Beim Ping ist ja nicht erkennbar, wie weit das Gerät weg ist. Das bedeutet, dass deine Geräte vermutlich auch außerhalb des Schlafzimmers erreichbar sein werden. Soweit ich weiß, geht das bei Bluetooth nur wenn man sich vorher auch mit dem Gerät verbindet, bei BLE geht es ohne.


#163

In dem Zuge gebe ich dir selbstverständlich Recht. Stimmt! Für mich wäre die Option per Homeean-Presence natürlich optimaler.

Ich werde es per Geofency versuchen und dann mal berichten. Vielleicht finden sich ja in Zukunft noch weitere Befürworter oder ich schaffe es irgendwie selber auf die Beine zustellen :stuck_out_tongue_winking_eye:

ZuHause habe ich dicke Stahlbetonwände - da geht kein Signal in den nächsten Raum - das trifft natürlich nicht für jeden zu.

Zu deinem Hinweis bzgl. Bluetooth/BLE: Ich habe im Netz eine Shell-Script (Bash) gefunden mit der man eine einfache Anwesenheitssteuerung realisieren kann (zwar nur auf Befehl), aber es klappt. Anbei einmal ein Foto davon:


#164

Ich bin mir nicht sicher, ob es dasselbe Problem ist, welches ich seit neustem habe. Bei mir wird der Modus über den Webhook weder auf Anwesend noch auf Abwesend gesetzt bei einer bestimmten Person. Homeean-Presence läuft aber laut Status.


#165

Ich habe meine Anwesenheit jetzt mal über Node red gelöst.

Ich pinge das Telefon an und wenn es im wlan ist dann wird ein homeeup gerät ( Bewegungsmelder) auf anwesend gestellt.

Selbst über Nacht ist der Deepsleep des iPhone kein Problem.

Ich werde das ganze mal in einem separaten Thread beschreiben.