Community

Anwesenheitserkennung mit homeean presence


#161

Das kann eigentlich nur ein Konfigurationsproblem sein.

Du kannst ja einmal globale Webhooks, die durch eine Änderung des Gesamtstatus getriggert werden, definieren und gleichzeitig Webhooks für einzelne Personen. Vielleicht liegt da die Ursache.


#162

Grundsätzlich schon. Aber das muss ja auch gepflegt werden. Zwei Pakete sind ja aufwendiger als eins.

Die Alternative ist der Link den ich gepostet habe. Also einen Beacon erstellen und die iPhones reagieren lassen. Probier das mal aus. Müsste mit diversen Geofence Apps gehen.
Ich vermute, dass wird sogar besser sein als die l2ping-Variante. Beim Ping ist ja nicht erkennbar, wie weit das Gerät weg ist. Das bedeutet, dass deine Geräte vermutlich auch außerhalb des Schlafzimmers erreichbar sein werden. Soweit ich weiß, geht das bei Bluetooth nur wenn man sich vorher auch mit dem Gerät verbindet, bei BLE geht es ohne.


#163

In dem Zuge gebe ich dir selbstverständlich Recht. Stimmt! Für mich wäre die Option per Homeean-Presence natürlich optimaler.

Ich werde es per Geofency versuchen und dann mal berichten. Vielleicht finden sich ja in Zukunft noch weitere Befürworter oder ich schaffe es irgendwie selber auf die Beine zustellen :stuck_out_tongue_winking_eye:

ZuHause habe ich dicke Stahlbetonwände - da geht kein Signal in den nächsten Raum - das trifft natürlich nicht für jeden zu.

Zu deinem Hinweis bzgl. Bluetooth/BLE: Ich habe im Netz eine Shell-Script (Bash) gefunden mit der man eine einfache Anwesenheitssteuerung realisieren kann (zwar nur auf Befehl), aber es klappt. Anbei einmal ein Foto davon:


#164

Ich bin mir nicht sicher, ob es dasselbe Problem ist, welches ich seit neustem habe. Bei mir wird der Modus über den Webhook weder auf Anwesend noch auf Abwesend gesetzt bei einer bestimmten Person. Homeean-Presence läuft aber laut Status.


#165

Ich habe meine Anwesenheit jetzt mal über Node red gelöst.

Ich pinge das Telefon an und wenn es im wlan ist dann wird ein homeeup gerät ( Bewegungsmelder) auf anwesend gestellt.

Selbst über Nacht ist der Deepsleep des iPhone kein Problem.

Ich werde das ganze mal in einem separaten Thread beschreiben.


#166

Hi,

mal ne Frage an die G-Tag Benutzer: ist da die Version egal (für homeean oder ioBroker)?
Es gibt ja scheinbar zwei unterschiedliche Modelle (neues & älteres - G-tag & keeper), sehen auch etwas anders aus.

cheers,
spoocs


#167

Hallo zusammen.

Ich habe da mal ne frage. Ich habe heute zwei Minew C6 Beacon bekommen. Wenn ich es richtig sehe, haben beide dieselbe UUID. Kann das so bleiben, oder muss ich bei einem die UUID ändern? Und falls ja, geht das mit der BeaconSET App? Falls ja, wie?

Danke und Gruß
Christoph


#168

Hi,

ich wollte hier mal “thumbs-up” :+1: dalassen. Gestern ist der RasPi eingetroffen, und innerhalb von 20min das Vorhaben ohne Probleme oder Hindernisse umgesetzt: - homeean aufgesetzt, G-Tag MAC-Adresse und Name eingetragen, HGs angelegt, Webhooks eingetragen - feddisch. Und tut einfach. Sehr nice, coole Arbeit.

cheers,
spoocs


#169

In der aktuellen Version greift das Tool auf die Mac-Adresse der Beacons zurück, nicht auf die UUID. Daher sollte sich also die MAC Adresse unterscheiden.
Davon unabhängig kannst du die UUID mit der App ändern. Wenn ich das noch richtig im Kopf habe, kannst du die UUID in den Einstellungen nach Eingabe des Passworts einfach überschreiben.


#170

@stfnhmplr.

Ja, die MAC ist unterschiedlich. Aber in der Config Datei trage ich doch die UUID ein und nicht die MAC, oder?


#171

Nein, wie im Beitrag vorher geschrieben:

Die UUID brauchst du also nicht mehr. Hier findest du eine Beispiel Konfiguration: https://homeean.de/presence


#172

@stfnhmplr

Jetzt hab ich’s. :slight_smile: Ich hatte mich an das Beispiel von hblaschka gehalten. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Besten Dank.


#173

Danke für den Hinweis, ich schau mal ob ich das noch editieren kann.


#174

Hallo zusammen.
Ich habe leider leichte Schwierigkeiten mit dem Programm.
Ich habe versucht die Konfigdatei anzupassen und habe sie auch eigentlich richtig gespeichert.
Leider funktioniert die Anwesenheitsprüfung nicht. Die Konfigdatei sieht wie folgt aus:

Beim Prüfen des Statuses bekomme ich folgende Meldung:

Jetzt frage ich mich natürlich warum er die Konfigdatei nicht findet.
Weiß jemand was ich falsch machen?

Danke euch
Christoph


#175

Hi,

ist da ein Komma zuviel… nach der Person?

cheers,
spoocs


#176

Er findet sie, kann sie aber nicht lesen (…or parse…). Es ist ein Fehler im JSON. Entferne mal das letzte Komma hinter der geschweiften Klammer. Du kannst den Inhalt der Datei dann auch über jsonlint.com validieren.


#177

@stfnhmplr. Entschuldige bitte meine Fragen, aber ich habe leider überhaupt keine Plan von Linux.
Ich habe die Configdatei wie folgt geändert:

Dienst neu gestartet. Status sieht wie folgt aus:

Trotzdem funktioniert der Statuswechsel nicht.
Ich hätte erwartet, dass wenn ich den Staus manuell auf Abwesend stelle und ich mit meinem Handy (im Wlan) und Beacon zu hause bin, dann müsste der Staus irgendwann mal auf Anwesend wechseln …

Hast du noch eine Idee?

Gruß
Christoph


#178

Entferne in der config die Leerzeichen bei deinen Webhooks…
Edit: sorry, da steht ja die homee id…


#179

@memooo genau :slight_smile:


#180

Werden die Webhooks also gar nicht ausgeführt? Stehen sie im homee-Tagebuch?
Ich hatte mir zum testen erstmal nur HGs mit Webhook-Auslöser angelegt, die mir Push-Nachrichten schicken, damit ich das Verhalten genau im Blick hab, ob und wann presence da was meldet.

cheers,
spoocs