2. Abstimmungsrunde ist erfolgreich über die Bühne gegangen

Hallo liebe Community,

unsere 2. Abstimmungsrunde ist erfolgreich über die Bühne gegangen - vielen Dank für’s mitmachen. :clap:

Diese Geräte eurer Wahl haben es auf das Siegertreppchen geschafft:

1.Aqara (Xiaomi) Motion Sensor :1st_place_medal:
2.TRÅDFRI Shortcut-Button :2nd_place_medal:
3.Rademacher DECT RolloTron :3rd_place_medal:

Wir machen uns direkt an die Arbeit und können euch die neuen kompatiblen Geräte sehr wahrscheinlich bereits zum Release 2.34 präsentieren. :partying_face:

An dieser Stelle auch vielen Dank für euer Feedback zu dieser Abstimmungsrunde, das werden wir versuchen einzubauen. In welcher Form die nächste Abstimmung dann stattfindet, beraten wir noch. Updates dazu gibt’s natürlich hier in der Community.

17 Like

Na dann mache ich mich bald mal auf zu IKEA und werde viele Shortcut Button holen :crazy_face:

Ein wenig ernüchternd, aber dennoch geht es langsam voran.

Wenn dann der Shortcut Button läuft, könnten dann unter Umständen auch andere Ikea Schalter laufen?

Gruss

3 Like

Den Ikea Button finde ich persönlich so was von unnütz … eine Aktion mit ausführen zu können, da waren bessere Optionen auf der Liste . Rademacher finde ich stark ! Zu Xiaomi halt ich mich besser zurück , meine Meinung zu dieser Firma geht wahrscheinlich in die falsche Richtung.

Was am Ende bleibt, fettes danke an homee das ihr sowas überhaupt macht !

4 Like

Also wozu ich in Sprachsteuerungszeiten von Alexa, Google Nest und wie sie alle heißen, eine, im Grunde, „Fernbedienung“ brauche erschließt sich mir auch noch nicht so ganz. Aber Wahl ist numal Wahl, oder Qual?!

4 Like

Aber meinem Vorredner schließe ich mich an, auch wenn ich ihn nicht benötige, aber der Rademacher ist sicher für viele sinnvoll, danke dafür an das homee Team.

Und für den Wahlausgang kann ja das homee Team nichts. Danke überhaupt für die Möglichkeit.

Smart Home ist ja nicht nur Sprachsteuerung. Einen Schalter an beliebiger Stelle ohne Schlitze zu klopfen platzieren zu können, zählt auch dazu.
Auch ist nicht jeder scharf drauf eine Wanze in jedes Zimmer aufstellen zu müssen. :wink:

7 Like

Schalter am Bett, der je nach Tageszeit unterschiedliche Dinge macht :+1:t2:

2 Like

Da gebe ich Dir Recht, von der Seite habe ich es noch nicht betrachtet. Aber es mag auch meiner generellen Abneigung batteriebetriebener Geräten geschuldet sein. Nicht was Ihr denkt, sondern das ewige Wechseln der Baterien und dann ständig die unterschiedlichen sorten, größen und Kapazitäten und was grad leer ist, hat man sowieso nicht mehr auf Lager. Aber ich will nicht abschweifen.

Mit den Wanzen ist, glaube ich, eine Grundsatzdiskussion, die passt hier vielleicht nicht so her, aber Schalter am Bett ist, zumindest für meine Frau, eine Überlegung wert.

Aufgrund meiner Batterieabneigung, habt ihr noch andere Ideen für mich, wo sich so eine Fernbedienung/Taster vielleicht sinnvoll einsetzen lässt?

  • homee Statusschaltung (via FT55, Laservorlagen sind im Forum zu finden, kann/konnte auch im Store gekauft werden)
  • Gruppenschaltungen von Lampen (Ambient-Beleuchtung), die ansonsten nicht möglich wären (die Ikea Fado Lampen mit ZigBee-Birnen eignen sich ideal dadür, weil Du sie angeschalten lassen kannst und dann nur die Birnen steuerst) - da kannst Du auch Fernbedienungen von Müller Licht/tint zu nutzen, die man in homee und gleichzeitig bei verschiedenen Birnen anlernen kann um diese dann (ohne Rückmeldung des Zustands der Lampen an homee) in Gruppen schalten/dimmen/färben kann.
  • Schaltung von (Sonos-)Boxen oder des Staubsaugerroboters via Webhooks an APIs (Home Assistant oder spezielle APIs für dem Raspi), leider halt ohne Zustand in homee, weil cirtuelle Geräte (ohne Tricksereiem) nicht unterstützt sind.
  • Schaltung eines Zustands (z.B. Schlafen) um dann über den Zustandswechsel dutzende HGs (alle Lichter aus, Alarm an, etc.) abzuspielen

Oh, toll! Wurde auch Zeit, dass der hundertste BWM und Taster/Knopf/whatever endlich kommt!

Ich lese hier andauernd Threads über krasseste Workarounds und Bedarfe an neuen Geräten (Heizungsventile, CO, CO2, H2O, etc) und die Leute wollen eigentlich Taster und Bewegungsmelder? Ernsthaft?

Ich freue mich auf den Herbst, wenn die ganzen Spirits wieder ausfallen und ich dann bei den Hilferufen schreiben kann: guck mal, wir wollten im Juli unbedingt mehr Auswahl an Tastern und Bewegungsmeldern, damit kannst du über NodeRed ein Workflow starten, der deine Spirits automatisch zurücksetzt, neu anlernt und im Forum einen Bug Report einstellt.

P.S.: jaja, das lag an der vorgegebenen Auswahl, schon klar. Das ist ein Meckerpost ohne Anrecht auf Richtigkeit, aber mit Message

13 Like

Laut homee Kompatibilität- Liste gibt es genau einen Zigbee BM und erstaunliche 2 Zigbee Taster/Fernbedienung. :thinking:

Ich finde die Abstimmung zur Geräteintegration super. Hier erkennt homee die tatsächliche Nachfrage/Bedarf und gibt was der Community zurück.

Persönlich finde ich den 6 Euro 1-Klick Taster interessant, werde mir zum Release dann welche holen.

Nicht so dolle finde ich die Geräteauswahl für die Abstimmungen (das sollte eher für Nischenprodukte sein) und auch das Wording, wie man auf diese Geräteauswahl kam :wink:

2 Like

Na gut, wenn du so anfängst: Und wie viele Zigbee Thermostate, H2O Steuerungen, Rollädensteuerungen, Unterputzaktoren, etc pp, gibt es? Siehste, da wäre mehr Bedarf.

Disclaimer: ich finde die Abstimmung gut, auch was homee macht, nur verstehe ich das Abstimmungsergebnis nicht, wenn man die ganzen Themen hier im Forum sieht, die sich definitiv nie um fehlende BWM oder Taster drehen.

Ich finde das mit den Abstimmungen auch gut. Um vielleicht mehr Leute auf das Thema smart home zu bekommen, sollten evtl. mehr günstigere Geräte implementiert werden. Nicht jeder hat die Lobe pro Aktor / Sensor / etc. 50 - 60 €uronen zu zahlen.

Du meinst um mehr Leute auf homee aufmerksam zu machen?
Dafür müssen die Geräte nicht günstig sein, sondern populär…

da bist du schon beim zweiten Schritt, beim Optimieren.
Es wäre schön, wenn es für gewisse Funktionen überhaupt Mal kompatible Geräte geben würde, unabhängig vom Preis. :wink:

Für was gibt es denn noch gar keine Alternative in der Liste der kompatiblen Geräte?

Ich finde es gut das es die Abstimmung gibt/gab.
Was mich verwundert hat ist die geringe Beteiligung.

Es gab nur 236 User die es interessiert hat.:man_shrugging:

1 Like

236 user, die in 4 Tagen abgestimmt haben. Das deckt sich mit den Zahlen der daily engaged users, also die, die irgendwas im Forum gemacht haben (posten oder liken), aber nicht nur geschaut/gelesen haben. Sprich, jeder, der sich in den letzten Tagen aktiv hier im Forum beteiligt hat, hat auch abgestimmt.

Dann sollte so eine Message in der homee App angezeigt werden, damit mehr User abstimmen können.

6 Like