Community

ZigBee Geräte-Standard

Ich bin neu im homee Universum und finde die Idee vom homee sehr cool. Ich habe mir den ZigBee Würfel und bei Amazon ein Thermostat gekauft (https://www.amazon.de/dp/B077GCDDBY/ref=cm_sw_r_other_apa_i_DJbYDbPY1TWTC).

Dieser Thermostat wird zwar auf der Homee Seite nicht unter den unterstützen Geräten angezeigt, jedoch habe ich naiver weiße angenommen, dass man das Gerät unter “Andere Gerät” anlernen kann, da es ja den ZigBee standard Unterstützt. Das hat jedoch nicht funktioniert. Im Forum habe ich dann gelesen, dass einige andere ZigBee Geräte auch nicht unterstützt werden.

Nun Frage ich mich wie das sein kann, da ZigBee doch ein “Standard” ist. Ist ZigBee != ZigBee?

Worauf muss ich beim Kauf von ZigBee Geräten achten damit sie auch mit homee kompatibel sind?

Die wohl beste Antwort darauf ist:

Achte auf die unterstützen Geräte der kompatibilität Liste.

Denn Fakt ist - nicht mal alle dieser Geräte laufen immer zuverlässig/richtig. Sind aber zumindest Anlernbar.

Alle offiziell unterstützen Geräte findest Du hier

Ansonsten die nicht offiziell unterstützen

Was bedeutet denn anlernbar? Über die homee App wurde das Gerät nicht gefunden. Gibt es denn andere Möglichkeiten? Ich hätte überhaupt keine Problem die Geräte selber zu konfigurieren oder zu programmieren.

Anlernbar heißt- Die Geräte werden in die homee Geräteliste hinzugefügt.

Ich nehme an, dass es auch kein Developer Interface gibt mit den man das selber machen kann?
Zumindest habe ich dazu nichts gefunden

@pawel
Probiere es an besten nochmal - homee in Sichtweite, Max. 2-3 m entfernt.

Hier war jemand erfolgreich damit

Edit

Und ggf öfter probieren

Das habe ich auch versucht, aber leider kein Glück gehabt. Ich werde es erneut probieren. Danke

Du weißt nicht was ZigBee eigentlich ist und wo die Unterschiede in den Geräteprofilen liegen, aber du willst Geräte programmieren? Echt? Glaubst du das das eine gute und machbare Idee ist?

Ich kann mich nur meinen Vorredner anschließen. Egal welche Smart Home Zentrale du nutzt, schau dir die Geräteliste mit den unterstützten Teilen an und wähle dann ein Gerät aus, das bereits implementiert ist.