Community

Zeitpunkt automatisches Backup- und Verlaufsdaten-Sicherung festlegen


#1

Was willst du damit machen?
Den Zeitpunkt ändern um zeitlich flexibel zu sein. Derzeit scheint Homee das Backup täglich um 00:30Uhr und die Verlaufsdaten um 00:15Uhr zu sichern. Das ist unpraktisch wenn man z.B. auf ein lokales NAS speichern möchte, welches täglich zur Energieeinsparung abends runterfährt.

Warum interessiert es nicht nur dich?
Ich denke es gibt viele User die die Energiesparfunktionen ihres NAS nutzen. Genauso wären User betroffen deren SFTP-Server im gleichen Zeitraum z.B. ein Wartungsfenster haben und offline gehen könnten. Oder es gibt vielleicht auch User mit zeitlich eingeschränkten Internetzugängen oder ungünstige Reconnects in der Nacht durch den Internet-Provider.
Ich denke sinnvoll ist das allemal und sicher nicht aufwändig anzupassen.


#2

Guter Vorschlag, Danke!


#3

Moin,

ich finde den Vorschlag auch sehr gut, auch ein manuelles Anstoßen des Backups auf den FTP Server wäre schön.

Bei den Verlaufsdaten sieht es glaube ich nicht so gut aus. Der Zeitpunkt wurde da gewählt, weil die Daten für die Wochen und Monatsansicht beschnitten werden. An die Rohdaten würde man dann nicht mehr heran kommen…

Viele Grüße
JayJay


#4

Backups kann man bereits Manuel anstoßen:
Automatische Backups->Jetzt Backup starten


#5

@BrainCube

Wow, sehr versteckt :smiley: Danke für den Hinweis…

@Timo
Der Button dafür sollte evtl. eine Ebene höher. Ein “Automatisches Backup” ist es ja nicht mehr, wäre nie darauf gekommen dort danach zu suchen…

Viele Grüße
JayJay


#6

Ist mir mal beim Rumstöbern aufgefallen als das automatische Backup nicht funktionierte weil die an die FritzBox angeschlossene Festplatte nachts schläft.


#7

Der Vorschlag kam schon der Beta:

Der Denkprozess läuft wohl noch…


#8

Wenn man den Zeitpunkt der Verlausfdatensicherung ändern würde, müsste sich natürlich der Tagesschnitt anpassen damit das dann passt.


#9

Das ändern und komprimieren der Wochen und Monatsansicht wurde damals gemacht, damit Speicher gespart wird. Da homee ja jetzt schon arge Speicher/RAM Probleme hat und diese Änderung mehr Speicher verbrauchen würde wird das nicht so einfach wie beim Backup…

Aber nicht das Du denkst ich bin dagegen, Dein Vorschlag hat mein Like und ich bin eh dafür das Daten extern gelagert werden sollten… Mal sehen was CA darüber denkt…

Viele Grüße
JayJay