Community

Z-Wave Cube Hardware Version


#1

Erstmal hallo homee community! Lese hier nun schon lange mit und habe darum schone viele Fragen für mich vorab klären und Entscheidungen treffen können - danke!

Habe nach Monaten hin und her und viel Lesen nun auch den “Kumpel” hier stehen, und - auch dank der Forums-Erfahrungen hier - war Einrichtung mehr als easy.

Bestellt habe ich jetzt, Anfang 12/18 über Amazon, Verkauf durch Codeatelier. Ein Set mit Brain+Z-Würfel in grün (ZigBee zusätzlich von CA direkt). Allerdings hab ich direkt zwei Fragen.

1) Nur 2 der drei cubes weisen ein Siegel/Aufkleber auf (siehe Bild). Warum könnte das so sein?
2) Wenn ich die Infos auf der Unterseite des Z-Cubes richtig deute, könnte eine Angabe die Produktionswoche sein (?), Bei mit steht 47/17, das würde heissen die Herstellung liegt schon über ein Jahr zurück (Vergleich ZigBee: 38/18). Ist das Grund zur Sorge - gab es inzwischen irgendwelche “Hardware Updates”?

Bild:

Bestens,
Josh


#2

Moin,

Grund zur Sorge gibt es erstmal nicht. Es wurden immer mal neue Platinen Revisionen herausgebracht, keine Ahnung wie viele, aber bei den Funk-Würfeln sollte das egal sein.

Solltest Du einen alten Brain Cube haben, dann würde ich auf Umtausch bestehen, da gibt es in der Tat jetzt große Unterschiede. Abgesehen von der “neueren” Hardware, die da verbaut ist mit etwas mehr RAM/Prozessorleistung ist da noch der Punkt, daß du nur den V2 mit LAN erweitern kannst, beim V1 ist das nicht mehr möglich…
Wenn Du irgendwo V2 unter dem Brain Cube stehen hast ist alles ok, ansonsten müssen wir die ID checken, die Du aber nicht hier rein schreiben soltest :wink:

Viele Grüße
JayJay


#3

Danke für die schnelle Antwort.

Ja, diese Diskussion hatte ich verfolgt. Aber unterm Brain steht zumindest direkt “v2”. Nur über Z-Wave hatte ich nichts “Konkretes” finden können.


#4

Dann sehe ich da keine Probleme.
Bei Z-Wave habe schon alleine ich hier 2 verschiedene Platinen Revisionen, die liegen ca. 1 Jahr vom Kauf her auseinander. Unterschiede in der Funktion konnte ich nicht feststellen.

Viele Grüße
JayJay


#5

Alles klar. Man hätte sicher auch Diskussionen dazu gefunden - wenn es ein Thema wär. Wollte trotzdem mal fragen.
Zumal ich das mit dem Siegel eben auch merkwürdig find.

Gruß josh


#6

Hi @spoocs,

wie hier schon geschrieben gibt es da kein Grund zur Sorge – das ist definitiv ein aktueller Z-Wave Cube, hier gab es keine Updates.

Das fehlende Etikett bitten wir zu entschuldigen, so sollten die Würfel natürlich nicht die Produktion verlassen. Wir werden schauen an was das lag und ggfs. Maßnahmen einleiten.

Dir viel Spaß mit deinem homee und willkommen in der Community!


#7

Dir viel Spaß mit deinem homee und willkommen in der Community!

Hab ich schon. Dank dir fürs feedback @Timo.


#8

Um Dich doch noch zu enttäuschen: Du hast zwar ein aktuelles aber noch lange kein funktionsfähiges Produkt, siehe beispielsweise hier. Es soll deshalb (seit einem Jahr angekündigt) ein neuer Z-Wave-Kommunikations-Stack eingeführt werden, siehe hier. Selbst wenn dafür die Harware (Dein Würfel) nach wie vor taugt, muss er ein manuelles Software-Update durchmachen (sofern der neue Stack mal verfügbar werden sollte), das geht nicht per OTA-Update.
Ich bin leider auch darauf reingefallen, da ich fälschlicherweise davon ausgegangen war, dass das Produkt, welches Codeatelier mir verkauft, auch funktioniert. Tut es aber nicht. Meiner Meinung nach müsste Codeatelier den Vertrieb für seinen Z-Wave Würfel einstellen (da Funktion nicht gegeben ist) und den Kunden eine Rückabwicklung anbieten. Erst wenn ein funktionsfähiges Gerät zur Verfügung steht, sollte wieder verkauft werden. So wäre es seriös und würde viel Frust ersparen.


#9

@reitzly
Was geht denn bei dir ab?:thinking:
Das Gerät funktioniert doch. Es wird doch auch nicht der PC - Verkauf eingestellt nur weil es vermutlich irgendwann im kommenden Jahr eine neue Windowsversion gibt.

Meine Meinung.


#10

Was bei mir abgeht? Folgendes:

  • Fernzugriff ständig getrennt
  • Schalthandlungen werden extrem verzögert ausgeführt
  • Schalthandlungen werden teilweise gar nicht ausgeführt (z.B. nur 1 von 2 Lampen geht aus), d.h. nach man darf jedes Mal manuell nachkontrollieren
  • Heizkörperthermostate werden falsch oder gar nicht angesteuert

Abgesehen von so exotischen Extrawünschen wie Assoziationen und Szenen sind das schon grundlegende Funktionen, die ein System wertlos machen, wenn sie nicht einwandfrei funktionieren.

Ich habe auch erst nach dem Kauf (das war mein Fehler) gesehen, dass CA das Z-Wave-Netzwerk stabilisieren möchte. Ist ja auch prima versteckt und die bis dato nicht funktionsfähige Hardware wird weiterhin munter verkauft. Wie gesagt, ehrlich wäre es, den Vertrieb einzustellen, solange kein funktionsfähiges Gerät auf dem Markt ist.


#11

Auch wenn ich deinen Frust verstehen kann, stimmen deine Aussagen nicht für die Allgemeinheit!

Brain Cube, Z-Wave Cube, knapp 50 Geräte und bei mir läuft (bis auf Feinheiten bei einem!! Nicht unterstützen Gerät) alles ohne Ausfall. Und das trotz etwa 140 homeegrammen, da ich diverses über webhooks angebunden habe.

homee vorwerfen es wäre kein funktionierendes Produkt ist da einfach falsch.

Ich muss allerdings auch sagen: ich habe kein einziges fibaro Relais (fast immer wenn hier jemand von Problemen spricht sind die im Einsatz), meine Relais sind Philio, die sind stabil.

Meine Thermostate sind Danfoss LC-13, keine Eurospirits (hier oft genannt bei problemen), usw.

Oft sind es Geräte, die nach meiner Meinung Probleme machen und das Netz überlasten und nicht homee. Zumindest nicht alleine.

Wegen des Fernzugriffs:
homee über WLAN, alles sauber konfiguriert, mein homee verliert die Verbindung drei bis vier mal am Tag. 1) wenn meine Firewall neu startet nachts, 2) kurz wenn die fritzbox nachts Dir Zwangstrennung betreibt, 1-2 mal kurz zwischendurch. Gefühlt nie länger als 1-2 Minuten. Und wenn, dann oft wenn meine leider schlappe DSL-Leitung längere Zeit mehr als überlastet ist.

Fazit: wir helfen dir gerne im Forum deine Probleme zu lösen, aber Pauschalverurteilungen bringen nichts.


#12

Das ist super, dass Dein System so gut funktioniert. Um diesen Zustand werden Dich viele Homee-Kunden beneiden. Ich bin einer davon.


#13

Oh man, viele sind aber auch zufrieden! Und ggf. hilft lesen, bzw sich zu informieren.

Peace

VG

BLRD


#14

Richtig. Und als Themenersteller muss ich auch sagen: die Ursprungsfrage ist beantwortet und das eigentliche Thema ist erledigt. Für diese allgemeinen ‘ich bin mit der Gesamtsituation unzufrieden’ Posts findet sich ja vielleicht auch eine andere Stelle oder aber ein eigenes Topic.

Gruß,
spoocs


#15

Mein Tipp zum Thema Stabilität: achtet auch darauf, was ihr für Geräte anschafft. Manchmal sind auch die Geräte unzuverlässig.


#16

Homee hat definitiv viele Probleme & Baustellen, aber viele Dinge liegen auch einfach an mancher fremd Hardware & vor allem am Benutzer selbst.
Man kann nicht jedes Problem auf dem Homee schieben & dann auch noch wie du solche Unwahrheiten in die Welt setzten, wie dass der Würfel nicht funktionsfähig wäre.
Ein deiner Stelle würde ich nochmal alles in Ruhe reflektieren & dann eine konstruktive Kritik abgeben, damit wirst du mit großer Wahrscheinlichkeit auch Hilfe bekommen & somit einige deiner Homee Probleme in den Griff bekommen.

Grüße