Community

YAMAHA Musiccast


#62

Bei mir klappts…
Hast du unter Favoriten den die Sender eingespeichert?


#63

Du musst vorher auch noch den jeweiligen Sender am Reciver speichern. Den entsprechenden NET Radio sender aussuchen. Dann auf der FB unten bei den Steuertasten MEMORY(Play) so lange gedrückt halten, bis du es speichern kannst und nochmals mit der Play Taste bestätigen. Dann kannst du wenn du mehrere einprogrammiert hast auch mit der Preset Taste umschalten.

Das HG sieht bei mir nun wie folgt aus:

HG1: Reciver ON:
http://ip-adresse/YamahaRemoteControl/ctrl
POST
application/xml

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<YAMAHA_AV cmd="PUT">
<Main_Zone>
   <Power_Control>
<Power>On</Power>
</Power_Control>
</Main_Zone>
</YAMAHA_AV>

1sec verzögerung
HG2: Set Volume:
http://ip-adresse/YamahaExtendedControl/v1/main/setVolume?volume=50
GET
OPTIONAL
BODY - leer


2Sec verzögerung
HG3: Set Source:
http://ip-adresse/YamahaRemoteControl/ctrl
POST
application/xml
<YAMAHA_AV cmd="PUT"><Main_Zone><Input><Input_Sel>NET</Input_Sel></Input></Main_Zone></YAMAHA_AV>


2 sec Verzögerung:
HG4: Senderauswahl:
http://ip-adresse/YamahaRemoteControl/ctrl
POST
application/xml
<YAMAHA_AV cmd="PUT"><Main_Zone><Input><Input_Sel>NET</Input_Sel></Input></Main_Zone></YAMAHA_AV>

geht ganz gut


#64

Robert hat ja einen Musiccast Receiver…, da kannst du dir den Body schenken.


#65

Ich auch, habe viel ausporbiert. aber so funktioniert es bei mir. Habe den RX-S601D.


#66

Wenn du die von mir genannte Variante probierst, wird es auch funktionieren. Ist deutlich schlanker…

Kannst ja gerne mal testen :+1:

Hier ein Screenshot:


#67

gerade gemacht. Geht auch. Danke


#68

Die von dir beschriebene Variante beschreibt die Vor-MusicCast Gerätegeneration, ist aber weiterhin kompatibel…

Aber wenn man es direkt in URL packen kann, dann wird es weniger komplex und schlanker…


#69

Das stimmt. Habe gerade hier auch nochmal nen Link für die MusikCast API gefunden. Danke


#70

Die Api ist aber nicht vollständig…

Hier ist die vollständige mal wieder online verfügbar…


#71

geht bei mir nicht 404!


#72

Jetzt aber :wink:


#73

jetzt gehts!


#74

Gestern Abend habe ich gelesen, dass der Alexa Skill mal wieder verschoben wurde. Jetzt auf "Anfang 2018“ mit dem schönen Beisatz “Vorfreude ist die schönste Freude”… Ahja.

Während ich zuvor noch Verständnis hatte, weil die Integration deutlich tiefer in Alexa stattfinden sollte, wurde nun kommuniziert das man weiterhin immer den Skill konkret ansprechen muss (weil das mit einem custom skill nicht anders ginge)…

Vorher wurde das Gegenteil kommuniziert. Ich muss ja auch nicht sagen “Alexa, sage homee das meine Esszimmer-Lampe eingeschaltet werden soll.” Hier hilft vermutlich der Alexa-eigene Smarthome-Bereich…

Hier die künftigen musiccast Alexa Befehle:

DOC-20171230-WA0033.pdf (591,8 KB)

Wie ist das denn bei Sonos, hat das jemand?


#75

Funktioniert wie folgt: „Alexa spiele meine Playlist auf Sonos“, wobei Sonos der Name Deiner gewünschten Sonos-Gruppe ist. „Alexa Sonos anhalten/stoppen“ entsprechend zum beenden.


#76

Das klingt besser. Vor allem ist MusicCast ja auch so ein kleiner Zungenbrecher. Mal sehen, wie es dann tatsächlich wird. Ansonsten habe ich ja zum Glück homee. Da kann ich ja nahezu alles drüber steuern mit meinen Wunsch-Rufnamen :sunglasses:


#77

Mal als kleines Update… Ich habe jetzt mal die Webhooks für die inkrementelle Lautstärkeeinstellung eingerichtet. Funktioniert klasse…

Beispiel für Nachahmer:

Lauter in 5er Schritten

http://IP-Adresse/YamahaExtendedControl/v1/main/setVolume?volume=up&step=5

Oder für Leiser in 5er Schritten

http://IP-Adresse/YamahaExtendedControl/v1/main/setVolume?volume=down&step=5

Grüße Dennis


#78

Guten Tag, bist du mit dem Steuern von Raumscenen über Webhooks weitergekommen?

VG


#79

Leider noch nicht. Klappt irgendwie nicht. Hab vieles getestet…


#80

Hab hier heut noch was gefunden: https://www.pdf-archive.com/2017/04/21/yxc-api-spec-advanced/

Werde mich am Wochenende mal damit beschäftigen, klingt schon mal interessant :smiley:


#81

Hallo zusammen! Ich verfolge diese Diskussion begeistert und bin echt dankbar für die tollen Insights! Ich komme bei mir leider nicht weiter - vorab: habe kein homee, versuche aber einen Wecker mit Alexa, Hue und Musiccast zu realisieren, basierend auf eurem Input hier:

“Alexa, stelle Wecker auf 07:30 Uhr”
=> Alexa stellt Musiccast Wecker ISX18D
=> Alexa stellt Hue Wecker (Lightstrip)

Ich kann mir aktuell leider nur vorstellen, das über IFTTT zu realisieren. Leider scheitere ich bereits beim einfachsten: Webhooks.

Ich habe die IP des ISX18D statish eingestellt und kann über den Link anschalten:
http://IP/YamahaExtendedControl/v1/main/setPower?power=on

In IFTTT habe ich diesen Link kopiert, Methode Get, Post, alles probiert. Content Type Json, xml, plain, alles probiert. Mit ohne Body, alles probiert. Ich bekomme immer wieder die Fehlermeldung: “ETIMEDOUT” oder “ESOCKETTIMEDOUT”

Wisst ihr, was ich falsch mache?

Bin langsam am verzweifeln. Ich will doch nur einen Lichtwecker realisieren, ohne dass ich in zwei Apps (Hue / Musiccast) manuell rein muss und endlich Alexa zum Weckerstellen nutzen will.

Vielen Dank euch vorab!!!