Community

Worx Landroid M (Rasenmähroboter, WLAN)

Name des Produktes: Worx Landroid M Serie (WR141E, WR142E, WR143E)
Hersteller: Worx
Technologie: WLan
Preis: 799-999,-
Funktionen (z.B.: Bewegungsmelder, Temperatursensor, Sirene…): Rasenmähen
Link zum Produkt:
https://worx-europe.com/shop/landroid-2019/worx-landroid-s-basic-maehroboter-wr142e/

Weitere Infos:

Bild:

17 Like

Für die Landroid S Serie gibt es schon einen Vorschlag:

Für deine M Serie hab ich mal den Titel angepasst (nur “Rasenmäher” ist jetzt etwas unübersichtlich :wink: )

Danke, hatte schon gesehen, dass die S Serie vorgeschlagen ist, aber der Eintrag ist schon älter und ich wollte das Thema nochmal nach oben bringen.

Ja, ist schon alt. Leider sind die Produktintegrationen in den letzten Monaten sehr überschaubar gewesen bei homee :-/

Mit den nachrüstbaren “Augen”, hat er auch einen enormen WAF. :eyes:

Ich habe den Vorschlag mal korrekt formatiert.

1 Like

Kann ich nur befürworten diesen Vorschlag.
Meiner läuft jetzt erst seit 2 Wochen und die Integration läuft über iobroker.
Hier wäre es schön wenn homee den kleinen auch direkt unterstützt.

VG

4 Like

Meiner läuft auch seit ein paar Wochen über ioBroker.
Würde es aber auch sehr nett finden solche Geräte wie den Landroid direkt im homee zu integrieren.
Ist aber vom Prinzip ja analog der Einbindung eines Saugroboters und ein toller Mehrwert auch für die Vermarktung von homee.

Die Frage ist ja was homee da unterstützten soll und kann ?

Der Robi macht seine Arbeit ja sehr gut.
homee könnte jetzt natürlich über die Zustände die Beregnung steuern.
Oder bei einem Fehler entsprechenden Aktionen ausführen.

Naja Möglichkeiten gibt es schon ne Menge.
VG Micha

Ganz genau. Ich könnte damit meine Rasenbewässerungsanlage und den Mähroboter besser aufeinander abstimmen, am liebsten noch mit einem LOKALEN RegenMENGENmesser wie den POPP Z Rain

Aktuell kann man die WORX Rasenmäher so einstellen, dass sie zu bestimmten Tagen und Uhrzeiten mähen sollen. Wenn es regnet (per Standort-Wettervorhersage und per Feuchtigkeitssensor auf dem Rasenmäher), wird der Mähvorgang aber nicht gestartet bzw. abgebrochen. Er wird aber nicht nachgeholt.

Bei einer Einbindung in homee könnte man die Mähzeiten flexibler definieren und ausgefallene z.B. automatisch nachholen. Oder man könnte geplante Mähzeiten durch andere Dinge, also nicht nur Regen ja/nein, automatisch unterdrücken.

3 Like

Bin definitiv auch für die Integration des Landroid!
Seit Samstag fährt mein WR141 täglich herum.

Und @Wildsparrow stimme ich vollkommen zu. eine bessere Abstimmung zwischen Mähen und Beregnen wäre super!

1 Like

Ich würde mich auch freuen, wenn das umgesetzt würde und somit insbesondere die Wetterdaten von Netatmo mit eingebunden würden.

einbinden bitte…netatmo landroid und bewaesserung in einem abstimmen…gibt ja auch ne api fuer worx