Community

Wie kann man homee per LAN mit der FritzBox verbinden?


#1

Kann man den Homee-Cube auch per LAN mit der FritzBox 7590 verbinden?
Wenn ja, mit welchen Adapter und wie, bitte genauere Daten und Links dazu angeben.
Danke im voraus.


#2

Wenn du einen V2 Cube hast, kannst du u.a. diesen Adapter nutzen:


#3

Prüfen, ob du ein V2 hast:


#4

Hallo Thomas, danke für die schnelle Rückantwort.
Mein Homee-Cube V2 hat nur einen Micro-USB Anschluss für das Netzteil, wo soll denn der LAN-Adapter dann eingesteckt werden, ich sehe nur RJ45-Block und einen USB-A-Stecker.
Sorry für die erneute Rückfrage.


#5

Hallo Thomas, erstmal guten Morgen.
Habe nochmal deinen Link HOMEE Netzwerkadapter aufgerufen jetzt sehe ich in dem Bild dass nicht nur ein USB-A sondern auch ein USB-Micro-Anschluss zu dem RJE-Adapter führen. Jetzt ist mir alles klar, ein Extra Netzteil USB habe ich zur Verfügung von meinen alten iPhone, das kann 1 Ampere.
Sorry für meine vorherige Frage.
LG Reinhardt


#6

Moin Moin :slight_smile: Alles gut, für Fragen muss du dich in diesem Forum nicht entschuldigen.


#7

Du kannst den USB Anschluss des Adapters direkt in einen freien Anschluss der Fritzbox stecken. Die Box liefert genug Saft, um den Adapter zu versorgen und du sparst dir ein Netzteil.


#8

Meinst Du nicht, dass der Kleine dann aber so nahe an den bösen WLAN-Antennen der FB steht, dass sein Zigbee-Signal möglicherweise vollständig überlagert wird ?!?
In diesem Fall solltest er ein USB-Verlängerungskabel nehme, damit er wenigstens 0,5m Abstands von der FB erreicht.


#9

Schaden kann dein Vorschlag natürlich nicht.


#10

Moin!

Wegen der Versorgung des homees direkt via USB-Port (von der FB), anstatt Extra-Netzteil, hat es hier schon mal eine Diskussion gegeben:

und dann:

CA empfiehlt auf jeden Fall die Verwendung eines Extra-Netzteils, da es sonst u.U. zu Problemen kommen könnte.

Viele Grüße


#11

Der LAN-Adapter ist bereits bestellt und unterwegs.
Danke nochmals für die Unterstützung.
Reinhardt