Webhook Übergabe Wert Füllstand in Liter

Hallo zusammen

Ich bin neu mit Homee unterwegs und kenne mich daher noch nicht so gut aus.

Folgende Frage: Ich habe ein Afriso Tankinhaltsanzeiger, dessen Daten problemlos im Homee angezeigt werden (Füllstand, etc.). Nun möchte ich den aktuellen Füllstand mittels einem Webhook an ein anderes System weiterleiten. Den Webhook konnte ich einrichten. Dieser funktioniert auch soweit problemlos, wenn ich den Wert manuell übergeben. Mir ist aber nicht klar wie ich den aktuellen Füllstand des Tanks in Liter, den mir das Gerät zur Verfügung stellt, im Webhook als Wert übergeben kann. Wie kann ich auf den Wert referenzieren?

Vielen Dank für Eure Hilfe und allenfalls eine Anregung.

Gruss Thomas

Hallo und willkommen in der homee Community.
Leider kann homee keine dynamischen Webhooks senden. Es ist nicht möglich irgenwelche Variablen zu senden.

Hallo Thomas,

diese Funktion steht in homee nicht zur Verfügung. An Webhooks kann man leider keine variablen Werte anhängen.

Du könntest alternativ den Füllstand in für dich sinnvolle Gruppe einteilen (z.B. <100; 101-500; >500) und lässt über jeweils einzelne homeegramme bei überschreiten/unterschreiten der Grenzen die entsprechenden Webhooks auslösen. Damit hast du zwar in deinem Zielsystem keine genaue Angabe in Litern, aber kannst ggf. andere sinnvolle Aktionen ableiten (Meldebestand für Nachbestellung, o.ä.)

Eine weitere Alternative wäre die NodeRed Integration von homee. Hierbei liest NodeRed den aktuellen Wert des Sensors aus homee aus und je nach Aufbau des Scripts kannst du den Wert dann in deinem Zielsystem weiterverwenden.

Viele Grüße,
André

1 Like

Hallo zusammen

Vielen Dank für die rasche Antwort, welche ich leider befürchtet habe. Mir ist nicht verständlich, warum die Nutzung von Webhooks mit variablen Parametern nicht möglich ist. Das wäre aus meiner Sicht ein extrem hoher Mehrwert für das System. Ich hoffe, dass dies allenfalls in einer neueren Version mal noch kommt. Ausser es ist erklärte Strategie, das System möglich zu isolieren, was ich sehr schade fände.

Danke für den Hinweis bezüglich den Alternativ(en), welche ich mir gerne anschauen werde.

Beste Grüsse

Thomas

Solltest du einen Raspi nutzen kannst du dem webhook durchaus die Variablen mitgeben.
Ist halt dann wieder eine 3rd Party Lösung aber funzt.

Am besten die Feature-Vorschläge dazu (da gibt es einige und auch schon sehr lange :roll_eyes:) liken und kommentieren. So bleibt am Besten ersichtlich, welche Feature aktuell immer noch gewünscht werden:

1 Like

Das ist leider weder notwendig noch hinreichend für die Entscheidung, ob ein Feature umgesetzt wird. Kannst dich tot liken, wenn es niemand bezahlen kann/will, wird es nicht umgesetzt :man_shrugging:t4:

Hallo Micha
Danke für deine Antwort. Wie muss ich mir die Sache mit dem Raspi vorstellen? Geht das in diese Richtung gemäss diesem Beitrag? Hilfe! Erste Schritte mit Raspberry und homee - Smart Home Welt - homee | Community, d.h. ebenfalls mit Node-Red.

Danke André, es sieht so aus, dass ich an Node-Red nicht vorbeikomme. Werde mir das mal anschauen.

Morgen @TomHome,

Ja das geht in die Richtung und die Umsetzung wäre dann Hier dran angelehnt.

Bei der Umsetzung können wir Dir bestimmt etwas helfen. :wink: