Community

Update: homee 2.22


#118

Wenn ich von Euren Heizplanproblemen so höre und dann noch beachte, dass die Heizpläne in der Android(Tablet)-App ohnehin noch nicht funktionieren, bleibe ich doch bei meinen HGs und warte mal noch 2-3 Monate bis alles ordentlich funktionierte.:face_with_raised_eyebrow:

Nur dafür mag ich mich nicht mit der Web-App anfreunden. Gut, dass ich noch ein Tablet mit der 2.19.1 habe, sonst müsste ich mich schon für die HG-Erstellung mit der Web-App anfreunden… :wink:


#119

Also diese “Neuerung” finde ich völlig fehl am Platz. :unamused:
Ist total verwirrend, wenn man durch die Geräteliste fährt in der Fenster-/ und Türsensoren direkt unter den Rolläden in einem Raum stehen.
Ich habe jetzt fünf mal untereinander “geschlossen” stehen, wenn ich zu Bett gehe (3x Sensoren, 2x Rolländen).
Das war vorher wesentlich übersichtlicher. :wink:

Warum wurde das überhaupt eingeführt ? Damit jemand mit elektrisch angetriebenen und ins Smart-Home integrierten Vertikal-Jalousien eine “passendere” Anzeige vorfindet ? (Wie oft wird das wohl vorkommen im Verhältnis zu normalen Rolläden ?).:thinking:

Wenigstenes in Smart-Widget steht noch “oben” und “unten” :heart_eyes::+1:


#120

Also bei mir tun 4 Heizpläne bisher fleißig ihren Dienst…


#121

Es gibt dafür schon einen Feature-Vorschlag:


#122

Hi, kannst du mir bitte mal per PN mitteilen, was da genau nicht klappt und eventuell noch ein paar weitere Informationen mit senden? Von so einem Problem haben wir bis jetzt noch gar nicht gehört.


#123

Hallo, ich habe ein Thermostat welches 07 Uhr auf 18 Grad schalten soll (Heizplan). Es schaltet aber jeden Tag konstant auf 16 Grad. Tagsüber sollen 22 Grad sein, sind aber nur 21 Grad. Ich habe bei diesem Thermostat aber einen Temperaturversatz von 1 Grad eingestellt, kann es damit zusammenhängen? Nachts stimmt übrigens die Temperatur. :thinking:


#124

Was sagt denn das Tagebuch?


#125

Ich kann die voreingestellten Temperaturen nicht verändern. Weiters kann ich im Heizplan die Temperaturen Urlaub, Fenster offen und Abwesend nicht auswählen.
Was mache ich falsche?


#126

dazu die eingestellte Solltemperatur laut Thermostat

tb1

wobei die Temperatur eigentlich erst 22:30 Uhr abgesenkt werden soll


#127

Also ich sehe hier, dass der Plan wie vorgesehen funktioniert. Die Änderung um 21:00 wurde nicht durch einen Plan ausgelöst, sonst wäre das im Tagebuch eingetragen worden. Hier sieht man lediglich, dass eine neue Temperatur empfangen wurde, woher diese Änderung aber kommt ist auf diesem Screenshot nicht zu erkennen.


#128

Okay, hier der Auszug von heute morgen

laut Plan sollen es 18 Grad sein, sind aber nur 16 Grad. Und es keiner zu Hause der die 16 Grad eingestellt hat. Man beachte auch die Schaltzeiten!


#129

Was für ein Gerät ist es denn? Bleibt das Gerät auf der gewünschten Temperatur, wenn du ihm manuell eine Änderung schickst?


#130

Es ist ein Spirit Thermostat, manuell funktioniert es.


#131

Dann könnte es sich hier auch um ein Problem mit dem Watchdog handeln, welches wir bereits gefunden haben und mit der 2.22.1 behoben wird. Hast du eventuell hier mehrere Pläne wo das eine Thermostat mit drin ist? Ansonsten würde ich dich bitten, es noch einmal mit der 2.22.1 zu testen. Wenn es dann immer noch zu Problemen kommt, schaue ich es mir gerne einmal genauer an.


#132

… Danke für die schnelle Antwort. Ich habe für jedes Thermostat einen Plan gemacht, es taucht auch nirgendwo anders auf. Ich werde noch das Update abwarten und dann mal schauen.


#133

Danke für den Hinweis, Vorschlag gleich mal “liken” :+1:


#134

Das Danfoss-Thermostat hat beispielsweise zwei werte:

  • Soll-Temperatur
  • Ist-Temperatur

Stellst Du beispielsweise als Soll-Temperatur (egal ob am Heizkörperthermostat selbst, oder über ein Wandthermostat+Homegramm oder über die App) etwa 24 Grad ein, dann öffnet das Ventil so lange, bis Ist-Temperatur = Soll-Temperatur = 24 Grad.

Die Ist-Temperatur wird hier direkt am Thermostat gemessen. Dort ist es meist wesentlich wärmer als mitten im Raum (oder z.B. an einem Wand-Thermostat). Das Ventil wird also fälschlicherweise schon geschlossen (weil direkt am Heizkörper die Soll-Temperatur erreicht ist), obwohl im Raum selbst die Soll-Temperatur noch nicht erreicht ist.

Diesen Fehler könnte man umgehen, wenn man als Ist-Temperatur nicht die Werte vom Heizköpferthermostat selbst übernimmt, sondern die Werte mitten im Raum - z.B. mit einem Wandthermostat oder Fenster auf/zu Fühlern misst. Hierfür ist es nötig, eine “Assoziation” zwischen dem Mitten-im-Raum-Messfühler und dem Thermostat herzustellen. Und diese Funktion fehlt dem homee. Soweit ich weiß ist es noch nicht mal in Planung, dies umzusetzen.


#135

Hall @Timo,

die USB Updates 2.22.1 funktionieren leider nicht - Access denied :frowning:

Viele Grüße
JayJay


#136

Komisch, müsste eigentlich gehen. Einfach nochmal versuchen. Vielleicht war das Update noch nicht ganz auf dem Server :slight_smile:


#137

es gibt schon ein 2.22.1 ?!