Unterputz-Wickler für Rolladen

Moin, ich habe ein Haus gekauft wo Rolladen verbaut sind, die noch noch Manuell betrieben werden. Ich würde diese gerne Smart machen. An den meisten Fenster ist in der Nähe eine Steckdose. Gibt es elektronische Unterputz-Wickler für Rolladen die mit Homee kommunizieren?

Liebe Grüße
Kai

Die einzigen smarten Gurtwickler gibt es von Rademacher. Die funken allerdings mit ihrem proprietären DuoFern Protokoll und daher leider nicht direkt mit homee. Das geht leider bislang nur über einen Umweg:
Homepilot/Bridge -> Raspberry Pi -> ioBroker -> Node Red -> homee in homee

Wenn Du gewillt bist, Dich etwas mit einem Raspberry Pi, ioBroker und Node Red auseinanderzusetzen,
dann wirst Du mit sehr zuverlässig arbeitenden Gurtwicklern in homee belohnt.

Wenn Du nicht den Weg über einen Raspi gehen willst, kannst Du auch jeweils einen mit homee kompatiblen UP-Relaisaktor nehmen und an diesen einen DuoFern UP-Funksender anschließen:

Dann alle Gurtwickler mit Rademacher-DuoFern-Gurtwicklern ausgetauscht. Fertig.
Ist aber durch die drei Module (homee-UP-Aktor ca. 46,- EUR + DuoFern-Funksender ca. 44,- EUR + DuoFern-Gurtwickler ca. 100,- EUR) eine relaiv teuere Lösung. Allerdings kannst Du mit einem Aktor-Sender-Paar zwei DuoFern-Gurtwickler ansteuern.

Hier mal ein Forums-Link dazu:

Wichtig ist, dass du ein Relais verwendest, das potentialfrei schaltet, wie z.B. das Fibaro Relais FGS-222 oder den Nachfolger FGS-224.
Der FGS-224 wird von homee (noch) nicht offiziell unterstützt, funktioniert aber, wenn man weiß, was man beachten muss :slight_smile:
Neue Fibaro Switch FGS 2x4

Vielen Dank für eure Infos… Mal gucken was ich jetzt mache.

Ich habe jetzt einen DECT gefunden :slight_smile:

RolloTron DECT 1213

Mal gucken, ob der bei mir passt :slight_smile:

Ja den wollte ich auch vorschlagen. Mal sehen ob der vielleicht in Zukunft wie die Anderen Fritz Produkte in homee eingebunden werden.

Der Gurtwickler ist Heute bei mir angekommen. Mal sehen was da so möglich ist.
Vielleicht ist eine Einbindung in Homee ja ohne große Anstrengungen möglich.
Ich werde die Tage mal eine Rückmeldung geben.

2 Like

Hallo @Denzel, kannst du uns schon was zum Gurtwickler verraten? :wink:

Liebe Grüße

Moin moin,
ja kann ich.
Der Einbau ging Problemlos. Ich hatte nur das Problem, dass meine vorherigen Gurtwickler etwas kleiner waren. Ich musste daher das vorhandene Plastikgehäuse entfernen. Danach konnte der Gurtwickler eingebaut werden.
Positiv zu erwähnen ist, dass das Stromkabel über eine verbaute Lüsterklemme angeschlossen wird. Es kann also ein vorhandenes Stromkabel jederzeit genutzt werden.
Die Einbindung in die FritzBox klappte sofort.
Leider hat Homee sich nicht überreden lassen den Antrieb zu erkennen.
Am Wochenende werden wir versuchen das Ganze über einen RasPi und iOBroker
doch ins Homee zu bekommen.
Wenn das funktioniert werde ich es hier wieder Posten.
Gruß Andreas

4 Like

Welche Möglichkeiten hat man denn in der Fritzbox? Kann die nur rauf/runter steuern, oder kann man auch eine spezielle Position anfahren? Kann man auch sehen wie weit der Rollladen gerade geöffnet ist?

Moin moin,
hier mal ein Bild:

2 Like

Hier mal eine aktuelle Wasserstandsmeldung.
Über ioBroker haben wir den Rolladen in Homee eingebunden. Damit funktioniert es ebenfalls in Alexa und HomeKit.



Hier noch der Flow. Nach dem Download von .pdf wieder in .json ändern und dann in NodeRed importieren.

Rademacher Rollotron DECT.pdf (4,2 KB)

5 Like

Habe mir auch einen Bestellt, dann muss ich mich wohl jetzt mit iobroker auseinander setzten

Ich Pack den auch schon Mal auf meine Warteliste :wink: gibt aber bestimmt auch’n weg nur über node Red. Da gibt’s ja auch genügend Fritz nodes.

Das Teil wäre die ideale Lösung für mich. Nur leider habe ich keinen Strom in den Kästen der Gurtwickler liegen. Da ist mir dann doch der Aufwand zu groß.

Naja wenn eine Steckdose in der Nähe ist, gehts doch auch. Ich habe auch kein Strom in den Gurtkästen. Aber 80cm darunter eine Steckdose. Da steckt im Moment der Stecker drin. Bei der nächsten Renovierung wird dann ein Kabel gelegt. Solange geht es auch so.

Naja, habe ich hätte insgesamt 13 Rollläden welche ich umbauen würde. Da ist das nicht so schön mit einem Kabel von außen.

Vielen Dank @Denzel es hat super funktioniert :slight_smile:

Wenn das jetzt noch direkt von der Fritzbox eingefügt werden könnte wäre es richtig gut.