Community

Tablet für 24/7 Betrieb als Homee-Dashboard


#402

Ja ist leider im Moment so.

Darum habe ich nur drei Temperaturmelder vi­su­a­li­sie­rt und nur den Bereich 18°-25°


#403

Ich auch, bzw. nur 4 relevante Stufen.
Es gibt einen Vorschlagthread zu Variablen. Bitte unbedingt liken! :slight_smile:

Ach ja, wer die Heizung darüber steuern möchte braucht nochmals doppelt so viele HGs


#404

Man kann sagen was man will und die Lösungen hier zeugen von großer Kreativität und Fleiß.
Aber es wird endlich Zeit das homee die API frei gibt. Sie wird in den Apps und von Alexa genutzt und würde dem homee Ökosystem gut tun.


#405

Kannst du mir erklären was man, ich, oder wir mit dieser API machen kann.
Bzw. wozu diese da ist?

Liebe Grüße
Thorben


#406

Beispiel: eigenes Dashboard bauen (ggf. sinnvoll für Leute die vorher andere Dasboards gewohnt waren und nicht warten wollen was da im nächsten Ausbauschritt kommt)


#407

Hi, finde deinen Beitrag sehr interessant und als neuer Homee Nutzer ( gestern bekommen ) sowie als Apple Nutzer habe ich direkt versucht deiner Anleitung zu folgen. Nach Einrichtung des Homee´s habe ich einen separaten Nutzer am iPad angemeldet welcher die besagten Push-Nachrichten erhält. Funktioniert alles super bis auf dass sich das iPad-Display im “geführten Zugriff” nicht automatisch abschaltet !? Vielleicht kannst du mir hierbei noch einen Tip geben ? Viele Grüße, Tommy


#408

Hi,

Du musst in den Einstellungen unter Anzeige & Helligkeit die Automatische Sperre einstellen. Leider ist der Minimalwert nur 2 Minuten. Das klappt aber. Da Du nicht der Erste bist, der deswegen nachfragt, werde ich (wenn ich mal dazu komme) das Ganze mit Screenshots unter Projekte dokumentieren.


#409

Hi, da war ich wohl etwas zu ungeduldig :-)! Funktioniert perfekt mit deiner Anleitung. Danke für die schnelle Antwort und Hilfe.


#410

Stelle euch hier noch zwei Fotos meiner Lösung für das 24-7 Homee Dashboard als Anregung bereit :slight_smile: in Verbindung mit @hblaschka Lösung ( iPad Einstellung + Push Mitteilung zum aufwecken ) für mich perfekt. P.S. hinter dem iPad befindet sich die Verkabelung unserer alten Heizungssteuerung über welche ich die Stromversorgung des iPad´s sicherstelle.


#411

Hey @Tommy,

super Idee mit dem Bilder Rahmen oder gibt es IPads die so ausschauen.
Da muss ich doch glatt abkupfern :wink:
Wenn Eigenbau, wie hast Du das befestigt?

Viele Grüße
JayJay


#412

Hi, den Rahmen ( Bilderrahmen-Alu ) habe ich bei uns in einem Knauber-Markt für 9,95€ gekauft. Das Weiße Passepartout habe ich mir ebenfalls in dem Markt von einem Mitarbeiter auf dass innere Display-Maß schneiden lassen. Das iPad habe ich dann mit Spiegel-Klebeband von hinten gegen das Passepartout geklebt. Befestigt ist der Rahmen per zwei Schrauben welche sich jeweils in der linken und rechten oberen Ecke des Rahmens befinden. Der Rahmen wird einfach nur eingehangen.


#413

Finde ich sehr nice!


#414

Kreativ - wozu hab ich eigentlich wochenlang die richtige Wandhalterung gesucht und mich am Ende mit einem billigen Kompromiss zufrieden gegeben?


#415

Ich finde es optisch sehr schoen. Ich wuerde gerne mal von den Dashboard Leuten wissen wie ihr das Tablet im Alltag verwendet.

Ich spiele auch mit dem Gedanken mein Tablet fuer sowas vor zu bereiten. Mein POC wird aber eher selten genutzt bis gar nicht genutzt und daher waere ich ueber Anregungen dankbar.


#416

Ich finde das ganz und gar nicht billig aber überraschend preiswert… :wink:
Ich bin mit meinen Wall Mounts zwar sehr zufrieden, aber ein Rahmen um das Tablet würde Wandabstand endgültig verschwinden lassen…:+1:

Angefangen habe ich damit, das Teil als Monitor für meine Haustür zu verwenden, später um die Sprachausgabe von Homee und ein paar Buttons (Heizung heizen/sparen, Gute Nacht alle Lichter aus usw.) erweitert.
Inzwischen ist es ein unverzichtbares Addon zu Homee geworden und die 2. Baustelle im Smart-Home.
Das Homee log läuft darauf und es zeigt mir den Status der Türen, Fenster und die Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit an.
Wie ich halt so bin, alles Internet-unabhängig…

Viele Grüße
JayJay


#417

Zur Erhöhung des WAF: Zunächst nur um zu zeigen das auch alle Fenster zu sind (erspart mir den aufgezwungenen Kontrollgang durchs Haus) und die Temaraturen in den einzelnen Räumen anzuzeigen.

Mittelfristig (wenn ich meine Relais überall eingebaut habe - Tests mit Philio/Fibaro und Hutschienen-Fibaros laufen diese Woche mit einem Eletrikerkumpel an) auch um Lichter zu schalten, wobei ich das eigentlich Alexa übertragen will, die auch weitgehend schon überall (Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Büro unter dem Dach) vorhanden ist.

Wobei mich @Tommy darauf gebracht hat, dass ich im OG auch noch eine Leerdose für für ein Wandthermostat habe an der sich Strom für ein iPad mini Wandtablet abzapfen lassen würde, dass als zweites Dashboard und (!) Nachtlicht (BMW-Lösung) dienen könnte. Danke für die Inspiration.


#418

Hi @JayJayX

Wie hast du das mit dem homee Log gelöst? Bei mir läuft das auf dem NAS, zeigst du das nur auf dem Tablet an und wenn ja mit welcher App hast du das gelöst? Oder lässt du die Protokollierung direkt auf dem Tablet laufen?

Viele Grüße
Sven


#419

Hey Sven,

ich lasse die Protokollierung direkt auf dem Tablet laufen, da ich kein NAS habe.
Ich habe mir mit Servers Pro einen php-Server angelegt.

Viele Grüße
JayJay


#420

Kannst du eine App empfehlen, mit der ich Zugriff auf Netzlaufwerke habe und das Logfile ggf. direkt am Tablet aufrufen kann. Habe, da ich sonst Windows und Apple Geräte verwende, von Android relativ wenig Ahnung wie ich das ein oder andere umsetzen kann. Ist ziemliches Neuland für mich, aber ich muss sagen die Möglichkeiten sind durchaus sehr interessant. Habe inzwischen meine Freude daran gefunden.


#421

Das Logfile ist doch eine einfache Text-Datei, du kannst jeden beliebigen Text-Editor dafür verwenden…
Am PC rufe ich es über den Firefox auf und lasse mir wichtige Wörter einfärben:

Das sollte mit dem Browser in Android genauso gehen

Viele Grüße
JayJay